Interpreten des "A Destructive God Sits Next to Me"-Openings bekannt gegeben

Serie startet im Januar durch

Wiedergeborene Engel und Dämonen aufgepasst! Die Band hinter der Titelmelodie für A Destructive God Sits Next to Me (in Japan bekannt als Boku no Tonari ni Ankoku Hakaishin ga Imasu) wurde enthüllt! Bei der Serie handelt es sich um eine kommende Crunchyroll Co-Produktion, welche auf Arata Akis Manga über einen typischen High-School-Schüler basiert, der mit einer Invasion an Chunibyos in seiner Klasse zu kämpfen hat.

 

 

Das bisher unbenannte Opening wird von all at once performt. Bei dem Ending wiederum handelt es sich um ein Lied namens „Freedom de Mud ani Muteki!!“ von AOP.

 

Der Manga von A Destructive God Sits Next to Me wird in Media Factorys Monthly Comic Genemanga Magazin veröffentlicht. Hier eine kurze Beschreibung der Handlung:

 

Seri Koyuki ist ein Oberschüler und kann nicht anders, als alle Dinge stets bierernst anzugehen. Aufgrund seiner Natur hasst er Menschen, die sich als Clown geben. Aber wie es sein Glück es so will, erhält er die Aufmerksamkeit eines Jungen, dessen Aussehen, Verhalten, Aura und bloße Existenz eine Pointe ist – ein Schüler mit Größenwahn: Kabuto Hanatori. Seri schwört, niemals auf Kabutos Vorlagen einzugehen, doch er kann einfach nicht widerstehen. Und bald findet er sich umgeben von einer ganzen Menagerie voller merkwürdiger Gestalten. Freut euch auf eine Komödie über Oberschüler voller Gelächter und herzlichen Momenten.

 

 

Der Anime feiert am 11. Januar 2020 in Japan Premiere und wird auf Crunchyroll im Simulcast zu sehen sein.

 

Via: Offizielle Pressemitteilung, MoCa

 

Premium Banner

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach: