Drei neue Serien schließen sich unserem Winter-Lineup an

Fusselchen ist zurück!

Die Herbstseason ist so gut wie vorüber und wir nähern uns damit einer neuen Flut an wunderbaren Anime. Heute geben wir euch einen weiteren Einblick in unser kommendes Lineup.

 

Den Anfang macht dabei ein alter Bekannter, welcher mit seiner zweiten Staffel zu uns zurückkehrt: Denn ab Januar könnt ihr bei uns The Morose Mononokean  im Simulcast sehen.


f


Inhalt:


Hanae Ashiya ist ein ganz gewöhnlicher Junge, der bereits von seinem Leben als Oberschüler träumt. Doch leider wird er von einem Yokai verfolgt, der dafür sorgt, dass er es nicht in den Unterricht schafft. In seiner Verzweiflung findet er ein Plakat, auf dem steht, dass Exorzisten gesucht werden. Er wendet sich an die besagte Person, um seinen Wegbegleiter loszuwerden. Doch diese hat andere Pläne mit Ashiya - Er soll ihm von nun an helfen, die Yokai zurück in die Unterwelt zu schicken.


Doch auch für Action ist gesorgt, denn ab dem 10. Januar um 17:30 Uhr beschützt uns die Girly Air Force jeden Donnerstag vor den bösen Zai.


s


Inhalt:


Mysteriöse Kreaturen namens Zai erscheinen plötzlich wie aus dem Nichts und überrennen die Luftstreitkräfte der Menschheit. Um gegen sie anzukommen erschaffen die Menschen modifizierte Kampfflieger namens "Töchter", die von automatisierten Piloten in Form menschlicher Mädchen gesteuert werden - den "Anima". Unsere Geschichte findet ihren Anfang, als der junge Kei Narutani auf ein strahlend rotes Flugzeug und seine Pilotin Gripen trifft, die als Trumpfkarte der Menschheit gilt.


Den Abschluss unserer Ankündigungen heute bildet derweil The Price of Smiles, welches ihr ab dem 4. Januar um 17:00 Uhr bei uns im Simulcast verfolgen könnt. Neue Episoden gibt es dann jeden Freitag.

 

d

 

Inhalt:

 

Auf einem weit entfernten Planeten, in einem Königreich voller Lachen steht die 12-jährige Prinzessin Yuki am Anbeginn der emotionalen Achterbahnfahrt, die die Adoleszenz mit sich bringt: Ein jeder Tag ist erfüllt mit Tränen, Gelächter und ein bisschen Herzschmerz. Der Palast ist angefüllt mit Freude dank ihrer treuen Untergebenen: Ihre Lehrerin Layla, Großmeister Harold und natürlich ihr Kindheitsfreund Joshua. 

 

Auch die 17-jährige Kriegerin Stella achtet darauf, trotz ihrer Gelassenheit stets ein Lächeln aufzusetzen, denn ein frohes Gemüt ist essentiell zum Leben.

 

Dies ist die Geschichte von zwei Mädchen auf einem entfernten Planeten.

 

Other Top News

0 Comments
Be the first to comment!
Sort by: