Verpasst nicht die von Bugs Bunny inspirierte POKÉMON-Serie auf Youtube!

So hast du Pokémon noch nie gesehen!

POKÉTOON

 

Nach der neuen Episode von Pokémon: Twilight Wings, die kürzlich veröffentlicht wurde, sagte Pokémon "That's Not All Folks!" und veröffentlichte einen animierten Kurzfilm, der auf den alten Looney-Toons- und Hanna-Barbera-Cartoons basiert. Der Anime-Kurzfilm unter der Regie des amerikanischen Zeichentrick-Fans Taku Inoue (im Ernst, schaut euch mal seinen Twitter-Account an!) aus dem Dandelion Animation Studio (Pingu in the City) konzentriert sich darauf, wie ein Zurrokex von einem Mimigma spielerisch gehänselt wird.

 

 

In "Catch the Beans", einem älteren Zeichentrickfilmstil, wird statt Dialogen Körperkomik verwendet, was die Heiterkeit universell macht (und auch von Nicht-Japanern verstanden werden kann). Der YouTube-Kanal von Pokémon Kids bietet seit einiger Zeit ein kinderorientiertes Programm an, wobei der YouTube-Kanal vor zwei Wochen ein Musikvideo über einen Enton-Boss veröffentlicht hat.

 

Mit der Veröffentlichung der neuen Looney-Toons-Serie auf HBO NOW und jetzt auch dieser, kommt die Animation, die viele von uns in der Kindheit an einem Samstagmorgen gesehen haben, mit voller Kraft zurück. Ich persönlich würde mir wünschen, mehr davon (besonders von Pokémon) zu sehen, und vielleicht in Zukunft sogar ein Bugs Bunny/Pikachu-Teamup? Was denkt ihr darüber? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

Quelle: Pokémon Kids TV auf YouTube

 

Premium Banner


Original-Artikel von Daryl Harding, übersetzt von AniManisch

---

AniManisch, oder vielen eher bekannt als Dr. Animus, verdingt sich nach seiner aktiven Karriere als Youtuber und Streamer nun als Schreiberling bei Crunchyroll. Folgt ihm über @DoktorAnimus.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach: