Wir holen die Macher von The Rising of the Shield Hero nach Deutschland

Heldenhaftes Programm auf der AnimagiC

f

 

Heute haben wir ganz besondere Neuigkeiten für alle Fans von Naofumi und Raphtalia unter euch: Dieses Jahr werden wir euch die Möglichkeit geben, einige der Köpfe hinter The Rising of the Shield Hero persönlich zu treffen.

 

Denn in Zusammenarbeit mit der AnimagiC werden wir dieses Jahr mit Masahiro Suwa, dem Chief Animation Director und Character Designer der Serie, und Muneki Ogasawara, dem Produzenten des Anime und Präsident von Animationssstudio Kinema Citrus, zwei der Menschen nach Mannheim holen, die es überhaupt erst ermöglicht haben, dass die Abenteuer des Helden des Schildes auf unsere Fernseher gezaubert wurden.

 

Auf der AnimagiC werden euch die beiden nicht nur Q&A-Panels zu ihrer Arbeit an The Rising of the Shield Hero präsentieren, sondern auch an unserem Stand zugegen sein, um euch in Signierstunden Autogramme zu geben. Außerdem wird Ogasawara-san ein spezielles Panel zu Kinema Citrus hosten, in dem er euch durch die Geschichte seines Studios führt.

 

Muneki Ogasawara

 h

Studio-CEO Muneki Ogasawara, Jahrgang 1970, gründete Kinema Citrus im Jahr 2008, nachdem er bereits für Production I.G und Studio BONES tätig gewesen war. Als Animationsproduzent war er zudem beispielsweise in Black Bullet und Made in Abyss involviert.

 

Masahiro Suwa

g 

Masahiro Suwa bereitet nicht nur die Character Designs für The Rising of the Shield Hero vor, sondern behielt als Chief Animation Director auch stets die Qualität des Anime im Blick. In seiner Vergangenheit arbeitete er bereits an Titeln wie Chaika - Die Sargprinzessin und Under the Dog mit.

 

Weitere Details zu unserem Programm auf der AnimagiC werden wir beizeiten bekannt geben, doch freuen wir uns schon darauf, euch vom 31. Juli bis zum 2. August 2020 an unserem Stand in Mannheim begrüßen zu können. Weitere Infos zu anderen Veranstaltungen auf der AnimagiC könnt ihr in der AnimaniA finden, welche ab dem 3. April im Zeitschriftenhandel erhältlich ist.

 


Premium Banner


---

René Kayser arbeitet als PR- und Social-Media-Manager für Crunchyroll Deutschland. Auf Twitter könnt ihr ihn unter @kayserlein finden, wo er den Leuten damit auf die Nerven geht, die Visual Novel Umineko no Naku Koro ni zu lesen.

Andere Topnews

4 Kommentare
Sortieren nach: