Mike Shinoda von Linkin Park veröffentlicht ein von Anime inspiriertes Musikvideo

Animiertes Video erweckt "World's On Fire" von Shinodas Solo-Album Post Traumatic zum Leben

Mike Shinoda Linkin Park


KURZ NACH SEINEM AUFTRITT BEI DER ANIME EXPO

ENTHÜLLT MIKE SHINODA VON LINKIN PARK 

SEIN NEUES ANIME-MUSIKVIDEO “WORLD’S ON FIRE” ZUSAMMEN MIT CRUNCHYROLL

 

  

Im Winter 2017 begann Mike Shinoda von Linkin Park, was später sein erstes Soloprojekt werden sollte - auch wenn er sich dem damals nicht bewusst war.

 

Das resultierende Album mit 16 Tracks, welches den passenden Namen Post Traumatic trägt, wurde im Juni 2018 veröffentlicht und bekam schnell eines seiner kritisch erfolgreichsten Werke.

 

Das Album erzählt eine Geschichte und Mike hat jeden Song mit mitreißenden Bildern unterlegt. „World’s on Fire” ist der vorletzte dieser Songs und sein erster, welcher komplett von einem farbenfrohen Animestil inspiriert wurde.

 

"Meine Musik und Anime haben eine lange gemeinsame Geschichte: Von Fan-Videos, die mit Linkin-Park-Musik unterlegt wurden, bis hin zu unseren Musikvideo für ‚Breaking The Habit‘“, sagte Shinoda. Das neue Video für “World’s On Fire” dreht sich um einen weiblichen Protagonisten, die lernt, mit ihren einzigartigen Kräften umzugehen.

 
 
Mike Shinoda Linkin Park
 
 

Shinoda fügte hinzu: “Ich habe mich nie einem Animationsprojekt von Anfang bis Ende angenommen. Dieses Video, ‘World’s On Fire’, entsprang meinen Kopf mit einer kompletten Story, Setting und Charakteren auf einmal und da konnte ich es nicht ignorieren.

 

Shinoda ist derzeitig auf dem Endspurt seiner Post Traumatic World Tour in Manila auf den Phillipinen und dem Wired Festival in Nagoya, Japan. Hier kriegt ihr Tickets. Und werft auch einen Blick auf Mike Shinodas Store für exklusives “World’s On Fire” Merchandise.

 
 
Mike Shinoda Linkin Park
 
 

"World´s on Fire” Music Video
A creative service by Venturia Animation Studios for Warner Records
Directed by Mike Shinoda & Juan M. Urbina
Character Design: Mike Shinoda, Henry Connor, Camilo Vieco
Storyboards & Layout: Camilo Vieco
Backgrounds: Camilo Sastre
Compositing: Karlos Velásquez, Diego Beltrán
Animation: Daniel Villa, Enrique Ocampo, Jacobo Arcila
Line Production: Silvia Guzmán, Andrés Urbina
Color Correction: Eduardo Gómez

 
 
Mike Shinoda Linkin Park
 
 

Mike Shinoda ging mit Post Traumatic auf eine Welt-Tournee. Das Album bekam überwiegend positive Kritiken von der New York Times, NPR, Rolling Stone, Billdboard, Complex, Forbes und vielen mehr. Shinoda ist am besten bekannt als Co-Lead-Sänger der mehrfacht Grammy-Award ausgezeichneten Rock Band Linkin Park, welche über 55 Millionen Alben weltweit verkauft hat und über eine riesige Fanbase verfügt. Sie sind die am meisten gelikte Band auf Facebook und haben über 7,5 Milliarden Views auf YouTube angesammelt. Shinoda ist ein Gründungsmitglied der Gruppe, welche mit Hybrid Theory das meist verkaufte Debut-Album des Jahrhunderts erbrachten und 10 Millionen Kopien in den USA alleine verkaufte. Die Band füllte Stadien weltweit und hat eine Vielzahl an Awards gewonnen, einschließlich 2 Grammys, 5 American Music Awards, 4 MTV VMA Awards, 10 MTV Europe Music Awards, 3 World Music Awards und zuletzt „Rock Album of the Year“ bei den 2018 iHeartRadio Music Awards für ihr siebtes Studioalbum One More Light. In 2005 startete Shinoda außerdem sein Nebenprojekt Fort Minor, welches die Hit-Single „Where’d You Go“ mit einschließt, die auf YouTube bereits 12 Millionen Views angesammelt hat.

Andere Topnews

1 Kommentar
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren