Kazé lizenziert Dragon Ball Z Kai

Recut soll ab September erscheinen

Neben der Ankündigung der weiteren Animagic Ehrengäste gab Kazé auch bekannt, dass man sich die Rechte am Recut von Dragon Ball Z, Dragon Ball Z Kai, gesichert hat. 

 

Bei diesem handelt es sich um eine HD-Fassung der Originalserie, welche auf 16:9 umgeschnitten und von sämtlicher Bildkörnung befreit wurde, um eine optimierte Fassung zu produzieren. Die ursprüngliche Serie wurde dabei stark zusammengeschnitten und hält sich nun genauer an die Mangavorlage (so fehlt beispielsweise die Garlic Jr.-Saga). Es handelt sich jedoch nicht um neue Animationen, sondern basiert auf dem originalen Bildmaterial der Z-Serie.

 

Die Serie lief 2009 zum 20-jährigen Jubiläum der Serie in Japan, umfasst 98 Folgen und endet nach dem Sieg über Cell. Da in der japanischen Fassung sämtlicher Dialog neu aufgenommen wurde, plant Kazé, dies auch bei der deutschen Version zu tun. Bisher gibt es jedoch keine Informationen, inwiefern man den ursprünglichen Cast wiedervereinen wird (falls überhaupt). 

 

Die insgesamt 6 DVD- und Blurayboxen erscheinen voraussichtlich ab September diesen Jahres in einem Zweimonatsryhtmus. Weitere Details möchte der Publisher in den nächsten Monaten mitteilen.

 

[via Kazé Newsletter]

Andere Topnews

1 Kommentar
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren