Wir zeigen euch diesen Herbst Jujutsu Kaisen im Simulcast

Wir entführen euch in die Welt der Flüche und Zauberei

 

Macht euch bereit für den nächsten großen Anime-Hit aus der Shounen Jump - denn der düstere Horrormanga Jujutsu Kaisen aus der Feder von Gege Akutami kehrt diesen Oktober bei uns im Simulcast ein. Regisseur Sunghoo Park arbeitet wie schon bei The God of High School mit Studio MAPPA zusammen, um uns einen Anime der ganz besonderen Art zu präsentieren.

 

Weitere Details werden wir näher zum Start der Serie bekannt geben, aber werft im Folgenden schon mal einen ersten Blick auf das Keyart sowie den ersten Trailer zur Show.

 

Und falls ihr euch vor dem Start des Anime einen Vorgeschmack auf die Story holen möchtet, könnt ihr euch den Manga bei unseren Kollegen von KAZÉ Deutschland holen.

 

 

 

Inhalt:

 

Elend, Reue, Schande: Die schrecklichen Gefühle, die den Herzen der Menschen entspringen, werden zu Flüchen, die sich in unser aller Leben einnisten. Sie ziehen ihre Spuren durch die gesamte Welt und stürzen die Menschen in unsägliches Unglück oder gar den Tod. Und das Einzige, was einen Fluch brechen kann, ist ein anderer Fluch.

 

Yuji Itadori verbringt trotz seiner beachtlichen physischen Stärke seine Tage wie jeder andere Schüler. Doch eines Tages wird sein Freund von Flüchen angegriffen und um ihn zu retten, verspeist er den Finger des Zwiegesichts Sukuna und nimmt dessen Fluch in seine eigene Seele auf. Fortan teilt er sich seinen Körper mit dem Zwiegesicht und tritt der Fachoberschule für Magie bei, um unter der Leitung des mächtigen Zauberers Satoru Gojo gegen die Flüche zu kämpfen. So beginnt die heldenhafte Geschichte des Jungen, der zum Fluch wurde, um einen Fluch zu brechen, und von seinem Leben, aus dem es kein Zurück mehr gibt.

  

Premium Banner

---

René Kayser arbeitet als PR- und Social-Media-Manager für Crunchyroll Deutschland. Auf Twitter könnt ihr ihn unter @kayserlein finden, wo er den Leuten damit auf die Nerven geht, die Visual Novel Umineko no Naku Koro ni zu lesen.

Andere Topnews

4 Kommentare
Sortieren nach: