Post Reply Berserk Diskussionthread
Dark Flame Moderator
10520 cr points
Send Message: Send PM GB Post
22 / M / Köln
Online
Posted 7/1/16 , edited 7/1/16
Wie schon bei ReLIFE eröffne ich mal einen Diskussionsthread zur neuen Berserk-Serie, in dem wir uns untereinander austauschen können^^

Hier bitte ich auf die Leute zu achten, die vllt mit der neuen Serie einsteigen und/oder die alten Animes von Berserk noch nachholen möchten. Daher markiert bitte eure Spoiler entsprechend, was aus dem Berserkmythos sie spoilern.

Beispiel:

Spoiler zu Das Goldene Zeitalter II



Zur Serie selbst kommt ihr hier: http://www.crunchyroll.com/berserk

Viel Spaß beim Diskutieren^^
68 cr points
Send Message: Send PM GB Post
19 / M
Offline
Posted 7/2/16
Mich nervt es nur wie so viele darüber Flamen. Ich fand sie anschaubar, auch wenn ich mir für Berserk gerne eine angemessene Adaption wünschen würde.
5078 cr points
Send Message: Send PM GB Post
30 / M
Offline
Posted 7/3/16 , edited 7/4/16
Ich finde es nur schade, dass man die Black Swordsmen Arc rausgelassen hat. Dadurch wirkt es für mich als Mangaleser einfach etwas abgehackt. Bin insgesamt verwirrt in welcher Arc man sich jetzt tatsächlich befindet, weil da doch einige elemente aus Lost Children Arc drin waren. Wird wohl nächste Woche aufgelöst, wo man den Manga tatsächlich umsetzen will.

Das CGI an sich ist gar nicht mal das Problem, nur sind die vielen Schraffuren über die Oberflächen echt gewöhnungsbedürftig. Und für viele Animefans ist es natürlich ein rotes Tuch, weil es die klassische Zeichnung obsolet macht, was das romantische Bild des dj's zeichnenden Fans, der es irgendwann in die Industrie schafft, zerstört. Programmier ist für einige zu nerdig...
7268 cr points
Send Message: Send PM GB Post
24 / M / Deutschland
Online
Posted 7/3/16
CGI hat gar nicht so viel mit Programmierung zu tun, eher mit Modellierung. Das ist in den Grundzügen auch gar nicht mal schwierig, wenn man sich mal drei, vier Stunden damit auseinandersetzt. Ist letztlich auch mehr eine künstlerische / kreative Arbeit, Programmieren tun die Leute, die im Hintergrund arbeiten. Als Künstler muss man die Software bedienen können, und da ist der Unterschied zwischen Grafikprogrammen wie Photoshop und 3D-Modellierungstools wie Maya vom Lernaufwand gar nicht mal so groß.

Aber ich denke nicht, das 2D-Animes in absehbarer Zeit aussterben werden. Soweit ich weiß, ist 3D heute immer noch teurer als 2D (zumindest war es noch vor einiger Zeit so). Bietet natürlich auch einige Möglichkeiten, die 2D nicht hat, insbesondere in Action-Szenen. Hat dafür aber auch einige Nachteile. Ich habe bisher wenige reine CG-Animes gesehen. Den Film Ashura fand ich gar nicht schlecht, wenn auch noch recht "roh". Ronja Räubertochter hat mir hingegen ziemlich gut gefallen.

Die erste Folge von Berserk habe ich noch nicht geguckt, ich schaue nachher mal rein. In Golden Age war ich nicht so angetan vom CGI.
5062 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 7/3/16
Hm. Wenn jetzt schon Farnese auftaucht, scheint der Lost Children - Arc wohl übersprungen worden sein. Finde ich sehr Schade, da ich den Rosine-Fight sehr gerne gesehen hätte.

Zum CGI: Ist gewöhnungsbedürfig, aber man könnte sich mit anfreunden.... Wenn nicht dieser Sub-PS2-Level Baum gewesen wäre.
1245 cr points
Send Message: Send PM GB Post
23 / F
Offline
Posted 7/14/16
Das CGI mag ich nicht so gerne. Das man Sachen überspringt finde ich aber schlimmer.
Ansonsten wars ganz unterhaltsam.
408 cr points
Send Message: Send PM GB Post
28 / F
Online
Posted 8/1/16
Als absoluter Berserk Fan, würde ich mir die Serie auch als Strichmännchen Zeichnung anschauen xD
Spaß beseite...
Bisher hat die Serie leider einige Schwächen gezeigt...
Fängt schon mit diesen Soundeffekten an... Wieso klingt ein massives, schweres Schwert wie ein blecherner Eimer? Und zwar egal auf was es trifft?^^ Das ist schon etwas ungünstig gemacht btw. die Parodie Videos von den Schwert Soundeffekten sind einfach nur hilarious xD

Als Manga Leser ist es schon ziemlich verwirrend bei der Story durchzublicken, da viel ausgelassen/übersprungen wird. Ich möchte gar nicht wissen, wie sich Neulinge fühlen oder die Leute die nur die alte Serie und/oder die Filme gesehen haben. Es wirkt alles zu gerusht. Bei der alten Serie hatte man sich die Zeit für alles genommen und man konnte sich wirklich in alle Charaktere hineinfühlen, was hier bisher nicht der Fall ist

Für viele ist ja das CGI ein Knackpunkt. Ich bin da eigentlich recht offen, da ich mir halt denke " Ok, ist halt mal was anderes, man wird sich dran gewöhnen". War bei Ajin auch der Fall und bei manchen Serien die einen vom Zeichenstil erst mal abtörnen.
Ich störe mich bei Berserk jetzt auch nicht dran, aber man hätte schon etwas mehr an den Bewegungen und Mimiken arbeiten können. Das wirkt einfach hölzern und ausdruckslos. Also vor Allem das mit den Mimiken stört mich. Ich meine, man hat so eine gute Vorlage...der Manga ist echt mit einer der Besten, auch vom Zeichenstil...und dann bringt man solche Gesichtsgelähmten Charaktere auf den Schirm...

Und was mich auch stört, ist diese Synchronsprecherin von Kjaskar Omg selbst ich könnte eine debile Person besser synchronisieren^^ Da hat man nur ein paar Laute zu sprechen und verkackt es trotzdem Wer muss bei diesen Lauten eigtl. nicht lachen?

Nichtsdestotrotz werde ich weiterschauen, da ich mir ein Gesamtbild davon machen möchte und einfach weil man so ewig auf eine animierte Fortsetzung gewartet hat. Vielleicht wird es ja doch noch besser....
Btw. das OP ist eines meiner Lieblinge in der aktuellen Season (9mm parabellum Bullet <3)
8 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 8/26/16
stimmt es eigentlich, das nur noch 3 folgen rus kommen werden und danach schluss ist? Also sozusagen dann mit folge 12 ?
You must be logged in to post.