First  Prev  1  2  3  4  5  6  7  Next  Last
Post Reply Nach wie vor enttäuschendes Lineup
5 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 8/2/15 , edited 10/5/15
Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich die Idee von Crunchyroll nach wie vor sehr gut finde.

Aber wieso ist das Lineup in Deutschland so dürftig? Ich rede jetzt absichtlich nicht von Serien mit deutschen Untertiteln, japanisch mit englischen Untertiteln würde mir völlig ausreichen. Da hat man aus den USA aus Zugriff auf Serien wie Hunter X Hunter oder Attack On Titan und in Deutschland muss man darauf verzichten. Ist es wirklich so schwer, auch für deutsche User entsprechende Lizenzen zu bekommen? Hunter X Hunter beispielsweise ist eine 2011er Serie die bei Crunchyroll USA seit 2013 im Programm ist.

Ich bin ein großer Freund von Streaming Angeboten, Netflix, Amazon Prime und Sky Snap bezahle ich gerne weil ich dort eben ein entsprechend ordentliches Angebot vorfinde. Bei Crunchyroll ist das leider nicht der Fall, egal welche Serie ich suche, zumindest Crunchyroll Deutschland hat sie nicht im Programm.

WIe gesagt: das ist kein "Eure Subber sind faul" Beschwerde, ich bin sicher die leisten alle großartige Arbeit. Mir geht es um populäre Serien mit englischen Untertiteln, die Crunchyroll in anderen Regionen bereits seit Längerem anbietet.
Der Zoodirektor
23401 cr points
Send Message: Send PM GB Post
34 / M / Germany
Online
Posted 8/2/15

Bossti wrote:

Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich die Idee von Crunchyroll nach wie vor sehr gut finde.

Aber wieso ist das Lineup in Deutschland so dürftig? Ich rede jetzt absichtlich nicht von Serien mit deutschen Untertiteln, japanisch mit englischen Untertiteln würde mir völlig ausreichen. Da hat man aus den USA aus Zugriff auf Serien wie Hunter X Hunter oder Attack On Titan und in Deutschland muss man darauf verzichten. Ist es wirklich so schwer, auch für deutsche User entsprechende Lizenzen zu bekommen? Hunter X Hunter beispielsweise ist eine 2011er Serie die bei Crunchyroll USA seit 2013 im Programm ist.

Ich bin ein großer Freund von Streaming Angeboten, Netflix, Amazon Prime und Sky Snap bezahle ich gerne weil ich dort eben ein entsprechend ordentliches Angebot vorfinde. Bei Crunchyroll ist das leider nicht der Fall, egal welche Serie ich suche, zumindest Crunchyroll Deutschland hat sie nicht im Programm.

WIe gesagt: das ist kein "Eure Subber sind faul" Beschwerde, ich bin sicher die leisten alle großartige Arbeit. Mir geht es um populäre Serien mit englischen Untertiteln, die Crunchyroll in anderen Regionen bereits seit Längerem anbietet.


Wenn wir etwas nicht anbieten können, liegt es im Allgemeinen daran, dass einer unserer Wettbewerber die betreffende Serie auf DVD/Blu-ray rausbringen wird und die Streamingrechte im Paket erworben hat. Es gibt aber auch Fälle in denen bestimmte Titel für den deutschsprachigen Raum nicht zur Lizenzierung fürs Streaming angeboten werden.

Wir bieten grundsätzlich bei allen angebotenen Titeln mit, aber wir haben halt keine Garantie, dass es auch klappen wird.
5 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 8/2/15 , edited 8/6/15

shinryou wrote:


Bossti wrote:

Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich die Idee von Crunchyroll nach wie vor sehr gut finde.

Aber wieso ist das Lineup in Deutschland so dürftig? Ich rede jetzt absichtlich nicht von Serien mit deutschen Untertiteln, japanisch mit englischen Untertiteln würde mir völlig ausreichen. Da hat man aus den USA aus Zugriff auf Serien wie Hunter X Hunter oder Attack On Titan und in Deutschland muss man darauf verzichten. Ist es wirklich so schwer, auch für deutsche User entsprechende Lizenzen zu bekommen? Hunter X Hunter beispielsweise ist eine 2011er Serie die bei Crunchyroll USA seit 2013 im Programm ist.

Ich bin ein großer Freund von Streaming Angeboten, Netflix, Amazon Prime und Sky Snap bezahle ich gerne weil ich dort eben ein entsprechend ordentliches Angebot vorfinde. Bei Crunchyroll ist das leider nicht der Fall, egal welche Serie ich suche, zumindest Crunchyroll Deutschland hat sie nicht im Programm.

WIe gesagt: das ist kein "Eure Subber sind faul" Beschwerde, ich bin sicher die leisten alle großartige Arbeit. Mir geht es um populäre Serien mit englischen Untertiteln, die Crunchyroll in anderen Regionen bereits seit Längerem anbietet.


Wenn wir etwas nicht anbieten können, liegt es im Allgemeinen daran, dass einer unserer Wettbewerber die betreffende Serie auf DVD/Blu-ray rausbringen wird und die Streamingrechte im Paket erworben hat. Es gibt aber auch Fälle in denen bestimmte Titel für den deutschsprachigen Raum nicht zur Lizenzierung fürs Streaming angeboten werden.

Wir bieten grundsätzlich bei allen angebotenen Titeln mit, aber wir haben halt keine Garantie, dass es auch klappen wird.


Bei Attack on Titan kann ich mir vorstellen, dass es lizensiert wurde und bald irgendwie auf BluRay etc. erscheint. Aber Hunter X Hunter finde ich schon ziemlich schade genauso wie Hikari No Go. Das sind auch eigentlich echt "alte" Titel. Wie sieht es denn bei Dragon Ball Super aus, da hoffe ich ja, dass es irgendwie klappen könnte
Generell möchte ich euch damit natürlich nicht auf die Nerven gehen, ich kenne das selber wenn sich Leute beschweren die von den Hintergründen nicht besonders viel Ahnung haben. Aber ich bin halt neugierig und möchte CR eigentlich schon gerne auf meiner monatlichen Abrechnung haben, wenn ich es denn rechtfertigen könnte.
Der Zoodirektor
23401 cr points
Send Message: Send PM GB Post
34 / M / Germany
Online
Posted 8/2/15 , edited 8/6/15
Ŵie schon gesagt, es gibt immer Situationen in denen der japanische Partner kein Streaming (mehr) anstrebt, oder nur teurere Disc-Rechte verkaufen möchte. Bei älteren Titeln ist die Situation auch sehr unübersichtlich, da es durchaus sein kann, dass früher einmal Rechte vergeben wurden, die ein Streaming auch jetzt noch ausschließen - oder dass auf der japanischen Seite der Lizenzgeber nicht mehr vermarktend auftritt. In solchen Fällen ist zum Beispiel der Lizenzgeber Bankrott gegangen und die Firma besteht nur noch auf dem Papier. Es gibt auch den Fall, dass eine ältere Serie durch den Publisher nur noch ungern für Streaming freigegeben wird, da man weniger interessiert daran ist, das alte Material nochmals neu aufzulegen, da man Zweifel hat, dass es wirtschaftlichen Nutzen hat (z.B. Merchandiseverkauf, Discs noch im Handel?, etc.). In letzteren Fällen ist es sehr hilfreich, dass die Community in großer Zahl signalisiert, dass sie den Titel haben möchte.

Ich bin mit der Situation bei DBS nicht vertraut, aber ich kann mir vorstellen, dass der Publisher ganz eigene Pläne mit der Serie hat. Da sich bislang in keiner Region etwas getan hat, ist das sehr wahrscheinlich.
Bachelor of Löwenfüttering
16805 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M
Offline
Posted 8/3/15 , edited 8/6/15
Shinryou hat ja schon viel zu der ganzen Lizenzsituation geschrieben - und was da alles reinspielen kann.
Wenn man unser Angebot in den US und hierzulande vergleicht, kommt natürlich hinzu, dass wir in den Staaten weit mehr Nutzer haben - und es damit weit interessanter und lukrativer für die Lizenzgeber ist, uns die Lizenz zu geben.
Und da hoffen wir natürlich auch, dass sich das entsprechend entwickeln wird - unser Angebot derzeit ist ja durchaus vorzeigbar, wir bringen viele Titel und da sind ja auch wirklich gute dabei. So im allgemeinen ist unser Preis-Leistungs-Verhältnis (auch) in Deutschland sehr ordentlich - ob das individuell stimmt, liegt natürlich am persönlichen Interesse, welche Shows man schaut/schauen möchte und wie viel man schaut. Der "grobe Plan" also: Ein gutes Angebot, das (hoffentlich) viele überzeugt, um ein besseres Angebot zu bringen, dass noch mehr überzeugt.

Zu den Lizenzen noch direkt: Es kann auch immer sein, dass eine Lizenz vergeben ist, aber diese aus verschiedenen Gründen nicht angekündigt wird - Bei NGNL fragten sich ja viele, warum das nicht lizenziert wurde - KSM hat diesen Titel nun Sonntag angekündigt. Es könnte sein, dass KSM diese Lizenz schon länger hatte, sich aber erst jetzt entschieden hat, sie auch auszuwerten (Kann natürlich auch sein, dass man sie erst kürzlich erworben hat - ich kenn da selbstverständlich keine Interna) - im gleichen Zug wurden auch die beiden HxH-Flme angekündigt. Ich gehe stark davon aus, dass sie KSM auch zumindest die Option auf die Serie gesichert hat, wenn man die Filme bringt. Wird wohl schauen wollen, wie gut die Filme laufen, um abzuschätzen, ob sich das Risiko einer Veröffentlichung einer so langen Serie auch lohnt. (Etwas viel Text, aber du hattest ja HxH angesprochen^^)
Liebe Grüße
1014 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 8/9/15
Wie sieht es eigentlich mit der Thematik zu 'Detektiv Conan' aus? Ich kenne hier nicht die gesamte Lizenzlage von Deutschland zu TMS Entertainment, aber soweit ich weis müssten die Lizenzrechte seit kurzem wieder frei sein, und wie auch in Amerika ein Streaming von 'Detektiv Conan' (Case Closed) ermöglichen. Danke für ein kurzes Feedback hierzu.

Bachelor of Löwenfüttering
16805 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M
Offline
Posted 8/11/15 , edited 9/29/15
HI, shindyfresh ...

in den US werden viele Shows ja auch von Dritten angeboten - OnePiece etwa war glaube Funimation, die das aber (auch) über CR streamen lassen. Bei einer so langen Show wie Detektiv Conan wäre so was in der Art wahrscheinlich auch in DACH am sinnigsten. Fast 800 Folgen jetzt würde wahrscheinlich derzeit Finanzen und Kapazitäten unseres Sub-Teams sprengen, wenn wir das neu übersetzen würden. Wie genau das mit den Lizenzen bei Conan aussieht, kann ich aber leider nicht sagen.

Sollte das irgendwann hier laufen: Tja, da sind wir dann auch nicht anders als andere Publisher - wir würden uns ausschweigen, bis das Ding wirklich in trockenen Tüchern ist und auch in absehbarer Zeit ausgestrahlt werden kann.
Wenn man vorher Dinge verspricht und ankündigt, kommt man halt in Teufels Küche~
7246 cr points
Send Message: Send PM GB Post
29 / M
Offline
Posted 8/11/15
Also ich bin eigentlich ganz zufrieden, auch wenn ich hier nicht alle aktuellen Animes finde. Ich kann meist hier knapp die hälfte meiner Animes schauen.
Beim rest schaut man eben woanders.
Auch fühle ich micht nicht ganz so verbrecherhaft, wenn ich für ein Teil meiner Animes ein paar Euro hinlege. Finde es eh schade das so viele tolle Animes umsonst im Netz stehen :/
1420 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M / Hessen, Germany
Offline
Posted 9/1/15 , edited 9/2/15
Mir geht's ähnlich wie dem Threadersteller. Ich finde das Lineup insgesamt (sowohl national als auch international) eher dürftig. Und die wenigen Shows, die tatsächlich Interesse wecken, sind aufgrund von Lizenzbeschränkungen in Deutschland nicht verfügbar.

Ich wäre bei einem ansehnlichen Lineup sogar bereit, 10 bis 20 Euro im Monat hier zu lassen. Aber so wie es aktuell ist, bin ich nicht gewillt weiterhin zu bezahlen. Was ich schade finde, da die Seite recht ordentlich und ansprechend aufgebaut ist.
Der Zoodirektor
23401 cr points
Send Message: Send PM GB Post
34 / M / Germany
Online
Posted 9/1/15 , edited 3/23/16

Kuschelpython wrote:

Mir geht's ähnlich wie dem Threadersteller. Ich finde das Lineup insgesamt (sowohl national als auch international) eher dürftig. Und die wenigen Shows, die tatsächlich Interesse wecken, sind aufgrund von Lizenzbeschränkungen in Deutschland nicht verfügbar.

Ich wäre bei einem ansehnlichen Lineup sogar bereit, 10 bis 20 Euro im Monat hier zu lassen. Aber so wie es aktuell ist, bin ich nicht gewillt weiterhin zu bezahlen. Was ich schade finde, da die Seite recht ordentlich und ansprechend aufgebaut ist.


Unser Angebot ist derzeit das umfangreichste im deutschsprachigen Raum. Wir haben in etwa so viele Titel im Angebot wie die drei nächstgrößeren legalen Streaminganbieter im Animebereich zusammen und sind weiterhin das günstigste Angebot im Premiumsegment mit €4.99 im Monat bei monatlicher Abrechnung oder €3.33 im Monat bei jährlicher Abrechnung.

Dass wir auch mal einen Titel nicht bekommen, ist ganz normal. Aber wir arbeiten natürlich immer mit Hochdruck daran, dass möglichst wenige Titel für uns und die Kunden wegfallen,.
1020 cr points
Send Message: Send PM GB Post
28 / M
Offline
Posted 9/3/15 , edited 9/5/15
ganz ehrlich.. die arbeit die hier gemacht wird ist super. für 5€ kann man echt nicht meckern. andere kaufen Zigaretten wöchentlich und schaden sich noch damit. und hier zahlt man das monatlich. klar ist es schade dass das Lineup nicht größer ist. dafür sehe ich hier die folgen ist super Qualität eher als anders wo.

Ihr macht hier n Super job. Zwischen den ganzen schlechten Kritiken muss auch mal ein Lob sein
Bachelor of Löwenfüttering
16805 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M
Offline
Posted 9/3/15 , edited 3/23/16
hrhr, danke, DrKackewurst. Ein Lob von jemandem mit diesem Nick MUSS eine Bedeutung haben^^ (Deine 5€ gehen btw exklusiv an mich, um mir davon einmal in der Woche Zigaretten zu kaufen)

Spaß beiseite (das Danke war natürlich noch ernst^^) - wir versuchen wirklich jeden Titel zu bekommen. Dass das nie klappen wird, ist klar. Aber wir versuchen es.
Und die Rechnung ist im Grunde auch recht leicht: Je mehr Leute unser Angebot hier nutzen - ob nun free oder (was natürlich "besser" ist) als Premium - desto interessanter wird es, eine Serie an uns zu lizenzieren. Und da ist unsere Hoffnung, ein gutes Angebot zu haben, dass "ausreichend" Leute überzeugt, was dann ermöglicht, ein "besseres" Angebot zu bieten, was "mehr" Leute überzeugt ...
Und da wird man (leider) noch etwas schauen müssen, wie sich der Markt für Simulcasts entwickelt. Und so privat gesagt: Wir hier im Team von Crunchyroll hätten auch gerne die ein oder andere Show bei uns gehabt, einfach weil wir sie gerne bearbeitet hätten. Und ich kann die Kritik sehr gut verstehen, so als Fan und Nutzer finde ich es selbst zB unpraktisch, nicht einfach "alles an einem Ort zu haben", was ich so schauen mag. Aber: Immerhin bekommen wir ziemlich alles zeitnah und verhältnismäßig günstig, was so an Anime läuft (wenn auch verteilt); verglichen mit der Situation von vor 2 Jahren ist das schon ziemlicher Luxus^^
Na ja, was ich persönlich sehr an Crunchyroll mag: Die Preisgestaltung ist wirklich fair (das ist auch der Anspruch - deshalb wäre 30€/Monat auch keine Option) und wenn man ein paar der "großen" Shows schaut, "lohnt" sich das eigentlich schon. Aber wirklich sympathisch ist mir Crunchyroll, da es dank eben diesem Modell halt auch kleinere Shows biete, die - klar - natürlich teils ziemlicher Trash sind (was man auch mögen kann), aber halt auch ECHTE Perlen, die sonst nie den Weg ins Deutsche gefunden hätten - PingPong zum Beispiel.
Aber um mal ganz dreist zu kommen: Derzeit laufen bei CR 29 Serien im Simulcast, das sind nicht mal 3 cent pro Folge. Schaut man natürlich nicht alles - ich schaue 6 Serien hier: 14cent/Folge; selbst bei einer Serie wären es nur ~1€/Folge. Und da sind die ganzen "älteren" Shows noch gar nicht eingerechnet - heißt: Man kann für die Sommerferien/Urlaub/Wasauchimmmer einen Monat buchen und die 20 Serien durchschauen, die man nachholen wollte - da landet man dann bei 2cent pro Folge oder so. (Mal abgesehen davon, dass man auch - mit Werbung - eh kostenlos schauen kann). So zum Vergleich: Eine Folge "Family Guy" (untertitelt) wird mir gerade für 2,99€/Folge angeboten.
tl/dr
Kritik ist angekommen, wir sehen das ähnlich und hoffen, dass wir mehr geile Shows bieten könne. Aber - mit Verlaub - es ist auch ein bisschen Motzen auf hohem Niveau ;P
8028 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 9/5/15 , edited 9/5/15
Ich find für die 4.99 wird viel geboten vor allem ist Crunchyroll der Konkurrenz 1-2 schritte vor raus weil man komfortabel Animes auf der Ps4 oder Smart Tv handy etc.. gucken kann, nun gut ausm samsung store ist die App raus, wird sie nochmal kommen oder war es das?
8079 cr points
Send Message: Send PM GB Post
26 / F
Offline
Posted 9/6/15
Weiss jemand weshalb kein einziger Streamingdienst auf internationaler Ebene Dragon Balll Super lizenzieren konnte? Das kommt mir schon sehr eigenartig vor.

Was das Line-up betrifft so ist J-Drama Lineup für diese Season mit Akagi, Death Note und Detective vs. Detective richtig gut. Kann man sich nicht beschweren
Conaiz 
3174 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M
Offline
Posted 9/6/15 , edited 9/6/15
Danke für den Einblick in die Lizenzvergabe!

Ich persönlich bin erst durch Crunchyroll nach langer Pause wieder zu Animes gekommen. Mir hat halt immer eine gute legale Möglichkeit gefehlt bis dahin. Natürlich mehr geht immer. Aber alleine das Preis/Leistungsverhältnis ist jetzt super. Das Angebot wird von Season zu Season größer. Viele Serien sind auch eben Neustarts und da weiß man nicht, wie gut die eben werden bzw. es fehlt dann der etablierte Name. Wenn man sich auch mal auf Serien einlässt, dann entdeckt man schon was einem gefällt. Ich bin auch bei einigen Serien gut überrascht worden.

Und ich sehe es eben halt auch so, wenn man auch im deutschsprachigen Raum als Community wächst, wird auch das Angebot noch besser. Wenn man nie etwas unterstützt, kann man auch nix erwarten.

Bezüglich Dragon Ball Super kann ich mir auch gut vorstellen, dass man länger erstmal nix hört und wer auch immer schon einen Plan hat. Es wurde ja auch erst Dragon Ball Kai für Deutschland überhaupt mal angekündigt. Ich denke vorher läuft da wohl nix als Fans.
First  Prev  1  2  3  4  5  6  7  Next  Last
You must be logged in to post.