Finaler Arc des Vinland-Saga-Manga laut Mangaka angebrochen

Manga-Schöpfer Makoto Yukimura verrät, dass das finale Abenteuer mehrere Jahre dauern soll!

Manga-Schöpfer Makoto Yukimura hat am Sonntag auf Twitter veröffentlicht, dass er begonnen hat, den vierten und letzten Arc seines Vinland-Saga-Manga zu zeichnen. In der Twitter-Nachricht erklärte er, dass der gesamte Vinland-Saga-Manga in vier Teile gegliedert sei. Die ersten drei Teile beinhalten den "Krieg", die "Sklaven" und die "Ost-Expedition". Yukimura fügte hinzu, dass der letzte Abschnitt mehr als 50 Kapitel beinhaltet und über 1.000 Seiten lang sein wird. Darüber hinaus soll der Manga noch "mehrere Jahre" weitergehen.


tw

 

Carlsen veröffentlicht den Manga auf Deutsch und beschreibt die Geschichte wie folgt:


"Eine kühne Geschichte um Rache und Leid angesiedelt im Europa des elften Jahrhunderts... Die nordischen Seemänner sind landauf, landab gefürchtet für ihre grausame Stärke! In diesem Milieu siedelt Makoto Yukimura sein packendes Wikinger-Epos VINLAND SAGA an.


Thorfinn ist der Sohn eines der größten Krieger, den die Wikinger je hatten, doch er muss mitansehen, wie sein geliebter Vater im Kampf gegen den Söldnerführer Askeladd stirbt. Auf Rache bedacht, schließt er sich Askeladds Trupp an, um ihn eines Tages im Duell zu fordern und zu besiegen. Doch bevor es dazu kommt, wird er in den Krieg um die Krone in England hineingezogen..."

 

Carlson


Die Serie startete im Jahr 2005 im Weekly Shōnen Magazine. Der Publisher Kodansha verlegte diese aber später in das Monthly Afternoon Magazine. Der 22. Band der Saga erschien am 28. September diesen Jahres. Bis heute konnte der Manga einige Preise abräumen, darunter die jährliche Manga-Auszeichnung vom Publisher Kodansha selbst.


Die Anime-Adaption des Manga feierte am 7. Juli Premiere und läuft exklusiv auf Amazon Prime Video, sowohl in Japan als auch hierzulande.


Quelle: Makoto Yukimuras Twitter Account und ANN


Premium Banner

 

----

AniManisch, oder vielen eher bekannt als Dr. Animus, verdingt sich nach seiner aktiven Karriere als Youtuber und Streamer nun als Schreiberling bei Crunchyroll. Folgt ihm über @DoktorAnimus. 

2 Kommentare
Sortieren nach: