Yamishibai bekommt im Januar vierte Staffel

Das Horror-Theater geht weiter

Auf der offiziellen Website zu Yamishibai: Japanese Ghost Stories wurde angekündigt, dass eine vierte Staffel des Horror-Kurzanimes in Arbeit ist, die im Januar starten soll. Insgesamt 13 verschiedene Leute (darunter Schauspieler, Bühnenschauspieler und Synchronsprecher) werden den alten Mann spielen, der die Geschichte erzählt, darunter Kanji Tsuda, Minori Terada, Tetsu Watanabe, Hisahiro Ogura, Satoru Matsuo, Tomu Miyazaki, Shoichiro Masumoto, Ryousuke Takei, Hino Arata, Sawaru Ryuu und Naoki Yamazaki. Auch der Noh-Meister Shirou Nomura sowie der Pantomime-Künstler Han Arai werden in diese Rolle schlüpfen.

 

Masaya Kaneko wird erneut Regie führen, und Hiromi Kumamoto ist wieder für das Skript zuständig. Das Ending-Lied heißt "Yume Oi Hito", wird von Takuto gesungen und wurde speziell für den Anime geschrieben.

 

 

Die ersten drei Staffeln könnt ihr hier bei uns gucken.

 

via AnimeNewsNetwork

Andere Topnews

2 Kommentare
Sortieren nach: