DON'T TOY WITH ME, MISS NAGATORO – Crunchyrolls Frühlings-Anime 2021 im Spotlight

Wie lange Senpai die Schikanen wohl aushalten wird?

 

Achja, das gute Schulleben – das waren noch Zeiten … Wobei das Senpai aus DON'T TOY WITH ME, MISS NAGATORO womöglich etwas anders sehen könnte, schließlich wird er urplötzlich zur Zielscheibe der super sadistischen Schülerin Nagatoro. Ob da vielleicht mehr dahintersteckt, als es auf den ersten Blick den Anschein hat?

 

Humorvoll ist DON'T TOY WITH ME, MISS NAGATORO allemal und schon jetzt hat sich die Anime-Serie einen besonderen Platz im Crunchyroll-Lineup gesichert. Mit diesem Spotlight stellen wir euch den Titel etwas genauer vor und wer alles an dessen Produktion beteiligt ist.

 

 

Offizielle Webseite

 

 

 


 

Navigation

 


 

Start Info

Starttermin: 10. April 2021; jeden Samstag um 18:00 Uhr 

Regionen: Nordamerika, Mittelamerika, Südamerika, Europa, Afrika, Ozeanien, der Nahe Osten und die GUS

 


 

Offizieller Trailer

 

 
 

 


 

Inhalt

 

Eines Tages besucht Senpai nach der Schule die Bibliothek und wird zur Zielscheibe der super sadistischen Schülerin Nagatoro. Obwohl sie ihn ärgert, quält und peinigt, findet er sie doch irgendwie liebenswert. Auch wenn sie sich auf seine Kosten amüsiert, möchte er an ihrer Seite bleiben. Leicht erregt und eingeschüchtert, lehnt Senpai die Anwesenheit Nagatoros nicht ab und dient als ständiges Ziel ihrer gnadenlosen Schikanen.

 

 

Charaktere und Besetzung

 

Nagatoro

VA: Sumire Uesaka (Sanae Dekomori aus Love, Chunibyo & Other Delusions)

 

 

Senpai

VA: Daiki Yamashita (Izuku Midoriya aus My Hero Academia)

 

 

Gamo-chan

VA: Mikako Komatsu (Arte aus Arte)

 

 

Yosshi

VA: Aina Suzuki (Mari Ohara aus Love Live! Sunshine!!)

 

 

Sakura

VA: Shiori Izawa (Nanachi aus Made in Abyss

 

 

Präsidentin des Kunstclubs

VA: Nana Mizuki (Hinata Hyuga aus Naruto Shippuden

 


 

Produktionsteam

 

Originalwerk von

Nanashi (774)

 

Regisseur

Hirokazu Hanai (Assistant Director von Tower of God)

 

Series Composition

Taku Kishimoto (The Millionaire Detective: Balance UNLIMITED, Erased)

 

Character Design

Misaki Suzuki

 

Art Director

Kei Ichikura (DECA-DENCE, IS THIS A ZOMBIE?)

 

Color Design

Satoshi Hashimoto (Chihayafuru 2, Death Note, Highschool of the Dead)

 

Director of Photography

Hiroshi Inoue (Ace of the Diamond act II)

 

Musik

Gin (Pop Team Epic, AHO-GIRL)

 

Opening Theme

„EASY LOVE“ von Sumire Uesaka

 

Ending Theme

„Colorful Canvas“ von Sumire Uesaka, Mikako Komatsu, Aina Suzuki und Shiori Izawa

 

Animation Production

Telecom Animation Film

 


 

Zusätzliche Info

 

Der TV Anime DON'T TOY WITH ME, MISS NAGATORO basiert auf dem gleichnamigen Manga von Nanashi (774) und wird seit November 2017 im Magazine Pocket von Kodansha veröffentlicht. In Japan erschienen bisher zehn Bände im Handel. Im englischsprachigen Raum wird die Manga-Reihe von Vertical Comics verlegt, während der Titel hierzulande noch ohne Lizenzierung ist.

 

Nagatoro ist auch für ihr verschmitztes Lächeln bekannt, zu welchem erst vor Kurzem ein Key Frame über den offiziellen Twitter-Account geteilt wurde. Dieses Lächeln muss man doch einfach beschützen und ins Herz schließen, oder?

 

 

 

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

6 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren