Klonoa Animefilmprojekt eingestellt - Aber nicht von Bandai Namco

Film wurde wohl auch frühreif angekündigt.

Im Oktober 2016 wurde eine Filmadaption der Klonoa-Spielreihe angekündigt. Nun äußerte sich vor einigen Tagen Mangaka Hitoschi Ariga, welcher in der Produktion involviert war, dass die Arbeit an dieser Adaption eingestellt wurde. Bandai Namco Entertainment Producer Katsuhiro Harada fügte nun hinzu, dass diese Entscheidung nicht von Bandai Namco getroffen worden sei.

 

Laut Harada hatte Bandai Namco das Projekt nicht selbst geplant. Stattdessen wurde Bandai von einer von Harada nicht spezifizierten Firma (das Projekt wurde wohl von der amerikanischen Produktionsfirma Henshin entwickelt) im Jahr 2016 um Erlaubnis gebeten, den Film zu produzieren. Der Film wurde sofort nach der Zustimmung angekündigt. Diese rasche Ankündigung überraschte, wie Harada kommentierte, auch Bandai.

 

In den zwei Jahren hörte Bandai Namco wohl auch nichts von der Produktionsfirma hinter dem Film, bis das Projekt eingestellt wurde. Harada fügte zudem hinzu, dass Bandai Namco auch nicht weiß, warum der Film eingestellt wurde.

 

 

via Anime News Network

Andere Topnews

1 Kommentar
Sortieren nach: