Crunchyroll streamt PUNCHLINE im Simulcast

MAPPA neustes Werk verspricht verrückt zu werden!

Zufällig wissen wir, dass sich einige von euch auf diesen Titel gefreut haben. Die Rede ist von PUNCHLINE, der neusten Ergänzung im noitaminA-Programmblock von Fuji TV. Animiert wird die Serie durch das junge Studio MAPPA (Kids on the Slope, Rage of Bahamut: Genesis, Garo), deren bisherige Werke einen recht hohen Qualitätsstandard haben.

 

Ob das auch auf Punchline zutrifft, könnt ihr ab Donnerstag, dem 9. April um 20:30 Uhr selbst überprüfen. Wie gewohnt folgt jede Woche eine neue Folge, die Mitglieder ohne Premium-Account jeweils eine Woche später sehen können. Ein Fehler in der englischen Ankündigung erwähnte Deutschland ursprünglich nicht, der Text wurde nun aber von unseren amerikanischen Kollegen ausgebessert und enthält nun ganz Europa.

 

Die Beschreibung der Serie klingt definitiv sehr verrückt:

 

Wenn er Unterwäsche sieht, wird die Menschheit untergehen!? In PUNCHLINE, einer neuen Originalserie aus dem noitaminA-Block, geht es um Yuta Iridatsu, einen Oberschüler mit einer ungewöhnlichen Angewohnheit: Wenn er die Unterwäsche eines Mädchens sieht, wird er so aufgeregt, dass er ohnmächtig wird! Nach einem gewissen Vorfall mit einer Geisterkatze löst sich seine Seele von seinem Körper. Durch seine besonderen Kräfte beobachtet Yuta die Tagenabläufe der Bewohner eines Apartments und spielt ihnen manchmal Streiche. Eines Tages beschließt er, die Geheimnisse hinter der Zerstörung der Erde zu ergründen und herauszufinden, wie er die Welt retten kann.

 

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach: