Post Reply hitorinoshita – The Outcast Diskussionsthread
8272 cr points
Send Message: Send PM GB Post
24 / M / Deutschland
Offline
Posted 7/9/16 , edited 7/9/16
Folge 1 der Zombie-Horror-Serie ist draußen~



Zhang Chulan führt eigentlich ein normales Studentenleben, doch eines Tages sieht er sich mit einem grausamen Zwischenfall in einem kleinen Dorf konfrontiert. Als er einen Friedhof durchquert, wird er plötzlich von Zombies attackiert. Gerade als er sein Leben verwirkt sieht, rettet ihn jedoch ein mysteriöses Mädchen mit einem Messer.

Diese Begegnung wird das Schicksal unseres Helden auf ewig verändern.


Hier geht's zur Serie: http://www.crunchyroll.com/hitorinoshita-the-outcast
462 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M / Germany
Offline
Posted 7/9/16
Ich muss sagen, das ist schon ziemlicher Schwachsinn. Ich habe zwar nichts Episches erwartet, aber als
Einfach lachhaft.

Die Beschreibung ist ebenfalls auf den Punkt formuliert (nicht CRs Schuld, ich weiß):

Zhang Chulan führt eigentlich ein normales Studentenleben, doch eines Tages sieht er sich mit einem grausamen Zwischenfall in einem kleinen Dorf konfrontiert. Als er einen Friedhof durchquert, wird er plötzlich von Zombies attackiert. Gerade als er sein Leben verwirkt sieht, rettet ihn jedoch ein mysteriöses Mädchen mit einem Schwert.

Diese Begegnung wird das Schicksal unseres Helden auf ewig verändern.


Er hat sich ja wohl
8272 cr points
Send Message: Send PM GB Post
24 / M / Deutschland
Offline
Posted 7/9/16 , edited 7/9/16
Ich fand die Folge ziemlich solide. Klar, die von dir angesprochene Szene war ein bisschen dumm. Aber nichts, was es nicht in anderen Animes auch gäbe. ^^ Was ich mochte, war, wie klassisch sich die Serie anfühlt. Könnte glatt ein Anime aus den 00ern sein.

Schön düster (bis jetzt), vom der Atmosphäre erinnert's etwas an Shiki. (Was sich nun vermutlich ändern wird.) Animation ist solide. Ein bisschen hatte ich stärker auf chinesische Einflüsse gehofft (oder die der koreanischen Vorlage), aber bis jetzt gibt's abgesehen von den Namen nichts, was hitorinoshita von japanischen Produktionen unterscheiden würde.

Meine eher niedrigen Erwartungen hat's jedenfalls übertroffen. Sicher kein Highlight, aber der erste Eindruck ist doch erstaunlich positiv.

Ein Schwert ist das allerdings tatsächlich nicht gewesen, sondern ein Messer, da hast du recht. ^^
7469 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 7/9/16
Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll...



Irgendwie war es schon, wenn auch recht stumpf, unfreiwillig erheiternd. Aber so gesehen hat es dafür zumindest ein großes Steigerungspotential
15430 cr points
Send Message: Send PM GB Post
36 / M / Germany
Offline
Posted 7/9/16
Das ganze war irgendwie etwas trashig wie schon gesagt - albern. Folge 2 schaue ich mir noch an, aber es sieht für mich eher wie ein Dropkandidat aus.
101 cr points
Send Message: Send PM GB Post
20 / M / Schwerte
Offline
Posted 7/10/16 , edited 7/10/16
Das war mal leider ziemlich enttäuschend. Bezogen auf die bereits angesprochene Szene: Das Verhalten war ja mal komplett dämlich und überhaupt nicht nachvollziehbar. Ich habe ja überhaupt nichts gegen weinerliche Charaktere oder so, aber das war einfach nur noch lächerlich.
Mit am schlimmsten ist aber immer noch die Atmosphäre. Ich hätte schon eine etwas düstere, zum Zombie-Thema passende erhofft.
Aber nein, man muss wieder total merkwürdig platzierte Comedy einbauen. Ich meine,

Vor allem wirkt der Anime jetzt auch nicht so, als wäre das Hauptgenre Comedy oder so...
Naja.. Sollte ich noch irgendwas gutes zur zweiten Folge hören, schau ich vielleicht nochmal rein, ansonsten war es das mit dem hier.
War ja eigentlich sehr daran interessiert, da es sich dabei ja um eine chinesisch-japanische Produktion handelt.
414 cr points
Send Message: Send PM GB Post
28 / F
Offline
Posted 8/1/16
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum ich den noch nicht gedroppt habe
Selten habe ich so einen dämlichen MC gesehen


Die Story ist ja bisher auch voll Banane und hat von vorne bis hinten voll die Logikfehler. Die Chars handeln teilweise völlig unlogisch und unnachvollziehbar. Jedes Mal bin ich nur am Kopfschütteln, wenn ich mir diesen Crap anschaue^^
Und dann noch diese Animation...omg.... vor Allem in der letzten Folge (ep. 4) ist mir das mal richtig aufgefallen, wie besch...... teilweise gezeichnet wurde. Von schielenden Augen bis verrenkten Gliedmaßen war alles dabei. Ich weiß ja nicht was die für ein Budget hatten, aber sieht danach aus, als ob die random Leute von der Straße hierfür angeheuert hätten
314 cr points
Send Message: Send PM GB Post
26 / M
Offline
Posted 8/1/16
Gefällt mir eigentlich sehr gut obwohl da noch Luft nach oben ist ;D

1005 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 8/28/16
Ich finde die Serie gut, nicht der ständige moe quatsch. Braucht aber einiges an Zeit sich zu entfalten. Hab schon blödere Serien mit besseren raitings gesehen. Ich glaube das Problem ist das man einen Komplizierte Welt aufbauen will aber es am Anfang nicht ganz schafft. Ich finde nicht das es zwangsläufig alles so Unglaubwürdig ist. Beispiele und Antworten auf vorherige posts: Hält dir eine geladene Waffe an den Kopf, reagierst du auch anders. Wenn dich wer verhaut sorgt schon dein Körper das du Angst vor der Person hast, ein biologischer Fakt. Training und Straßenkampf sind nicht das gleiche, wenn man in 1 gut ist heißt es nicht das man es auch im anderen ist. Seien wir mal ehrlich, wie viele Serien bedienen nicht wo irgendwelche Klischees oder haben überraschende Plottwists?
You must be logged in to post.