First  Prev  1  2  Next  Last
Post Reply Mob Psycho 100 Diskussionthread
Dark Flame Moderator
10520 cr points
Send Message: Send PM GB Post
22 / M / Köln
Online
Posted 7/11/16
Die neue Serie von One Punch Man-Schöpfer ONE - Mob Psycho 100 - ist bei uns angelaufen und verdient natürlich, entsprechend besprochen zu werden. Daher mache ich hier mal das dazugehörige Forum auf^^



Achtet wie immer bitte auf die korrekte Nutzung von Spoilertags.

Zur Serie selbst gelangt ihr hier: http://www.crunchyroll.com/mob-psycho-100
1044 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M
Offline
Posted 7/11/16
Habs nach ein Paar Minuten ausgeschaltet. One Punch Man war schon nicht mein Ding, aber dies erst recht nicht
7465 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 7/11/16 , edited 7/11/16
Ging mir leider auch so. Der Humor hat mich kaum erreicht und der Animationsstil ist, wenn auch wahrscheinlich genauso geplant und sicher nicht an mangelndem Geld liegend, hässlich (andere würden es wohl kreativ nennen). Nichtmal bei Serien wie Kaiba oder Ping Pong hab ich mir sowas bezüglich des Zeichenstils gedacht

Ich könnte auch nicht sagen, was die erste Folge konkret falsch gemacht hat - sie gefällt mir einfach nicht
15430 cr points
Send Message: Send PM GB Post
36 / M / Germany
Offline
Posted 7/11/16 , edited 7/11/16
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen - diese Art von Anime ist irgendwie nicht meins.
Bachelor of Löwenfüttering
16805 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M
Offline
Posted 7/11/16 , edited 7/13/16
Ich hab die erste Folge extrem gefeiert. Die Animationen sind sauber und die haben Wumms. Rein Handwerklich ist da kein Vorwurf zu machen^^ Beim Charakterdesign kann man sich sicherlich streiten, das ist natürlich "bewusst hässlich" und geht imo sehr gut mit der Handlung und dem Setting. Und die fand ich schon sehr sehr lustig und groovy. Will unbedingt mehr sehen^^
Aber klar ist auch, dass dieses Charakterdesign nicht jedermanns Geschmack ist - wie schon das erwähnte Kaiba, PingPong, DJ Agitarou, etc (die bis auf DJ ebenfalls hervorragend animiert waren^^)
15386 cr points
Send Message: Send PM GB Post
31 / M / NRW
Offline
Posted 7/11/16
So viel negative Resonanz hab ich nicht erwartet. Ich fand die erste Folge unheimlich lustig und die Animationen fand ich sehr gut. Über den Artstyle lässt sich sicherlich streiten aber man darf nicht ausser acht lassen dass man im gegensatz zu One Puch Man dieses mal den Webmanga adaptiert. Ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack wie man hier auch schon deutlich merkt aber die Adaption fand ich sehr liebevoll gemacht, die Jokes treffen meinen Nerv, das Opening ist find ich auch sehr gut. Kurz gesagt, mir hat's gefallen ^^

Meine persönlichen Highlights in Folge 1 waren dass "der Klient und der Geist warten", der Salz Punch vom Supermarkt und natürlich dass Reigen ein Saitama Wallpaper auf dem Handy hat.
11767 cr points
Send Message: Send PM GB Post
26 / F
Offline
Posted 7/11/16
Hmmm, ich weiß ja nicht. Ich mag den Zeichenstil an sich schon ich mag nur nicht wie er bei den Charakteren teilweise umgesetzt wurde. Es war mir stellenweise etwas zu übertrieben. Lachen musste ich auch nicht und Reigen scheint ziemlich unsympathisch zu sein. Bleibt noch Mob den ich aber mochte. Ein paar Folgen werde ich noch ansehen, bei One Punch Man saß ich nach den ersten ein, zwei Folgen ja auch da und hab mich gefragt warum jeder so nen Wirbel drum macht .
5020 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 7/12/16 , edited 7/13/16
Ist immer wieder interessant zu sehen, wie sich Meinungen unterscheiden . Mir hat die erste Folge sehr gut gefallen und ich fand die Animationen und den Artstyle super. Das gefällt mir tausend mal besser als die ( meiner Meinung nach ) schrecklichen CGI Animationen beim neuen Berserk anime
1048 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M
Offline
Posted 7/13/16 , edited 7/13/16
Hab vorhin zum ersten Mal One Punch Man mit nem Kumpel geschaut, bis Folge 5, und hab mich gefragt warum das so gehypet wird. Er ist definitiv gut, keine Frage aber da gibt es doch auch viele bessere Anime ^^ Fand außerdem schade, dass der neu gezeichnete Manga und nich der Web Manga adaptiert wurde.

Jetzt die erste Folge von Mob. Und gottverdammt ich liebe es xD Andersartige Zeichenstile find ich immer super, deshalb nice, dass BONES den Artstyle vom Web Manga beibehalten hat. Ich hätte jedoch nicht erwartet, dass sie den so verdammt gut umsetzen werden! Gab schon mehrere Stellen wo ich wirklich laut lachen musste, und das tu ich eher selten ^^ Und alter! Dieses Opening is MEGA
Ich glaube, dass letzte Mal, dass ich etwas so bescheuertes (im positiven Sinne) gesehen hab war bei Inferno Cop xD
Harter Anwärter auf AOTS bei mir
462 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M / Germany
Offline
Posted 7/15/16
Ich habe nun auch reingeschaut, war recht enttäuscht. Seigen ist der Typische "King"-Charakter, den es schon in One Punch Man gibt. Und das Szenario ist auch wieder nichts besonderes, da gibt es bessere, die die Esper-Thematik aufgreifen (Toaru-Serie, Tokyo ESP, Gatchaman Crowd)
Die Vorschau auf die nächste Episode war jetzt auch nicht der Hammer.

Werde den wohl nicht weiterschauen, hatte von ONE zu viel erwartet.
8074 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 7/15/16
Anders als wohl die meisten bin ich jetzt nicht voll von extrem hohen Erwartungen an den Anime rangegangen, OPM fand ich zwar ganz gut, aber weitem nicht so gut, wie einige andere. Wobei ich dort im Gegensatz zu AoT und SAO z.B. den Hype nicht mal wirklich verstehe.

Mob Psycho war von der ersten Folge ganz okay. Hatte schicke Animationen, macht also dort weiter, wo OPM aufgehört hat, was auch nicht selbstverständlich ist, der Mangaka animiert den Anime ja nicht und ehrlich gesagt selbst ist dies auch gut so, denn die Webversion von zumindest OPM (keine Ahnung wie Mob Psycho aussieht) ist einfach nur hässlich. Kann zwar sein, dass man für die Animeadaption ein paar Seiten des Mangas als Vorlage für die Storyboards genommen hat, aber dies wird wohl bei Mob Psycho wohl eher wenig helfen, zumindest wenn der Webmanga hier genau so aussieht wie bei OPM.

Die Witze waren wie auch schon bei OPM nur teilweise lustig. Wird mit Sicherheit kein Anime werden, den ich wegen der Comedy schaue, war aber ja OPM bei mir auch schon nicht.
Von der Story kann wohl auch nicht viel erwarten, da war auch schon nicht OPMs Stärke. Ich werd wohl mal zumindest noch ein oder zwei weitere Folgen mir anschauen, allein schon weil die Animationen nicht nur gut, sondern auch mal was Neues sind. Den Zeichenstil und das Charakterdesign fand ich jetzt auch gar nicht so störend, werden mit Sicherheit nicht meine Lieblinge werden und wirklich schön fand ich sie auch nicht, aber war noch okay.
11767 cr points
Send Message: Send PM GB Post
26 / F
Offline
Posted 7/19/16 , edited 7/19/16
Ich weiß immer noch nicht was ich jetzt damit machen soll. Ich glaube ich hätte mehr Spaß damit wenn die Animation nicht andauernd so dermaßen übertrieben wäre. Ein paar Folgen wird ich aber schon noch kucken. Irgendwie find ich die Serie ganz sympathisch. Vielleicht wird's ja besser wenn ich mich an das ständige "noch einen drauf setzen" bei der Animation gewöhnt habe.
5078 cr points
Send Message: Send PM GB Post
30 / M
Offline
Posted 7/25/16 , edited 7/25/16
Episode 3

Also wenn das mal keine gute Folge war, dann weiß ich auch nicht. Sie hatte einfach alles, eine weiterführende Erklärung für den Countdown, seine emotionale Teilnahmslosigkeit, eine nette Moral der Geschichte und eine große Portion cooler Action

Klar der Zeichenstil ist ein bisschen strange, weil Sie ja anders als bei Onepunch Man keine Überarbeitung von einem professionellen Mangaka bekam und deswegen One's Anfängerhaften Stil entspricht. In den Hintergründen kann man das etwas kaschieren, bei den Charakteren hat man aber interessanterweise die Entscheidung getroffen nah am ursprünglichen Charakterdesign zu bleiben. Dafür bombardiert man den Zuschauer mit Sakuga ohne Ende. Es hat auch bei mir etwas Zeit gebraucht,mich an den Mix zu gewöhnen.

Wichtig ist aber nun, dass auch mehr Fleisch auf die bis dato eher abstruse Story kommt. Man hat nun in Mob nicht nur den overpowerten Superhelden mit ausdruckslosem gescicht, sodnern ein elendes Schicksal, dass er sich aus Frucht vor seiner Kraft aufbürdet. Das A-Loch Arataka erfülltz zumindest nebenbei eine wichtige Funktion für Mob, so dass ich ihn nicht mehr als so ganz unnützen Charakter empfinde. Dazu kommt die kleine Reporterin, die sich nicht so anfühlt als würde Sie ihn dieser Folge auftauchen und danach nie wieder.

Schon eher eine Folge, die ich von One erwartet habe. Mehr davon.

PS: wer als Animator Kameda irgendwo eingetragen sieht, sollte man immer mit überzeichneten 150% Kram rechnen.
1256 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 7/31/16
Ich muss ja gestehen, dass ich bei vielen Animes das Intro überspringe, mit Ausnahme von Mob Psycho 100 und einigen anderen. Man entdeckt immer wieder neue Dinge im Intro, was wohl bei diesem überdrehten Intro verständlich ist :D
Die Serie gefällt mir bisher sehr gut, besonders seit der letzten Folge, da wie Reziprok bereits beschrieben hat, Mob deutlich an Charakter aus Sicht des Zuschauers gewonnen hat. Es bleibt für mich weiterhin ein Muss zum Anschauen!
5078 cr points
Send Message: Send PM GB Post
30 / M
Offline
Posted 8/2/16
Episode 4

Der Anime wird immer besser und kommt nun endgültig aus den Puschen. Die Inszenierung der Kollision der verschiedenen Gruppen ist zwar etwas stereotyp, aber schnell genug getaktet um nicht langweilig zu sein. Die Charaktereinführung ist auch amüsant, auch wenn mir die Einführung von Teruki mit dem Voice over etwas zu simpel war. Passt nicht ganz in den punkigen Stil der Serie.

Dimple in seienr Rolle ist auch irgendwie bisher nur so lala. Einerseits verpasst man ihm das Aussehen eines Comic-Relief Charakters, lässt ihm aber seine ambitionierten Pläne. Es ist zwar nett, wie die Serie eine Umgebung kreiert, wo jeder nur auf unterschiedliche Arten Shige ausnutzen will, das wird aber etwas eindimensional. Auch wenn es natürlich einen schln explosiven Cocktail für das Ende der Serie ergibt.

Bei Shige bin ich mir noch nicht ganz schlüssig was seine philosphische Begründung für seine Zurückhaltung ggü den Krafteinsatz gegen Menschen ausfallen wird. Einfach weil er bis dato so passiv wirkt, ist seine Bestimmtheit in dem Aspekt etwas irritierend.

Insgesamt ist der Cliffhanger echt schrecklich, bin schon jetzt am Verzweifeln, dass ich schon wieder eine Woche warten muss auf den Kampf Teruki und Shige.
First  Prev  1  2  Next  Last
You must be logged in to post.