To Your Eternity – Crunchyrolls Frühlings-Anime 2021 im Spotlight

Schon die erste Episode rührt zu Tränen

 

Bereits die erste Episode des grandiosen TV Anime To Your Eternity trieb den Taschentuchverbrauch in dieser Season deutlich in die Höhe. Falls ihr diese noch nicht gesehen habt, dann tut es JETZT. Das melancholische Drama basiert auf dem gleichnamigen Werk von Yoshitoki Ōima, die schon mit ihrem Manga A Slient Voice ein Händchen für kräftige Emotionen bewies. Wir stellen euch nun To Your Eternity etwas genauer vor und wer alles an der Produktion beteiligt ist.

 

 

Offizielle Webseite

 

To Your Eternity 

 


 

Navigation

 


 

Start Info

Starttermin: 12. April 2021; jeden Montag um 18:30 Uhr 

Regionen: Nordamerika, Mittelamerika, Südamerika, Europa, Afrika, Ozeanien, der Nahe Osten und die GUS

 


 

Offizielle Trailer

 

 

 


 

Synopsis

 

Ein einsamer Junge, der durch die arktischen Regionen Nordamerikas wandert, trifft eines Tages einen Wolf. Die beiden werden schnell Freunde und helfen einander, in der Wildnis zu überleben. Doch der Junge hat eine düstere Vergangenheit und auch der Wolf ist mehr, als es zunächst den Anschein hat.

 

 

Charaktere und Besetzung

 

Fushi

VA: Reiji Kawashima (Patrick/Ricky aus Shadows House)

 

Joaan

 

March

VA: Rie Hikisaka (Osushi-chan aus BURN THE WITCH)

 

Parona

VA: Aya Uchida (Kotori Minami aus Love Live! School Idol Project)

 

Hayase

VA: Mitsuki Saiga (Yoichi Nasu aus Drifters

 

The Beholder

VA: Kenjirō Tsuda (Mikoto Suo aus K

 


 

Produktionsteam

 

Originalwerk von

Yoshitoki Ōima

 

Regisseur

Masahiko Murata (Naruto Shippuden, Baby Steps)

 

Series Composition

Shinzō Fujita (Mazinkaiser)

 

Character Design

Koji Yabuno (Naruto Shippuden: Blood Prison)

 

Art Director

Shigenori Takada (Naruto Shippuden)

 

Sound Director

Takeshi Takadera (Yowamushi Pedal)

 

Musik

Ryō Kawasaki (Fate/Grand Order: First Order)

 

Opening Theme

„PINK BLOOD“ von Hikaru Utada 

 

Ending Theme

„Mediator“ von Masashi Hamauzu

 

Animation Production

Brain's Base

 


 

Zusätzliche Info

 

Wie eingangs erwähnt basiert To Your Eternity auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Yoshitoki Ōima. Diese ist besonders für ihr emotionales Werk A Silent Voice bekannt, welches im deutschsprachigen Raum komplett von Egmont Manga verlegt wurde. Ebenfalls verlegen sie den Manga zu To Your Eternity, welcher derzeit 12 Bände umfasst.

 

Außerdem performt der J-Pop-Superstar Hikaru Utada das Opening für den TV Anime. Sie hat bereits Songs zu Kingdom Hearts und Evangelion: 3.0+1.0 Thrice Upon a Time gesungen. Mit „PINK BLOOD“ ist sie nun erstmalig an einem TV Anime beteiligt. Erst kürzlich veröffentlichte sie einen Teaser zum Musikvideo ihres Songs zu To Your Eternity.

 

 

 

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren