First  Prev  1  2  3  4  5  Next  Last
Post Reply Anime Sommer 2017 - der inoffizielle Freude/Frust-Thread
13502 cr points
Send Message: Send PM GB Post
27 / F
Offline
Posted 6/30/17
Scheint, als wäre das Line-up von AoD für den Sommer komplett. Zumindest klingt es in ihren Newsletter so, als käme da nichts mehr ("weitere Ankündigungen demnächst" heißt ja Erfahrungsgemäß nicht zwangsläufig, dass noch mehr angekündigt wird). Damit dürfte Vatican Miracle Examiner bei uns wohl nirgends laufen .
Zumindest werden 2 der 3 Titel von Amazon die ich sehen wollte auch in Deutschland zur Verfügung stehen. Bleibt nur zu hoffen, dass man nicht wieder ewig auf die Untertitel warten muss .
Wäre auch nett wenn Netflix endlich mal bestätigen könnte, dass Kakegurui bei denen läuft. Schön langsam wird ich nervös .
24 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M / NRW
Offline
Posted 7/1/17
Würde mich über Gamers! und Isekai wa Smartphone to Tomo ni freuen wenn ihr es rausbringen könntet c:

9791 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 7/1/17
Tja, alles interessante ist schon wieder mal weg und man darf gespannt sein was CR aus der Restekiste fischt ;)
Immerhin darf man sich damit trösten dass dieser Sommer sowieso eher schwach ist in Sachen Anime...

Ich hätte noch persönliche kleine Hoffnungen auf Kakegurui.....was denkt ihr wie da die Chancen stehen?


40 cr points
Send Message: Send PM GB Post
22 / M
Offline
Posted 7/1/17 , edited 7/1/17

seiyamon wrote:

Tja, alles interessante ist schon wieder mal weg und man darf gespannt sein was CR aus der Restekiste fischt ;)
Immerhin darf man sich damit trösten dass dieser Sommer sowieso eher schwach ist in Sachen Anime...

Ich hätte noch persönliche kleine Hoffnungen auf Kakegurui.....was denkt ihr wie da die Chancen stehen?




Also falls Netflix wirklich die Rechte an Kakegurui und Fate/Apocrypha hat, dann wird man die wohl erst nach der Season sehen können. War ja bei Ajin, Kuromukuro und Little Witch Academia nicht anders.

Ansonsten finde ich es merkwürdig, dass Crunchyroll noch nicht die 4. Staffel von Symphogear angekündigt hat und das Katsugeki Touken Ranbu (Aniplex) weder bei Akibapass, noch bei Daisuki läuft. Hoffe da passiert noch was!
9791 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 7/1/17

Polterchen wrote:

Also falls Netflix wirklich die Rechte an Kakegurui und Fate/Apocrypha hat, dann wird man die wohl erst nach der Season sehen können. War ja bei Ajin, Kuromukuro und Little Witch Academia nicht anders.



Es ist echt ärgerlich und enttäuschend dass Netflix noch nicht gecheckt hat wie Simulcast funktioniert. Kein passionierter Anime-Fan wird 3 Monate warten bis er eine Serie schauen kann die aktuell läuft und über die aktuell diskutiert wird. Ansonsten hat man nämlich einige echt gute Serien an Land gezogen, die missverstehen nur die Seh-Gewohnheiten ihrer potentiellen Kunden....
_cliff 
13148 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 7/1/17
Der Markteintritt von Amazon wird mittelfristig dafür sorgen, dass reine Streaming Anbieter wie Crunchyroll wieder vom Markt verschwinden werden. CR wird zunehmend mehr Lizenzen im Wettbewerb verlieren und kann sich langfristig nicht gegen einen finanzstarken Gegner wie Amazon behaupten.

70€ im Jahr für Prime + X€/monatlich werden für viele leider über der Preisschwelle liegen... Keine Ahnung wo das hinführen soll, aber ich bin gespannt wie der Markt sich entwickelt
9791 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 7/1/17 , edited 7/6/17
Jepp, sehe ich auch so. Der Einstieg von Amazon und Netflix hat vor allem dafür gesorgt dass CR deutlich weniger Lizenzen kriegt - neben der deutschen Konkurrenz die gezielt wichtige Titel einkaufen (Akibapass, AoD) fallen so von Anfang an schon ganze Programmsegmente an die beiden großen und mächtigen Neueinsteiger.
Für uns Anime-Fans ist die Aufteilung dieses Marktes und die Schwäche CR im deutschen Markt (in USA sieht das anders aus, ganz allein schon wegen der Kooperation mit Sentai und Funimation) der worst Case. Um also legal eine komplette Season zu schauen brauch man nun ein Abo bei CR, AoD, Akibapass, Amazon Prime (+ eventuell ein extra Abo für die Anime) - und für die Netflix-Geschichten müsste man nicht nur ein weiteres Abo holen sondern auch noch zusätzlich 3 Monate warten.

Nicht die Zukunft die ich mir für Anime in Deutschland erhofft habe.
_cliff 
13148 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 7/1/17 , edited 7/1/17
Netflix ist eigentlich nicht das Problem. Die interessieren sich in Wirklichkeit auch gar nicht für Simulcasts. Die Anime werden bloß eingekauft um das bestehende Angebot zu diversifizieren. Quasi als Ergänzung zum bestehenden Programm um in der Gesamtheit neue Kunden zu gewinnen. Reine Anime Fans werden damit nicht gewonnen. Anders Amazon: Mit Anime Strike zielt man direkt auf das schmale, aber zahlungskräftige Klientel im Anime-Markt...

Ich will mich aber nicht beschweren. Die letzten Seasons auf CR waren sehr gut Bin einfach gespannt was die nächsten Seasons noch passieren wird. 3,33€ sind mir ein paar Nischentitel im Monat schon noch Wert.
114 cr points
Send Message: Send PM GB Post
24 / O
Offline
Posted 7/1/17

seiyamon wrote:(in USA sieht das anders aus, ganz allein schon wegen der Kooperation mit Sentai und Funimation)

Wegen der Kooperation mit Funimation gibt es keine mehr mit Senati. Die meisten Simulcastitel von Sentai laufen in den USA jetzt bei Anime Strike (Amazon) und was nicht dort läuft exklusive bei HIDIVE.


9791 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 7/1/17 , edited 7/1/17

_cliff wrote:

Netflix ist eigentlich nicht das Problem. Die interessieren sich in Wirklichkeit auch gar nicht für Simulcasts. Die Anime werden bloß eingekauft um das bestehende Angebot zu diversifizieren. Quasi als Ergänzung zum bestehenden Programm um in der Gesamtheit neue Kunden zu gewinnen. Reine Anime Fans werden damit nicht gewonnen. Anders Amazon: Mit Anime Strike zielt man direkt auf das schmale, aber zahlungskräftige Klientel im Anime-Markt...

Ich will mich aber nicht beschweren. Die letzten Seasons auf CR waren sehr gut Bin einfach gespannt was die nächsten Seasons noch passieren wird. 3,33€ sind mir ein paar Nischentitel im Monat schon noch Wert.


Naja Netflix ist soweit ein Problem dass sie potentiell gute Titel einsacken und erstmal 3 Monate verstauben lassen. Anime sind für die nur ein Lückenfüller um ihr Programm abzurunden.

Und bezüglich der Qualität: ich empfinde die letzten 2 Seasons als katastrophal was das CR Lineup betrifft. Da sah es vor nem Jahr noch gaaanz anders aus, da dachte ich echt man kriegt die Kurve und bewegt sich auf ein gutes aktuelles Angebot hin.
Der Winter hatte immerhin Dragonmaid und der Frühling jetzt Tsuki ga kirei - aber sonst? Alles wichtige hatten andere und Perlen wie Eccentric Family bleiben uns weiterhin vorenthalten.
Am Geld liegt es wirklich nicht, hatte jetzt mein Abo durch alle Höhen und Tiefen der letzten Jahre durchgehend laufen aber hatte mir halt erhofft dass sich der Markt anders entwickelt. Die zersplitterte Rechte-Situation ist eben ein Graus....
16288 cr points
Send Message: Send PM GB Post
36 / M / Filderstadt
Offline
Posted 7/1/17
Mich würde ja interessieren ob bei AkibaPass überhaupt was angekündigt wird. Ist gerade so still um die^^.
13502 cr points
Send Message: Send PM GB Post
27 / F
Offline
Posted 7/1/17

seiyamon wrote:

Jepp, sehe ich auch so. Der Einstieg von Amazon und Netflix hat vor allem dafür gesorgt dass CR deutlich weniger Lizenzen kriegt - neben der deutschen Konkurrenz die gezielt wichtige Titel einkaufen (Akibapass, AoD) fallen so von Anfang an schon ganze Programmsegmente an die beiden großen und mächtigen Neueinsteiger.
Für uns Anime-Fans ist die Aufteilung dieses Marktes und die Schwäche CR im deutschen Markt (in USA sieht das anders aus, ganz allein schon wegen der Kooperation mit Sentai und Funimation) der worst Case. Um also legal eine komplette Season zu schauen brauch man nun ein Abo bei CR, AoD, Akibapass, Amazon Prime (+ eventuell ein extra Abo für die Anime) - und für die Netflix-Geschichten müsste man nicht nur ein weiteres Abo holen sondern auch noch zusätzlich 3 Monate warten.

Nicht die Zukunft die ich mir für Anime in Deutschland erhofft habe.


Beim ersten Punkt muss ich dir widersprechen. CR hatte in Deutschland zwar starke Seasons aber das lag vor allem auch daran, dass sie so ziemlich alle Überraschungs-Hits hatten. Ansonsten hat sich durch den Markteinstieg von Amazon für CR zumindest hier für uns doch kaum was geändert. Ein paar wenige Serien, die vielleicht bei CR gelandet wären, gehen jetzt an Amazon und hin und wieder schnappt sich Netflix was aber das wars dann auch.
Die Anzahl der stark gehypten Serien die auf AoD und Akibapass hält sich auch in Grenzen. Akibapass scheint auch kaum noch Interesse an Simulcasts zu haben (oder daran den dürftigen Katalog aufzustocken) und auf AoD kommen ansonsten hauptsächlich Serien (als Simulcast) die eher Fanservice und Loli lastig sind sprich nach ende der Season doch sowieso niemanden mehr interessieren (wobei AoD wenigsten regelmäßig Katalogtitel hinzufügt).

Weshalb ich dir im letzten Punkt auch vollkommen zustimme.
Da hat man 5 (ernstzunehmende) Anbieter die insgesamt ca. 327€ pro Jahr kosten (wenn man Netflix nur 4 Monate im Jahr benutzt und bei allen Anderen die billigste Option wählt) und trotzdem steh ich fast jeden Season da und ärgere mich weil mind. ein Anime den ich unbedingt sehen wollte (von i.d.R. max 3-5) in Deutschland bei keinem legalen Anbieter läuft.
Nicht mal durch Amazon hat sich daran was geändert. Da frag ich mich schon ob sich die Lage in nächster Zeit überhaupt verbessern kann.
49 cr points
Send Message: Send PM GB Post
21 / M / Germany
Online
Posted 7/1/17 , edited 7/2/17
Ich weiß nicht ob ich es gut heißen soll das es in Deutschland noch kein Anime Strike gibt.
Die doppelte Gebühr hat es schon in sich.
Aber viel problematischer ist meiner Meinung nach die Kommunikation.
Oftmals gibt Amazon keinen Zeitpunkt an wann eine Episode einer Serie ausgestrahlt wird.
Hingegen bei CR aus meiner Erfahrung immer alles pünktlich veröffentlicht wurde.
Und wenn es mal eine Verspätung gab wurde diese über Twitter und co. mitgeteilt.
Es kam auch schon vor das die Untertitel bei Amazon gar ganz fehlten oder fehlerhaft waren.

Was viele aber nicht wissen ist das es Unterschiede im Programm zwischen Prime Video und Anime Strike (USA) gibt.
Viele der Serien die es bei Prime Video nicht gibt werden von Sentai auf anderen Plattformen angeboten.
So ist beispielsweise Princess Principal in den USA bei Amazon Strike verfügbar, International bei HIDIVE und in Deutschland wiederum bei AoD.

Sollte es Anime Strike irgendwann in Deutschland geben bin ich mir sicher das Sentai die Lizenzen an Amazon verkaufen wird da diese einfach viel mehr Geld bieten als AoD oder Akiba Pass.
Aber viel Geld zu haben heißt nicht gleich das es ein guter Service ist.
Folglich schaut sich niemand die Amazon Serien an oder greift dafür auf illegale Methoden zurück (was wiederum auf beiden Seiten schlecht ist)

Im gesamten hat AoD ein solides Programm wären da nicht die ständigen Serverüberlastungen und verspätete Episoden.
Wenn ich ein Simulcast schaue möchte ich die Episode zeitnah schauen und nicht einen Tag später.

Bei Netflix das gleiche Ich habe mich riesig aufgeregt als ich erfahren habe das es keinen Simulcast zu Little Witch Academia geben wird.
Ich zahle für den Service also lasst mich nicht 6 Monate darauf warten
Und auch hier hat man wieder auf illegale Methoden zurückgreifen müssen wenn man die Serie zeitnah verfolgen wollte.
Gottseidank wurde LWA nun auf Netflix veröffentlicht (wenn auch nur die ersten 13 Episoden)

Es sind Momentan spannende aber auch frustrierende Zeiten für Anime Fans.
Bin gespannt wie es um Amazon in 3 Monaten steht.
16288 cr points
Send Message: Send PM GB Post
36 / M / Filderstadt
Offline
Posted 7/1/17 , edited 7/1/17
Was AoD betrifft, haben die immer nach ihrem Plan pünklich geliefert. Verspätete Materiallieferung kann kein Mensch ausgleichen.
Was Amazon Strike betrifft, denke ich auch. das es als eigenständiger Kanal und/ oder als VoD zu uns kommen könnte. Mir geht eigentlich nur AkibaPass gerade auf den Allerwertesten, da ich im Moment kaum nutzen für mein Abo sehe. Wenn da nichts in Sachen Simu kommt, ist die Plattform halb tot^^. Denn für 8 Eur im Monat, kann ich trotzdem dort nicht alles sehen, oft muss man noch extra zahlen, und HA 2 läuft auch auf AoD weiter. Na abwarten. CR hab aber in jeder Season immer ein paar überraschende Perlen dabei, da mach ich mir keine Sorgen.
19550 cr points
Send Message: Send PM GB Post
37 / M / Germany
Offline
Posted 7/2/17 , edited 7/2/17
First  Prev  1  2  3  4  5  Next  Last
You must be logged in to post.