Ein Karriere-Überblick über die Industrie-Ikone George Wada

George Wada erhält bei der diesjährigen Feier zur Verleihung der Anime-Awards die Auszeichnung als Industrie-Ikone

attack on titan

 

George Wada, Präsident des WIT Studios, wird bei den diesjährigen Anime Awards mit dem Award zur Industrie-Ikone ausgezeichnet. Zu Ehren seiner Auszeichnung haben wir einen Überblick über die zahlreichen Beiträge von Wada in der Branche zusammengestellt. 


wada


Nur wenige Menschen sind derart am Puls der modernen Anime-Industrie wie George Wada. Der Präsident des WIT Studios betreut Serien wie das internationale Phänomen Attack on Titan, The Ancient Magus' Bride und einen der größten Hits des Jahres 2019, Vinland Saga, der lange Zeit als eine der besten Manga-Serien bekannt war, die keine Anime-Umsetzung erhalten hatten.

 

Trotz seines Erfolges und seiner derzeitigen Rolle war Wada nicht immer ein Teil der Anime-Industrie. Tatsächlich hat er vor Jahren für Cisco in San Francisco gearbeitet und amerikanische Ausrüstung nach Japan exportiert. Jedoch war es keine sehr kreative Position - eine solche aber strebte Wada an. Und so landete Wada mit der Liebe zur Animation und dem Bestreben, sie in der ganzen Welt zu verbreiten, schließlich bei Production I.G. - dem Animationsstudio, das hinter solchen Klassikern wie Ghost in the Shell, Psycho-Pass und Eden of the East stand.

 

Und während seiner Zeit bei Production I.G. wurde 2012 das Nebenstudio WIT Studios gegründet. Ursprünglich in einem Einraumbüro mit nur fünf Mitarbeitern angesiedelt hatte es zwei Projekte: einen Animationsfilm und Attack on Titan, eine Serie, die Wada durch Werbung in einem Zug kennen gelernt hatte. Er fand, dass er als Produzent die Geschichte gut umsetzen könne und angesichts seiner früheren Abstammung bei I.G. mit Serien wie Guilty Crown war der Manga-Verleger Kodansha offen für eine Zusammenarbeit mit ihm und WIT.

  

anime


Und so wurde Geschichte geschrieben, denn Attack on Titan war 2013 die Nummer eins beim Verkauf von TV-Animes und 2014 die Nummer eins bei den Streaming-Animes von Funimation. Auch die Kritiker lobten den Film, der in seinen dunklen Tönen, mit seinem atemberaubenden Horror und seiner mitreißenden Dramatik bewundert wurde. Dies hat den WIT Studios einen beträchtlichen Bekanntheitsgrad verschafft und so wurde WIT in die Produktion von Serien wie Seraph of the End und Kabaneri of the Iron Fortress involviert. Außerdem wurde auch die Serie The Ancient Magus’ Bride von dem Studio produziert, eine Serie, die schließlich bei den Crunchyroll Anime Awards 2018 als bestes Drama ausgezeichnet werden sollte.

 

Nachdem die Anime-Fans in eine Welt eingetaucht waren, die zum Teil durch Hayao Miyazakis Zugang zur Fantasie inspiriert war, adaptierte WIT Makoto Yukimuras bahnbrechenden Manga Vinland Saga - eine Serie, die 2005 begonnen hatte und die möglicherweise nie in die Form einer Anime-Reihe übersetzt werden sollte. Aber genau wie bei The Ancient Magus’ Bride und Attack on Titan hat WIT durch seine sorgfältige und enthusiastische Arbeit eine Serie geliefert, die IGN als einer der besten Animes der 2010er Jahre gelistet hat und bei den Crunchyroll Anime Awards in den Kategorien Anime des Jahres, Bester Antagonist, Bester Regisseur (Shuhei Yabuta, der zuvor an Attack on Titan und Steins;Gate gearbeitet hatte), Beste Animation, Bestes Charakterdesign, Beste Kampfszene, Bestes Drama, Bestes Opening sowie Bestes Ending nominiert wurde.



vinland saga


George Wada wird bei den diesjährigen Anime-Awards mit dem Award als Industrie-Ikone ausgezeichnet. Als Antwort darauf hatte er Folgendes zu sagen:


Ich fühle mich geehrt, eine so wunderbare Auszeichnung zu erhalten. Ich bin in einem Zustand des Staunens und gleichzeitig voller Dankbarkeit für all die Menschen, die an der Produktion der Anime beteiligt waren. Vor allem habe ich das starke Gefühl, dass ich weiterhin Anime erschaffen möchte.


Die Karriere von George Wada hat uns in den 2010er Jahren viele großartige Serien gebracht und zeigt keinerlei Anzeichen, dass sich dies ändern sollte. Ob es an seinem Ansatz liegt, 5-10 Jahre im Voraus zu planen oder an seiner einfachen Philosophie, Animationen zu schaffen, auf die sowohl Fans als auch Interessenvertreter stolz wären. Es ist klar, dass Wada und WIT eine erfolgreiche Kombination sind.   


magus




Premium Banner


Original-Artikel von Daniel Dockery, übersetzt von AniManisch

---
 
AniManisch, oder vielen eher bekannt als Dr. Animus, verdingt sich nach seiner aktiven Karriere als Youtuber und Streamer nun als Schreiberling bei Crunchyroll. Folgt ihm über @DoktorAnimus.
Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach: