First  Prev  1  2  3  4  5  Next  Last
Post Reply Deutsche Synchro... OH MEIN GOTT
34 cr points
Send Message: Send PM GB Post
25 / M
Offline
Posted 11/16/15
Zu dem was Ken-sama schrieb - ähnliche Stimmen sind ja schön und gut. Macht es halt einfacher, daß die Stimme halbwegs zur Figur passt, aber Bin der Meinung die müssen sich nicht zwangsläufig ähneln

Kev-sama wrote:
[...] das bringt aber auch nichts wenn sie nicht zu seiner Rolle passen.

Den Punkt finde ich viel wichtiger den du ansprachst! Die Stimme muss passen zu der Figur wie der Arsch auf den Eimer, dabei sollte es egal sein, ob die Stimmen sich ähneln!


Was Tendou-kun auch ansprach finde ich auch schade, leider ist es aber wahr. Die Stimmenvielfalt in der deutschen Animewelt is einfach zu gering. Gefühlt hört man immer nur die Selben Stimmen, in manchen Animes spricht auch einer 5 Nebencharaktere. Daß man die kosten gering halten will is mir ja bewusst, trotzdem sollte ein gewisser Standard erreicht und eingehalten werden.
Würde bestimmt nicht schaden für so ein Studio einfach mal eine Art Scout Event zu veranstalten um evtl potentielle Stimmen und Sprecher zu finden. Aber das wäre wieder mit zu viel Aufwand verbunden. *seufz*
17348 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / F / Croatia
Offline
Posted 11/16/15 , edited 11/16/15
Ich frag mich ja, warum die Deutschen alles Syncronisieren müssen. Nicht nur Anime, sondern auch berühmte englishe Filme. In Kroatien werden nur Cartoons und animierte Filme syncronisiert, alles andere kriegt kroatische Untertitel und gut ist. Da es sich hier um Anime handelt, weiche ich mal nicht zu dolle vom Thema ab. Generell mag ich subs nicht, weil ich mich auf die japanische Sprache gewöhnt hab, aber Deutsch ist echt übel. Alles klingt entweder kindisch oder mechanisch. Der einzige Anime, den ich auf Deutsch schauen kann ist One Piece, könnte aber auch einfach die Macht der Gewohnheit sein. Weiß ja nicht, ich mag die stimmen.
34 cr points
Send Message: Send PM GB Post
25 / M
Offline
Posted 11/17/15
Ich behaupte, daß eine zu geringe Anzahl an Deutschen bereit dazu sind, sich Filme, Animes, Spiele etc. auf Englisch anzutun. Sprich, man erreicht eine größere Zielgruppe durch Synchronisierung, als wenn man OmU vertreibt. Die Synchronisierung solcher Medien is ja auch eine Art der Investition. Jedoch scheinen der Großteil solcher Studios der Meinung zu sein, die Anzahl der Konsumenten für Anime sei zu gering um eine ordentliche Synchronisierung zu machen (Ausnahmen bestätigen wie üblich die Regel)

Ich persönlich schaue auch sehr gerne OmU, wie bestimmt die meisten hier. Natürlich würde ich mir auch ne BD von einem meiner beliebten Animes kaufen, selbst wenn keine deutsche Tonspur existiert. Entweder sind solche Leute, die Medien auch nur mit O-Ton kaufen würden zu gering (was mMn nicht zutreffend ist), oder aber die Studios/Verleger glauben, daß sie ohne eine deutsche Synchro die Ware nicht los werden.
10230 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 11/21/15
Es gibt sicher viele Leute die eine deutsche Synchro bevorzugen würden.
Aber ich glaube auch, dass O-Ton allgemein auf dem Vormarsch ist, ausserdem haben sich Anime-Fans eigentlich ja schon damit abgefunden, dass es das meiste eben nur mit Untertiteln gibt.
12 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M / München
Offline
Posted 11/24/15
Also ich werde mich hier auch mal zu Wort melden... :)

Im Allgemeinen schaue ich Animes auch eher mit deutschen Subs.. Es gibt aber immer mal wieder Ausnahmen. Die Conan Filme zum Beispiel schaue ich immer auf Deutsch, weil die Synchro einfach super ist. :)

Aber meistens ist es halt so, wenn du die Originalstimme kennst, und dann hörst, das die deutsche Stimme überhaupt nicht so klingt wie im Original, oder der Sprecher wie ein Brett klingt.... Dann macht sich nun mal Unmut breit.. auch bei mir...

Deswegen hoffe ich, das ihr Arslan Senki und Owari no Seraph auf deutsch mögen werdet. Die Synchro macht nämlich das Synchronstudio in dem ich arbeite. Und da ich der Tonmeister bin, fällt das alle unter meiner Regie. Und ihr könnt mir glauben, ich werde mir die größte Mühe geben, dass das Produkt ordentlich wird.. :)

Wenn es hier welche gibt, die daran Interesse haben, dann kann ich ja vielleicht hier ein Thread aufmachen, wie es so in der Synchro läuft... :)

Liebe Grüße
Chris
7465 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 11/25/15

Moonvile wrote:

Also ich werde mich hier auch mal zu Wort melden... :)

Im Allgemeinen schaue ich Animes auch eher mit deutschen Subs.. Es gibt aber immer mal wieder Ausnahmen. Die Conan Filme zum Beispiel schaue ich immer auf Deutsch, weil die Synchro einfach super ist. :)

Aber meistens ist es halt so, wenn du die Originalstimme kennst, und dann hörst, das die deutsche Stimme überhaupt nicht so klingt wie im Original, oder der Sprecher wie ein Brett klingt.... Dann macht sich nun mal Unmut breit.. auch bei mir...

Deswegen hoffe ich, das ihr Arslan Senki und Owari no Seraph auf deutsch mögen werdet. Die Synchro macht nämlich das Synchronstudio in dem ich arbeite. Und da ich der Tonmeister bin, fällt das alle unter meiner Regie. Und ihr könnt mir glauben, ich werde mir die größte Mühe geben, dass das Produkt ordentlich wird.. :)

Wenn es hier welche gibt, die daran Interesse haben, dann kann ich ja vielleicht hier ein Thread aufmachen, wie es so in der Synchro läuft... :)

Liebe Grüße
Chris


Für wen macht ihr denn diese Synchro? Wusste gar nicht, dass die beiden Titel überhaupt auf deutsch erscheinen werden und hab nur die Subs auf Viewster gesehen
Bachelor of Löwenfüttering
16805 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M
Offline
Posted 11/25/15
So weit ich weiß hatte sich Universal Pictures die beiden Titel für Disc gesichert und das auch schon vor 'nem halben Jahr oder so bekannt gegeben. Also gerade keine Info hier geleaked worden^^

Aber hey, willkommen Moonville hier auf unserer Seite. Schön mal jemanden aus dem Dubbing-Bereich zu treffen, der Anime mag (Okay, das unterstell ich dir einfach mal, wenn du hier schreibst :3 ). Bei den Leuten, die ich bislang aus diesem Bereich traf, klang es immer so, als wären Anime eher das ungeliebte Kind der Synchrostudios, die wenig Geld bringen, niemand wirklich machen mag und quasi "der Neue" den Krams zwischen zwei "richtigen Projekten" machen muss.
Okay, vielleicht etwas dramatisiert die Schilderung und ich weiß auch nicht, welche Titel sie machen durften. Du hast ja immerhin zwei Titel, die nicht im Ruf stehen, schweres Hirnbluten zu verursachen - und die Dubs von Universal gelten auch als verhältnismäßig gut. Vielleicht also Glück gehabt^^
12 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M / München
Offline
Posted 11/25/15
Da hast du nicht so unrecht... Die meisten machen es einfach, weil der Auftrag da liegt.. ohne große Ambition.. der Tonmeister von Sailor Moon und One Piece ist so ein Fall...

Da ich auch als Tontechniker auf der Connichi arbeite, habe ich da mal ein Kontakte geknüpft... Und wie gesagt, ich werde mir größte mühe geben.. Außerdem kenne ich die beiden Serien ja schon, weil ich die damals geschaut habe...

15386 cr points
Send Message: Send PM GB Post
31 / M / NRW
Offline
Posted 11/25/15
Arslan Senki und Owari no Seraph sind eigentlich schöne Beispiele die belegen dass es keine unlizenzierte Animeserien gibt. Beide wurden nämlich in Japan von Universal rausgebracht und anstatt diese Lizenzen zu verkaufen bringt man es einfach selber hierzulande raus. Bin mal echt gespannt wie die deutsche Synchro wird. Die Kommis von Moonvile sind ja schon motivierend ^^
16 cr points
Send Message: Send PM GB Post
F
Offline
Posted 11/26/15

Wenn es hier welche gibt, die daran Interesse haben, dann kann ich ja vielleicht hier ein Thread aufmachen, wie es so in der Synchro läuft... :)


Also ich hätte Interesse ^^
Owari no Seraph gehört momentan zu meinen absoluten Favoriten, wenn dann noch die Deutsche Syncho wirklich was gutes wird, das wär der Hit

Ich geb deutschen Synchros immer eine Chance und hör fast bei jedem Anime, den ich mag zumindest mal rein. Aber bei den meisten klingt es einfach nur unmotiviert und lieblos. Allerdings ist es in letzter Zeit besser geworden. Traurig find ich dann, wenn der Großteil der Synchro nicht schlecht klingt, dann aber ein wichtiger Hauptchara komplett fehlbesetzt ist. War bei mir zuletzt bei Noragami der Fall, als ich den Trailer geschaut hab. Yato OK, Hiyori OK... Und dann kommt Yukine und ich fall fast vom Stuhl ^^°
364 cr points
Send Message: Send PM GB Post
25 / M
Offline
Posted 3/1/16
also was ich mal einwerfen möchte für mich ist eine Deutsche Synchronisation nicht nur von denn Sprechern abhängig sondern auch vom Dialogbuch, Psycho Pass (Staffel 1) hat zum beispiel gute Deutsche Stimmen , aber scheitert halt bei mir am Dialogbuch die verwenden nämlich Suffixe

eine sehr gute Deutsche Synchronisation hat für mich zb. Tengen Toppa Gurren Lagann
Der Zoodirektor
23373 cr points
Send Message: Send PM GB Post
34 / M / Germany
Online
Posted 3/6/16
Suffixe sind doch okay, wenn sie richtig ausgesprochen werden. Und nicht aus -kun -coon wird xD
Meedeo 
14 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 3/6/16
Ich bin eher offen bei dem Thema Deutsch-Synchro und finde, dass die Leute dahinter meist eine gute Arbeit leisten. Vorallem bei Studios wie Peppermint Anime, Universum und KAZE merkt man wie viel Herzblut da drinnen steckt. Es ist aus meiner Sicht auch Gewöhnungssache. So schaute ich No Game No Life teilweise auf Deutsch (da noch nicht alle Episoden auf Deutsch verfügbar sind) und fand die Synchro richtig gut (vorallem Shiro) bis auf Sora bei dem die Stimme nicht sonderlich gut passte. Doch als ich bei der dritten Folge war dachte ich mir: "Hey. Eigentlich ist die Synchro von Sora gar nicht mal so schlecht und sogar recht gut."
44 cr points
Send Message: Send PM GB Post
F
Offline
Posted 3/7/16
Ich finde deutsche Synchros jetzt auch nicht so schlecht. Klar, manchmal passen Stimmen nicht so recht oder klingen extrem nervig, aber das geht mir im japanischen Dub auch hin und wieder so. Was mir gar nicht gefällt sind englische Dubs. Die sind für mich eine Katastrophe. Im Übrigen haben wir es noch gut, denn im polnischen TV werden ausländische Filme und Serien einfach übersprochen. Im Hintergrund hört man dann immer noch die originale Synchro. Und weil das noch nicht genug ist - die Synchro wird von einer einzigen (!) Person durchgeführt. Das ist immer ein Mann der gleich mal alle Stimmen spricht. Völlig lieb- und emotionslos. DAS nenne ich furchtbar.
7017 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 3/15/16
Ich schau relativ viel Animes mit deutscher Synchro, da meine Frau keine Untertitel mag, daher schauen wir alles, was uns beide interessiert auf deutsch und ich den Rest dann als OmU. Insgesamt find ich die Situation nicht ganz so düster wies hier teilweise wirkt, wir schauen zB im Moment FMA Brotherhood und ich finde die Synchro durchaus gelungen (Hab in dem Fall aber keinen Vergleich zum OmU), demnächst stehen No Game, No Life und Danmachi an (Danmachi hab ich OmU gesehen, da bin ich mal gespannt).
Ich habe bei mir die Beobachtung gemacht, das ich mich meistens an die Stimmen gewöhne und ich selbst im ersten Moment unerträgliche Stimmen nach 3-4 Folgen als nichtmehr so störend betrachte (da muss ich immer an die deutsche Stimme von Negi in Magister Magi Negima denken *schauder*).
Was ich persönlich als viel störender betrachte sind miese Übersetzungen/Dialogskripte. Das bringt mich mehr auf die Palme als ein schlecht besetzter Sprecher. Mein persönlicher Liebling ist oniichan mit einem langgezogenen Bruuuuuuuuuuuder alle 60 sec., zB in The irregular at Magic Highschool und Gurren Lagann. Das fand ich schon sehr nervenaufreibend, auch wenn ich nicht weiß warum^^*
First  Prev  1  2  3  4  5  Next  Last
You must be logged in to post.