Wir brechen nach Alabasta auf und ändern unseren Rhythmus für One Piece

Ab sofort gibt es wöchentliche Updates

Aktuell ist wahrlich keine schöne Zeit, um ein Fan aktueller Anime zu sein: Aufgrund der aktuellen Situation pausieren enorm viele Titel oder werden direkt verschoben. Doch wir möchten dennoch dafür sorgen, dass ihr jede Woche neue Inhalte zum Anschauen bei uns finden könnt.

 

Daher werden wir schon bald unseren Rhythmus zur Veröffentlichung alter Folgen von One Piece umstellen! Ab dem 10. Mai wird es dann jeden Sonntag einen Block mit neuen alten Folgen geben. 

 

Da dies natürlich mit zusätzlichem Aufwand für unser Untertitelteam verbunden sein wird, bitten wir um Verständnis, dass die Blocks im einzelnen kleiner ausfallen werden als unsere bisherigen monatlichen Updates - in der Summe werden dadurch jeden Monat jedoch mehr Folgen verfügbar gemacht werden!

 

Doch lassen wir euch bis zum 10. Mai natürlich nicht ohne weitere Piratenabenteuer einfach so sitzen: Um die Zeit bis zu den neuen Updates zu überbrücken, sind ab sofort die Folgen 62-91 für alle Premiummitglieder verfügbar. Also macht euch auf und setzt gemeinsam mit uns die Segel gen Alabasta!

 

g

 

Premium Banner


---

René Kayser arbeitet als PR- und Social-Media-Manager für Crunchyroll Deutschland. Auf Twitter könnt ihr ihn unter @kayserlein finden, wo er den Leuten damit auf die Nerven geht, die Visual Novel Umineko no Naku Koro ni zu lesen.

Andere Topnews

34 Kommentare
Sortieren nach: