First  Prev  1  2  Next  Last
Post Reply Taboo Tattoo Diskussionsthread
462 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M / Germany
Offline
Posted 7/5/16 , edited 7/5/16
Habe gesehen, dass dieser Thread noch nicht existiert. Ich kann mir sogar ziemlich genau vorstellen, wer daran Schuld ist

Ich hoffe ihr Moderatoren habt nichts dagegen, wenn ich den Thread hijacke.

Hier ist er. Die erste Folge von Taboo Tatoo ist raus und hier kann man darüber diskutieren. Vergesst aber nicht, Spoiler als solche zu kennzeichnen:



Hier geht es zur Serie: http://www.crunchyroll.com/taboo-tattoo

Los gehts!
462 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M / Germany
Offline
Posted 7/5/16 , edited 7/5/16
Ich bin richtig dreist und fange gleich an.

Das Opening wirkt gleich recht düster, sodass ich mir vorstellen kann, dass dies ein 2-Cour-Anime wird. Generell wirkt die Serie für einen Shounen-Anime ein wenig düster und ich kann mir durchaus vorstellen, dass das noch brutal wird.

Die Kampfszenen sehen ziemlich cool aus. Die Qualität der Hintergründe kommt zwar nicht an Orange ran, aber ich finde, für einen 0815er-Shounen ist die Qualität doch recht hoch.

Überrascht war ich, als ich in die Videokommentare geschaut habe: Nur schlechte erste Eindrücke!
Ich gebe zu, dieses Szenario habe ich irgendwo schon einmal ähnlich gesehen: Sekirei, Canaan, Tokko, und noch irgendeiner, an dessen Namen ich mich nicht erinnere.

Das Konzept des gerechtigkeitsliebenden Protagonisten finde ich gut. Damit kann ich mich wahnsinnig gut identifizieren.
Schlecht gemacht ist dagegen, dass "Justice" der lieben Major(in?) nicht während bzw. Nach dem
ordentlich eine gepfeffert hat. Während sie
hätte er anders reagieren können. Jeder hätte in dieser Situation anders reagiert.

Vielleicht liegt es daran, dass ich einer der Jüngsten hier bin, aber irgendwie sagt mir Taboo Tatoo trotzdem zu. Klar, kein Toptitel, aber könnte unterhaltsam werden (bzw. ist schon unterhaltsam).

Durch seine visuelle Qualität würde ich ihn jederzeit in einer Rangliste vor Twin Star Exorcists setzen.
Dark Flame Moderator
10520 cr points
Send Message: Send PM GB Post
22 / M / Köln
Offline
Posted 7/5/16
Da ist man einmal zu sehr mit der Vorbereitung ner Überraschung beschäftigt und da klauen sie einem hier schon die Jobs. Wo soll das nur hinführen?

Aber jo, danke. Wir wären da im Laufe des Abends wahrscheinlich zu gekommen^^


Und um auch mal was zur Folge selbst zu sagen: Ich fand sie inhaltlich zwar eher weniger berauschend (halt relativ Standard), dafür fand ich die Kämpfe grandios. Richtig schöne Kameraarbeit und flüssige Animationen. Wenn die so bleiben, guck ich die Serie wahrscheinlich allein deswegen.
Bachelor of Löwenfüttering
16807 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M
Offline
Posted 7/5/16
Och, ich hatte an der ersten Folge von TabooTattoo auch meinen Spaß und mich ebenfalls gewundert, warum er in den Comments eher negativ bewertet war.
Die Kämpfe fand ich toll inszeniert und sie hatten Wumps^^ Treffer waren schmerzhafter als gewöhnlich und das fand ich gut.
Dazwischen die Comedy-Anteile fand ich auch okay. Der Kontrast zwischen Comedy und halbwegs harter Action ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber auch nicht wirklich ungewöhnlich bei Anime.

Das Szenario selbst verdient sicherlich keinen Innovationspreis. Junge bekommt Superkräfte und kämpft~ Diesmal halt irgendeine Geheimwaffe aus den US. Tjo. Aber ist nun auch nicht das Schlimmste, was ein Anime je gebracht hat. Und je nachdem, was man da im Storyverlauf mit macht, könnte das sogar noch interessant werden.

Ich bin zumindest noch gespannt ...
9703 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 7/5/16
Also, da ich ja einer mit dem schlechten Ersteindruck bin melde ich mich mal zu Wort.

Für eine erste Folge packt der Anime einfach viel zu viel rein, die Charaktere prasseln nur so runter, es wird ohne großes Zwischendrin von einem Handlungspunkt zum nächsten gezappt - oft hab ich wirklich das Gefühl als würde ich mit ner Fernbedienung durch 4 verschiedene Anime schalten - dabei leiden dann die Übergänge extremst, kann mich nicht erinnern wann mich der Wechsel von "toternst" zu "Funnytime" so derbe genervt hat wie hier. Dann gehts natürlich nicht ohne einen absoluten Redeschwall der einen mit Informationen zu den Tattoo's und ihren Effekten zudonnert, so als gäbe es ein Rennen zu bestreiten wieviele relevante Plotpunkte man in einer Folge abhaken kann.

Und das die Story und alle bisher gezeigten Charaktere maximal 0815-Material darstellen ist da noch nicht mal reingeflossen....


Also,
furchtbarer Ersteindruck - auf mich jedenfalls.
15430 cr points
Send Message: Send PM GB Post
36 / M / Germany
Offline
Posted 7/5/16

seiyamon wrote:
Und das die Story und alle bisher gezeigten Charaktere maximal 0815-Material darstellen ist da noch nicht mal reingeflossen....


Ganz so schlimm wie seiyamon fand ich ihn jetzt nicht, aber er hat schon recht. Das ganze war mir irgendwie zu "kampfbetont" und wirkte auch ziemlich gerushed. Außerdem fehlte irgendwie was besonderes, war eben sehr 08/15 mäßig. Die zweite Folge schau ich mir noch an, aber nach der ersten ist es erstmal Dropkandidat.
Bachelor of Löwenfüttering
16807 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M
Offline
Posted 7/5/16
Och, alles sehen kann man eh nicht^^ Von daher doch ganz gut, wenn es kein Pflichtkandidat ist ;P
9076 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 7/8/16 , edited 7/8/16

Kev-sama wrote:

Ich bin richtig dreist und fange gleich an.

Das Opening wirkt gleich recht düster, sodass ich mir vorstellen kann, dass dies ein 2-Cour-Anime wird. Generell wirkt die Serie für einen Shounen-Anime ein wenig düster und ich kann mir durchaus vorstellen, dass das noch brutal wird.

Die Kampfszenen sehen ziemlich cool aus. Die Qualität der Hintergründe kommt zwar nicht an Orange ran, aber ich finde, für einen 0815er-Shounen ist die Qualität doch recht hoch.

Überrascht war ich, als ich in die Videokommentare geschaut habe: Nur schlechte erste Eindrücke!
Ich gebe zu, dieses Szenario habe ich irgendwo schon einmal ähnlich gesehen: Sekirei, Canaan, Tokko, und noch irgendeiner, an dessen Namen ich mich nicht erinnere.

Das Konzept des gerechtigkeitsliebenden Protagonisten finde ich gut. Damit kann ich mich wahnsinnig gut identifizieren.
Schlecht gemacht ist dagegen, dass "Justice" der lieben Major(in?) nicht während bzw. Nach dem
ordentlich eine gepfeffert hat. Während sie
hätte er anders reagieren können. Jeder hätte in dieser Situation anders reagiert.

Vielleicht liegt es daran, dass ich einer der Jüngsten hier bin, aber irgendwie sagt mir Taboo Tatoo trotzdem zu. Klar, kein Toptitel, aber könnte unterhaltsam werden (bzw. ist schon unterhaltsam).

Durch seine visuelle Qualität würde ich ihn jederzeit in einer Rangliste vor Twin Star Exorcists setzen.


Die Hintergründe sind mir jetzt gar nicht so aufgefallen, waren doch nun eigentlich auch nichts besonderes, waren ja eher die Animationen und auch die Kamerafahrten die herausstachen.


War halt schon ein Standard-Shounen-Anime, aber das sind viele Anime, zum Beispiel auch solche, die von vielen als Meisterwerke gesehen werden. Dieser hier wird wohl erst mit den späteren Folgen zeigen, ob er totaler generischer Durchschnitt ist oder doch wenigstens ein paar solide und eigene Ideen in die Story einbringen kann. Ansonsten stimmt es schon, dass Taboo Tattoo ein paar Pacing-Probleme hatte, man hätte sich mehr Zeit lassen sollen und die Story nicht so durchrushen sollen. Auch der Wechsel zwischen Comedy und Ernsthaftigkeit fand ich meist sehr unpassend, besonders da ich eigentlich fast alle Witze auch nicht wirklich komisch fand, wäre momentan auch das, was mich am Anime bisher am meisten gestört hat, passt halt einfach nicht so gut zu der ansonsten angelegten Ernsthaftigkeit des Animes.

Aber nun auch zum Positiven, so fand ich das Infodumping jetzt eigentlich gar nicht so schlimm. Man hatte hier zwar wieder die beliebte Methode, dass grade im Unterricht genau das dran kam, was relevant für die Story ist, aber da dies erst mal nur im Hintergrund Relevanz hat, momentan noch nicht so wichtig ist und tatsächlich auch mal etwas war, was nicht einfach nur Allegemeinwissen, sondern auch was wirklich im Unterricht vorkommen kann war, war dies hier viel subtiler als in vielen anderen Anime. Fand die Informationen wurden gut vermittelt, irgendwie muss man sie ja auch dem Zuschauer mitteilen und dies geschah hier auf die einzig vernünftige Weise, eben dass man sie auch dem MC zum ersten Mal mitteilt und nicht, dass dieser plötzlich Selbstgespräche führt oder irgendein Erzähler aktiv wird.

Bisher würde ich dem Anime eine 6/10 geben, um es mal in Zahlen zu fassen. Der größte Pluspunkt und der wichtigste Grund, warum ich den Anime wahrscheinlich weiterverfolgen werde, sind wohl die Animationen. Die schauen teilweise richtig schick aus, wobei mir der Stil an einigen Stellen nicht ganz so zusagt. Hoffe trotzdem, dass in den späteren Folgen der hohe Grad an Action erhalten bleibt.
462 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M / Germany
Offline
Posted 7/8/16

Firebird97 wrote:


Die Hintergründe sind mir jetzt gar nicht so aufgefallen, waren doch nun eigentlich auch nichts besonderes, waren ja eher die Animationen und auch die Kamerafahrten die herausstachen.


War halt schon ein Standard-Shounen-Anime, aber das sind viele Anime, zum Beispiel auch solche, die von vielen als Meisterwerke gesehen werden. Dieser hier wird wohl erst mit den späteren Folgen zeigen, ob er totaler generischer Durchschnitt ist oder doch wenigstens ein paar solide und eigene Ideen in die Story einbringen kann. Ansonsten stimmt es schon, dass Taboo Tattoo ein paar Pacing-Probleme hatte, man hätte sich mehr Zeit lassen sollen und die Story nicht so durchrushen sollen. Auch der Wechsel zwischen Comedy und Ernsthaftigkeit fand ich meist sehr unpassend, besonders da ich eigentlich fast alle Witze auch nicht wirklich komisch fand, wäre momentan auch das, was mich am Anime bisher am meisten gestört hat, passt halt einfach nicht so gut zu der ansonsten angelegten Ernsthaftigkeit des Animes.

Aber nun auch zum Positiven, so fand ich das Infodumping jetzt eigentlich gar nicht so schlimm. Man hatte hier zwar wieder die beliebte Methode, dass grade im Unterricht genau das dran kam, was relevant für die Story ist, aber da dies erst mal nur im Hintergrund Relevanz hat, momentan noch nicht so wichtig ist und tatsächlich auch mal etwas war, was nicht einfach nur Allegemeinwissen, sondern auch was wirklich im Unterricht vorkommen kann war, war dies hier viel subtiler als in vielen anderen Anime. Fand die Informationen wurden gut vermittelt, irgendwie muss man sie ja auch dem Zuschauer mitteilen und dies geschah hier auf die einzig vernünftige Weise, eben dass man sie auch dem MC zum ersten Mal mitteilt und nicht, dass dieser plötzlich Selbstgespräche führt oder irgendein Erzähler aktiv wird.

Bisher würde ich dem Anime eine 6/10 geben, um es mal in Zahlen zu fassen. Der größte Pluspunkt und der wichtigste Grund, warum ich den Anime wahrscheinlich weiterverfolgen werde, sind wohl die Animationen. Die schauen teilweise richtig schick aus, wobei mir der Stil an einigen Stellen nicht ganz so zusagt. Hoffe trotzdem, dass in den späteren Folgen der hohe Grad an Action erhalten bleibt.



Die Übergänge von Ernst zu Unsinn fand ich niedlich. Besonders bei seiner Kindheitsfreundin. (First Girl = Best Girl)

Ich bezog mich übrigens nicht auf die Qualität der HIntergründe bei Taboo Tatoo, sondern allgemein um die Qualität.

Zu dem Todeskampf: Da hat mich ihre Reaktion auch sehr überrascht, und auch, dass sie ihre (offensichtliche) Zuneigung schon so früh zeigt.

Sorry, habe jetzt keine Lust, den Kram einzeln zu zitieren.
462 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M / Germany
Offline
Posted 7/12/16
Ich habe mich scheinbar getäuscht, ich dachte, das wäre Ikki Tousen, nur ohne Ecchi.

Aber stattdessen wird es blutig und merkwürdig.


Das ist eine ziemliche Überraschung und zwar im positiven Sinne. In meinen Augen ist die Serie deutlich besser geworden, die Hintergründe, Tokyo bei Nacht, waren hier auch sehr schön.

Toukou gefällt mir bisher am besten.
9076 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 7/13/16 , edited 7/13/16
Gute Folge, hat mir besser gefallen als die erste. Die Witze, vor allem aber das Trennen zwischen den ernsten und den comedy Szenen fand ich besser. Beim Namen des Leutnants musste ich z. B. ehrlich gesagt etwas lachen, sogar zweimal. Einmal als der Name vorgestellt wurde und beim zweiten Mal als klar war, dass es auch der tatsächliche Name war, musste ich lachen, dachte erst sie hätte sich den Namen nur ausgedacht.
Auch hatte die Folge ein paar schöne Kamerawinkel und die Animationen waren auch wieder recht gut.

Zum Kommentar über mir:


Zwei Anmerkungen noch zur Übersetzung, falls das hier jemand von Crunchyroll liest, da ich die doch recht störend fand, weil es sich hier um Bezeichnungen gehandelt hat:
1. Warum nennt ihr sein Siegel triggerloses Siegel? Es hat doch einen Trigger - Blut. Die wörtliche übersetzung wäre wohl unendliches Siegel (oder so ähnlich), die muss man nicht verwenden, aber dann doch bitte was anderes als triggerlos.
2. Der militärische Rang der Hauptcharakterin ist kein Oberst sondern Oberleutnant bzw. im amerikanisch First Lieutenant. Im englischen Sub steht sogar Lieutnant, wieso also im deutschen nicht?
462 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M / Germany
Offline
Posted 7/13/16 , edited 7/13/16

Firebird97 wrote:
1. Warum nennt ihr sein Siegel triggerloses Siegel? Es hat doch einen Trigger - Blut. Die wörtliche übersetzung wäre wohl unendliches Siegel (oder so ähnlich), die muss man nicht verwenden, aber dann doch bitte was anderes als triggerlos.


Du hast etwas flasch verstanden.



Zu den Fantasy-Elementen:
Als in der ersten Folge das Königreich erwähnt wurde, habe ich an England gedacht, hätte aber nicht si etwas erwartet.
9076 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 7/14/16

Kev-sama wrote:


Firebird97 wrote:
1. Warum nennt ihr sein Siegel triggerloses Siegel? Es hat doch einen Trigger - Blut. Die wörtliche übersetzung wäre wohl unendliches Siegel (oder so ähnlich), die muss man nicht verwenden, aber dann doch bitte was anderes als triggerlos.


Du hast etwas flasch verstanden.



Zu den Fantasy-Elementen:
Als in der ersten Folge das Königreich erwähnt wurde, habe ich an England gedacht, hätte aber nicht si etwas erwartet.

Es wurde erwähnt, dass das Königreich in Südostasien (glaub ich, auf jeden Fall aber in Asien) liegt, aber gut, es gab Zeiten da standen Teile davon tatsächlich unter britischer Kontrolle.
Hab jetzt auch noch mal ein bisschen rumgesucht und scheinbar haben auch die Amis das überall in ihren Übersetzungen so genannt, scheint also vielleicht doch nicht ganz falsch zu sein. Im japanischen Manga wäre es wohl wörtlich übersetzt so was wie schlüssellos. Hab nun aber auch mehrfach von Mangalesern gelesen, dass er tatsächlich einen Trigger hat, weiß aber natürlich nicht, wie richtig diese Aussagen sind, zumal sie auch teilweise widersprüchlich waren. Wird man wohl später im Anime feststellen können, im Moment finde ich die Übersetzung aber immer noch unpassend und verwirrend.

Hab irgendwie über die Woche ganz vergessen, was für einen dummen Namen der MC ja hat. Den Preis für die besten Namen der Season hat der Anime jetzt schon sicher xD.
462 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M / Germany
Offline
Posted 7/15/16

Firebird97 wrote:


Es wurde erwähnt, dass das Königreich in Südostasien (glaub ich, auf jeden Fall aber in Asien) liegt, aber gut, es gab Zeiten da standen Teile davon tatsächlich unter britischer Kontrolle.
Hab jetzt auch noch mal ein bisschen rumgesucht und scheinbar haben auch die Amis das überall in ihren Übersetzungen so genannt, scheint also vielleicht doch nicht ganz falsch zu sein. Im japanischen Manga wäre es wohl wörtlich übersetzt so was wie schlüssellos. Hab nun aber auch mehrfach von Mangalesern gelesen, dass er tatsächlich einen Trigger hat, weiß aber natürlich nicht, wie richtig diese Aussagen sind, zumal sie auch teilweise widersprüchlich waren. Wird man wohl später im Anime feststellen können, im Moment finde ich die Übersetzung aber immer noch unpassend und verwirrend.

Hab irgendwie über die Woche ganz vergessen, was für einen dummen Namen der MC ja hat. Den Preis für die besten Namen der Season hat der Anime jetzt schon sicher xD.


Bei "Königreich" kam mir Code Geass in den Sinn - und dann habe ich wohl auch nicht richtig mitgelesen.

Klar, die USA haben auch Dreck am Stecken. Es wurde bereits irgendwas angedeutet, was die beiden Militärs unserem Hauptcharakter noch verschweigen.

Wäre aber ein übelster Twist, wenn
1260 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 7/20/16
Frage an die Community zur dritten Folge:

First  Prev  1  2  Next  Last
You must be logged in to post.