Übersicht: Unsere Winter 2016-Simulcasts

Wir halten euren Winter warm und unterhaltsam

Die neue Season ist angebrochen und das heißt natürlich vor allem eines: Neue Simulcasts bei uns! Wie jede Season haben wir auch dieses Mal eine Vielzahl an Serien (und dieses Mal sogar noch mehr) in unserem Angebot. Damit ihr nicht die Übersicht verliert, haben wir für euch wieder eine angenehme Liste angefertigt, auf der wir alle unsere Ankündigungen vermerken werden.

 

Wir wünschen euch viel Spaß mit der Winter Season 2015~

 

 

Vor einiger Zeit wünschten sich einige unter euch, dass wir mehr Filme in unser Programm aufnehmen würden. Wir haben eine gute Nachricht für euch: Eure Wünsche wurden erhört.

 

Wir freuen uns, euch nächstes Jahr den Anime-Film Garakowa bei uns präsentieren zu dürfen - und das nur eine Woche nachdem dieser in Japan in die Kinos kommt! Der Film erreicht am 9. Januar die Lichtspielhäuser und wird bereits am 16. Januar bei uns verfügbar sein. Eine genaue Uhrzeit werden wir noch bekannt geben.

 

Erste Previews zum Film könnt ihr euch bereits hier und hier ansehen.

 

g

 

Inhalt: 

 

Garakowa -Restore the World-, ein Original-Anime von Pony Canyon und A-1 Pictures, basiert auf D.backup, einem Szenario- und Illustrations-Projekt des neuen und spannenden Duos "Physics Point". D.backup war der Gewinner des Hauptpreises beim 2013er Animeka Taisho (Anime Adaptions Award), wodurch es das Privileg gewann, in einen Film umgesetzt zu werden.

 

Regie führt Masashi Ishihama, welcher bereits an Attack on Titan und Psycho-Pass 2 mitgearbeitet hat, während das Drehbuch von Fumihiko Shimo verfasst wurde, der durch Air und Clannad zu Ruhm gelangte. Garakowa -Restore the World- enthält außerdem Charakter Designs des beliebten Zeichners Kantoku, welcher schon für die Charakter Designs in HENNEKO -The Hentai Prince and the Stony Cat- verantwortlich war.

 

 

Ein neues Jahr, eine neue Season - und natürlich auch neue Simulcasts von unserer Seite. Um euch ordentlich wachzurütteln, präsentieren wir euch die neueste Mech Action von Code Geass-Schöpfer Goro Taniguchi. Ein herzliches Willkommen an unseren ersten Simulcast: Active Raid!

 

Die erste Folge wird sich dabei am Donnerstag, den 7. Januar um 16:30 Uhr in unserem Katalog einfinden. Weietre Folgen erscheinen dann an den folgenden Donnerstagen um dieselbe Zeit. Wie üblich bleiben neue Folgen eine Woche exklusiv für unsere Premiumnutzer. 

 

+

 

Inhalt:

 

Diese Original-Anime-Serie entspringt dem Kopf von Goro Taniguchi, dem Regisseur von Code Geass, und kann mit einem Aufgebot vieler bekannter Sprecher auftrumpfen, darunter Ari Ozawa (Chiyo Sakura in Monthly Girls’ Nozaki-kunals Asami Kazari und Nobunaga Shimazaki (Shinichi Izumi in Parasyte -the maxim-) als Takeru Kuroki. Production IMS, unter anderem bekannt für Testament of Sister New Devil BURST und Date A Live II, ist mit ganzer Kraft an der Produktion beteiligt.

 

Active Raid spielt im futuristischen Tokyo und erzählt die Geschichte der „Achten Einheit“, einer unbesonnen und leichtsinnigen Einheit von Polizistin in Panzerrüstungen, genannt „5th Special Public Security Section’s Mobile Assault Division.” Nach der dritten Treibsandkatastrophe versinkt Tokyo im Morast und der Wiederaufbau der Stadt wird mithilfe von verstärkten Hochleistungs-Exoskeletten namens „Willwears“ durchgeführt. Doch mit diesen Willwears wird auch Missbrauch getrieben, und um gegen die stetig steigende Zahl von Verbrechen vorzugehen, richtet die nationale Polizeiagentur in ihrer Kichoji-Zweigstelle die „Special Public Security Fifth Division Third Mobile Assault Eighth Unit” alias Einheit 8 ein.

 

Obwohl ihre Freiheit von allerhand Bürokratie eingeschränkt wird, stellen sich diese jungen Menschen mit ihren Köpfen, ihrem Mut und ihrer Redekunst den Verbrechern.

 

Erlaubnis erteilt! Ausrücken!

 

 

Wir haben zwar gerade erst Active Raid angekündigt, aber wenn wir schon dabei sind, hauen wir gleich noch eine Ankündigung raus: Neben der Mecha Action haben wir natürlich ein bisschen Niedlichkeit in unserem Angebot diese Season - und zwar in Form von Nurse Witch KOMUGI R.

 

Premiere feiert die zauberhafte Serie bei uns 9. Januar um 21:25 Uhr. Weitere Folgen erscheinen dann samstags um dieselbe Zeit und wie immer zeitexklusiv für unsere Premiumkunden.

 

g

 

Inhalt:

 

Komugi Yoshida ist eine lebhafte, aber tollpatschige Mittelschülerin, die außerhalb ihrer Schulaktivitäten als Idol auftritt. Obwohl sie nicht gerade beliebt ist, lebt sie ein Doppelleben zwischen diesen beiden Welten, bis eines Tages eine geheimnisvolle Kreatur namens Usa-P vor ihr auftaucht und ihr die Kraft eines Legendary Girl verleiht. Nun ist die ohnehin schon vielbeschäftigte Komugi widerwillig zu einer magischen Krankenschwester geworden und muss sich mit einem dritten Leben herumschlagen, in dem sie Menschen rettet und Monster bekämpft.


Nurse Witch KOMUGI R wird von Tatsunoko Production, dem Studio hinter Gatchaman Crowds, produziert. Kei Tomoe feiert mit der Rolle von Komugi Yoshida ihr Debüt. Mit dabei sind außerdem Makoto Koichi als Tsukasa Kisaragi und Erii Yamazaki (Makoto Ogawa in Re-Kan!) als Cocona Saionji.

 


Wir freuen uns, euch ankündigen zu können, dass wir diesen Winter die Anime-Serie Schwarzes Marken im Simulcast streamen werden. Bei dieser Serie handelt es sich um ein Spin-off von Muv-Luv Alternate, der laut vndb.org am besten bewerteten Visual Novel überhaupt. Diesen Anime solltet ihr also nicht verpassen. Dass sich die Japaner einen "deutschen" Namen ausgesucht haben, ist ausnahmsweise tatsächlich kein Zufall, denn die Geschichte spielt sogar in Deutschland.

 

Beginnend mit dem 10. Januar um 19:35 Uhr deutscher Zeit wird es jede Woche eine neue Folge bei uns zu sehen geben. Mitglieder ohne Premium-Account müssen sich wie gewohnt eine Woche länger gedulden.

 

s

 

Inhalt:

 

Wir schreiben das Jahr 1983. Das 666. Geschwader der ostdeutschen Armee, genannt „Schwarzes Marken“, ist eine Sondereinheit mit der Aufgabe, BETA-Streitkräfte zu attackieren. Um die immense Feuerkraft des Feindes zu mindern, zielen sie besonders auf die normalen und schweren Laser-Einheiten der BETAs ab. Die Befehle dieser erbarmungslosen Gruppe haben höchste Priorität, und ihnen wird so unabdinglich Folge geleistet, dass das 666. Geschwader sogar Hilferufe aus den eigenen Reihen ignoriert, wenn diese eine laufende Mission behindern würden.

Regie bei Schwarzes Marken führt Tetsuya Watanabe, CGI-Regisseur von Persona 4: The Animation und Code Geass: Lelouch of Rebellion. Zur Besetzung gehören Kenichi Suzumura (Momotaro Mikoshiba in Free! Eternal Summer) als Theodor Eberbach, Minami Tanaka (Hana N. Fountainstand in HaNaYaMaTa) als Katia Waldheim, Yoshino Nanjou (Kanako Sasa in Hourou Musuko Wandering Son) als Liz Hohenstein und Nozomi Yamamoto (Nosuri in Utawarerumono The False Faces) als Irisdina Bernhard.

 


Wir haben eine weitere Ankündigung für euch: Crunchyroll wird im Winter den Anime-Short Ooya-san wa Shishunki! streamen.

Am Sonntag, den 10. Januar um 16:30 Uhr wird die Serie beginnen und wie gewohnt wird es jede Woche eine weitere Folge geben. Zuschauer ohne Premium-Account müssen sich eine Woche gedulden, bis sie die aktuelle Folge sehen können.

 

 

Inhalt


Ooya-san wa Shishunki! basiert auf dem gleichnamigen Manga von Ruru Minase. Zur Besetzung zählen Yurika Kubo (Hayano Koizumi in Love Live! School Idol Project) als Chie Satonaka, Erii Yamazaki (Makoto Ogawa in Re-Kan!) als Yuki Miyamura und Ibuki Kido (Shiki Magata in The Perfect Insider) als Mayu Ueno. Seven Arcs Pictures, bekannt für die Arbeit an Titeln wie Trinity Seven und Mushibugyo, ist für die Produktion der Serie verantwortlich.

Die Geschichte von Ooya-san wa Shishunki! dreht sich um die Eskapaden von Chie Satonaka, einer Mittelschülerin, die zugleich Hausbesitzerin ist. Obwohl sie augenscheinlich ein kleines Mädchen ist, verhält sie sich manchmal eher wie eine Großmutter, wenn sie im gesamten Apartment saubermacht, kocht und sich um die Hausarbeit kümmert. Neben all ihren Verantwortungen findet sie aber immer noch Zeit, mit ihren Freunden ein normales Leben als Mittelschülerin zu führen.

 

 

Halloween ist zwar schon eine Weile her, doch das hält uns nicht davon ab, euch das Fürchten zu lehren: Wir heißen die dritte Staffel von Yamishibai: Japanese Ghost Stories bei uns willkommen.

 

Die erste Folge wird ihre Premiere bei uns am 10. Januar um 21:25 Uhr feiern - also perfekt um sich vor dem Bett noch was zu gruseln. Solltet ihr mit den garstigen Geistergeschichten noch nicht vertraut sein, könnt ihr euch hier die ersten beiden Staffeln ansehen.

 

h

 

Inhalt:

 

Die spannende Horrorserie kehrt für eine dritte Staffel zurück und verspricht noch mehr japanische Geistergeschichten und urbane Legenden. Den Rahmen jeder Folge bildet dabei ein alter Mann, welcher seine Geschichten jungen Schülern mittels kamishibai, einer japanischen Erzähltechnik, welche Papierrollen nutzt, erzählt.


Viele Sprecher des Ensembles der Serie kehren diese Staffel zurück, einschließlich des Schauspielers Kanji Tsuda als Geschichtenerzähler.


 

Eine weitere kleine und simple Ankündigung für den heutigen Abend: Tabi Machi Late Show findet seinen Weg in unser Simulcast-Angebot.

 

Die vier kleinen Geschichten werden ab Freitag, dem 08. Januar um 17:50 Uhr bei uns wöchentlich erscheinen. Wie auch bei "vollen" Serien gilt hier eine einwöchige Exklusivität für unsere Premiumnutzer.

 

j

 

Inhalt:

 

Comix Wave Films produziert vier Episoden mit der Thematik "Abschiede und Reisen", welche die Titel "Recipe", "Transistor Smartphone", Summer Festival" und "Clover" tragen, als Teil des "Ultra Super Anime Time"-Programmblocks, welcher in Japan ausgestrahlt wird.

 

 

Eine gute Nachricht für alle Freunde weißer Köstlichkeiten: In unserer neusten Addition unsere Simulcasts-Angebotes stehen die leckeren Marshmallows im Vordergrund. Wir freuen uns, euch diesen Winter Ojisan and Marshmallow zu präsentieren.

 

Die erste Folge wird dabei bereits heute, am 7. Januar um 20:30 Uhr online gehen. Weitere Folgen erscheinen dann stets donnerstags zur selben Zeit.

 

k

 

Inhalt:

 

Ojisan and Marshmallow erzählt die Geschichte von Hige, einem alten Mann mit einer unersättlichen Liebe für Marshmallows, und Wakabayashi, einer Frau aus seinem Büro, welche in ihn verliebt ist. Die Serie verfolgt die Entwicklung ihrer Beziehung in ihren Büro.

 

 

Ihr habt uns über die letzten Wochen so viel gefragt und gebeten, da konnten wir einfach nicht anders: Wir haben uns auch die zweite Staffel von GATE in den Simulcast geholt.

 

Youji, sein Goth Loli Rory und auch der Rest des JSDF-Teams kehren am morgigen 08. Januar um 19:30 Uhr zurück. Der Rest ihres Abenteuers folgt dann jeden Freitag um dieselbe Zeit.

 

Ihr habt die erste Staffel dieses absoluten Hype-Anime noch nicht gesehen? Dann wird es aber Zeit! Alle Folgen könnt ihr euch kostenlos hier anschauen.

 

ö

 

Inhalt:

 

Die zweite Staffel geht dort weiter, wo die erste aufgehört hat: Im August des Jahres 20XX öffnet sich unversehens ein Tor in Tokios Ginza Distrikt, durch welches alle möglichen Arten von fantastischen Wesen und Monstern strömen und für Chaos in der Hauptstadt sorgen. Die japanische Armee vermag es jedoch, die Bestien in ihre Dimension zurückzutreiben und schickt eine Aufklärungseinheit durch das "Gate", um die neue Welt zu erforschen. An der Spitze des Teams steht Offizier (und Otaku) Youji Itami und an seiner Seite findet sich bald ein schönes Elfenmädchen ein, welches sie durch die unbekannt Umgebung führen wird. Die zweite Staffel deckt dabei den "Flame Dragon Arc" ab.

 

Vom Studio, welches Sword Art Online und Anohana: the Flower We Saw That Day animiert hat,kehrt A-1 Pictures, kehrt auch die zweite Staffel Gate wieder. Synchronsprecher Junichi Suwabe, bekannt für Rollen wie Archer aus Fate/stay night: Unlimited Blade Works und Daiki Aomine aus Kuroko's Basketball, ist wieder da als Otaku Soldat Youji Itami, zusammen mit Hisako Kanemoto, der Stimme von Sailor Merkur aus Sailor Moon Crystal, als Tuka Luna Marceau. Kishida Kyodan & the Akeboshi Rockets übernehmen das Opening "GATE II ~Sekai wo Koete" während die Sprecherinnen Hisako Kanemoto, Nao Toyama und Risa Taneda erneut das Ending singen werden.


 

Kaum aus dem Bett, da haben wir auch schon wieder einen neuen Simulcast für euch: Die liebe Galko-chan quatscht fortan als Bestandteil unseres Lineups über ihre Probleme.

 

Die erste Folge erscheint dabei heute am 8. Januar um 17:30 Uhr. Weitere Folgen erscheinen dann stets freitags um dieselbe Zeit.

 

j

 

Inhalt:

 

Galko, Otako und Ojou sind ein ungewöhnliches Trio von Freundinnen mit drei sehr unterschiedlichen Ansichtsweisen. Jede Folge behandelt einen Tag im Leben eines trendigen Mädchens, eines Otakus und einer Dame, und wie sie ihre Probleme als Mädels diskutieren.

Regie führt Keiichiro Kawaguchi, bekannt durch Hayate the Combat Butler, und wird vertont durch Azumi Waki (Eri Higuchi aus Anime De Training! Ex) als Galko, Minami Takahashi (Megumi Tadokoro aus Food Wars! Shokugeki no Soma) als Ojou und Miyu Tomita (Himouto! Umaru-chan) als Otako.

 

 

Wie kann man männliche Idols noch besser machen als sie hübsch zu designen und gut singen zu lassen? Ganz einfach: Man verwandelt sie in historische Persönlichkeiten. So etwas wunderbar Bescheuertes kann man natürlich nicht auslassen und deshalb haben wir die Sekko Boys in unser Lineup gebucht.

 

Der erste Auftritt der Jungs findet dabei bereits heute am 8. Januar um 17:40 Uhr statt. Sichert euch also schon einmal eure Tickets, denn ab sofort steht jeden Freitag um dieselbe Zeit eine kurze Lektion in "Geschichte" auf dem Plan.

 

k

 

Inhalt:

 

Die "Sekko Boys" sind eine Boy Band, bestehend aus vier berühmtem Persönlichkeiten... wortwörtlich, denn beim Gruppenleiter San Giorgio, dem ursprünglichen Star Medici, dem mannigfaltig talentierten Hermes und dem Liebhaber Mars handelt es sich um Steinbüsten historischer Persönlichkeiten. Der Anime zeigt ihren Weg zur berühmten Boy Band, auf welchem sie von ihrer unerfahrenen Managerin Miki Ishimoto, welche gerade erst die Uni abgeschlossen hat, unterstützt werden.

 

Diese verrückte Serie bringt mehrere berühmte Sprecher ans Mikro, darunter Tomokazu Sugita (Gintoki Sakata aus Gintama) als St. Georg, Shinnosuke Tachibana (Sana Hidaka aus Myself;Yourself) als Medici, Jun Fukuyama (Shinra Kishitani aus Durarara!!) als Hermes und Daisuke Ono (Jotaro Kujo  aus JoJo's Bizarre Adventure) als Mars.

 

  • 09.01.: Wakakozake 2
 

Eine gute Nachricht für alle Freunde von leckerem Essen. Denn die zweite Staffel der Dramaversion von Wakakozake ist schon bald bei uns im Simulcast.

 

Ein genauer Termin für die erste Folge steht noch nicht fest, wird aber in naher Zukunft folgen. Beachtet jedoch bitte, dass wir das Drama nur mit englischen Untertiteln zeigen können, weswegen ihr unsere Seite wie gewohnt auf "English (US)" umstellen müsst.

 

Solltet ihr euch erstmal mit Wakakozake vertraut machen wollen, haben wir außerdem auch die Animeversion in unserem Katalog.

 

h

 

Inhalt:

 

Murasaki Wakako ist eine 26-jährige Büroangestellte, welche nichts mehr liebt als leckeres Essen und

einen dazu passenden Drink. Wakakos liebste Methode zur Entspannung ist es, nach der Arbeit an verschiedenen Orten zu essen und zu trinken, selbst wenn sie an besagtem Platz noch nie zu Gast war. In dem Moment, in dem sie die Kombination aus köstlichem Essen und dem dazu servierten Getränk in ihrem Gaumen spürt, entlässt sie ein zufriedenes „Pshuuu“ .

Nun denn, wo wollen wir heute einen trinken gehen?

 

 

Fairy Tail ist für viele eine der besten Shounen-Serien überhaupt - und da können wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, auch ihre Prequelserie bei uns im Simulcast anzubieten.

 

Wie schon den Hauptteil der Serie könnt ihr die Vorgeschichte der uns bekannten magischen Abenteuer bei uns mit englischen Untertiteln verfolgen. Die erste Folge von Fairy Tail Zero findet ihr bereits hier, während den Rest unsere Fairy Tail-Angebotes hier erreicht.

 

Wir werden die Folgen von Zero in die Hauptserie integrieren. Daher findet ihr diese ab Episodennummer 91 jeden Samstag um 12:00 Uhr bei uns exklusiv für Premiummitglieder.

 

j

 

Inhalt:

 

Vor vielen Jahren war Mavis Vermillion eine Bedienstete auf Sirius Island, misshandelt durch den Anführer der Gilde und seine Tochter Zera. Aber Mavis blieb zuversichtlich, denn ihre Mutter brachte ihr einst bei, dass Feen niemals Leute besuchen, dir wegen ihrer Probleme weinen. Als die Gilde angegriffen wird, rettet Mavis Zera und flieht mir ihr in den Wald. Sieben Jahre vergingen und die mächtigen Zauberer Warrod Sequen, Precht und Yuri Dreyer erreichen die Insel auf der Suche nach einem mächtigen Jadekristall. Diese Reise sollte die magische Geschichte auf ewig verändern...

 

 

Aktuell haben wir wieder eine Vielzahl von Anime-Simulcasts in unserem Angebot, doch fehlt es da ein bisschen an der dritten Dimension zum Ausgleich. Daher nehmen wir ab sofort Shiratori Reiko in unser Simulcastangebot auf.

 

Neue Folge des Dramas erscheinen künftig jeden Montag um 19 Uhr mit englischen Untertiteln bei uns. Die ersten beiden Folgen könnt ihr dabei bereits hier ansehen. Bedenkt bitte, dass ihr wie gewohnt unsere Seite auf "English (US)" umstellen müsst, damit euch die Folgen angezeigt werden.

 

o

 

  • XX
Other Top News

1 Comment
Sort by: