Pokémon GO Tag 1 - Eine Bilanz

Zeit zum Spazierengehen!

Gestern war es soweit: Facebook und Twitter kannten nur ein Thema, Smartphone-Besitzer jeden Alters rannten durch die Straßen und überall flogen virtuelle rot-weiße Bälle durch Luft - Pokémon GO erschien endlich für Smartphones!

  

 

Das Besondere dabei: Die App hat bisher noch keinen weltweit einheitlichen Release erhalten - zunächst wurde sie nur in Australien und Neuseeland für Android und iOS veröffentlicht, während die USA vergangene Nacht nachzogen. Doch das Internet wäre nicht das Internet, wenn nicht innerhalb von Minuten eine APK aufgetaucht wäre, mit der man das Spiel auch hierzulande zumindest auf Android-Geräten schon nutzen könnte.

 

Hierbei bleibt zu betonen: Bisher gibt es keinen offiziellen Release außerhalb der drei genannten Länder (was auch der Hauptgrund ist, wieso iOS-Nutzer noch in die Röhre schauen) und eine heute morgen veröffentlichte Pressemitteilung besagt lediglich, dass die App "bald auch in Kanada, Europa und Südamerika erhältlich" sein wird. Daher gilt grundsätzlich die Empfehlung unsererseits, auf die offizielle Veröffentlichung im Play Store/auf iTunes zu warten.

 

Doch da sich Millionen von kleinen und großen Poké-Fans schon seit über 20 Jahren wünschen, endlich selbst auf Monsterjagd zu gehen, wollten diese natürlich nicht warten. Und so wurden Twitter, Facebook kurzerhand mit Screenshots geflutet.

 

s

k

h

v

k 

 

Auch Square Enix zeigte sich nicht unbeeindruckt:

 

j

  

Erste Let's Plays ließ ebenfalls nicht lange auf sich warten:

 

 

Doch hatte der gestrige Hype auch Schattenseiten: So brachen nicht nur zeitweise die Server unter dem Ansturm zusammen - es gab auch bereits erste Raubüberfälle. Behinderungen öffentlicher Einrichtungen wurden glücklicherweise mit Humor genommen:

  

s

 

Negativ auffällig war der extrem hohe Akkuverbrauch, den die App auslöst. Viele Nutzer beklagen sich über eine stark verkürzte Laufzeit ihrer Smartphones. Aus eigener Erfahrung kann man bei einem Galaxy S3 Neo von einer Laufzeit von etwas unter 2 Stunden ausgehen - gewiss nicht genug für lange Wanderschaften ohne Power Station!

 

j

+

 

Laut der offiziellen Seite arbeite man jedoch bereits an diesem Problem, sodass es hoffentlich bald aus der Welt geschafft ist:

 

t 

 

Bisher gibt es noch keinen genauen Releasetermin für Deutschland (geschweige denn Europa), laut Nintendo soll es bald so weit sein kommen. Trotz Serverproblemen und fragwürdiger Releasepolitik kann man Pokémon GO aber jetzt schon als großen Erfolg bezeichnen, lässt bisher aber vor allem eine Frage aufkommen:

 

Wird die App wie Miitomo nach einigen Wochen vergessen sein oder stattdessen unsere Gesellschaft zerstören? Meine persönliche Tendenz wäre Letzteres, insbesondere wenn Nintendo anfängt, Legendäre Pokémon und Shinys in der Welt zu platzieren - auch wenn dies der Reiseindustrie sehr zugute kommen würde.

 

c

 

Wenn ihr mich nun entschuldigt: Es ist gerade ein Digda auf meinem Schreibtisch aufgetaucht...

 

Andere Topnews

1 Kommentar
Sortieren nach: