Shenmue Anime als Crunchyroll und Adult Swim Produktion angekündigt

Shenmue-Schöpfer Yu Suzuki als Executive Producer beteiligt

Während seinem Industry Panel auf der Virtual Crunchyroll Expo kündigte Crunchyroll heute an, dass sich eine Anime-Adaption der Videospielreihe Shenmue in Produktion befindet.
 

 

 

Die dritte Kollaboration von Crunchyroll und Adult Swim, die auf der klassischen Reihe für den SEGA Dreamcast basiert, wird als 13-teilige Serie von Telecom Animation Film (Tower of God, Lupin the Third: Part 5) umgesetzt. Der Regiestuhl wird dabei von Chikara Sakurai (Magimoji Rurumo, One-Punch Man Season 2) ausgefüllt. Yu Suzuki, der Schöpfer und Game Designer von Shenmue, fungiert als Executive Producer.

 

"Shenmues älteste Fans begleiten die Reihe mittlerweile schon seit 15 oder 20 Jahren. Alles an Shenmue zu akzeptieren, gehört dazu, Fan zu sein, also denke ich, dass ebenjene Fans den Anime genauso herzlich empfangen werden", so Suzuki in einem Interview während dem Panel.

 

Sakurai führte im Panel aus, wie er das Spiel nicht erleben konnte, als es ursprünglich rauskam. Dennoch wollter er so viel über es in Erfahrung bringen, wie er nur konnte. "Es ist, also könnte ich endlich tun, was mir damals nicht möglich war, also musste ich aufpassen, es nicht zu übertreiben. Ich wollte dieses Gefühl vermeiden, dass einem sagt: 'Ich konnte damals nicht tun, was ich wollte, also kann ich es jetzt doch machen.' Ich musste mich zurückhalten und die Integrität des Spiels bewahren."

 

“Die Welt von Shenmue ist faszinierend und einzigartig und wir freuen uns, gemeinsam mit Yu Suzuki seine Geschichte als Anime zu realisieren - und natürlich, eine abgefahrene Martial-Arts-Serie zu erschaffen!”, so Jason DeMarco, svp/creative director on-air bei Adult Swim.

 

Das ursprüngliche Shenmue erschien für die Sega Dreamcast in 1999 und Shenmue II folgte in 2001. Shenmue III erschien 18 jahre später im November 2019, nachdem es mehr als 6 Millionen Dollar mithilfe einer Kickstarter-Kampagne einnahm.

 

  

Premium Banner

 

---

René Kayser arbeitet als PR- und Social-Media-Manager für Crunchyroll Deutschland. Auf Twitter könnt ihr ihn unter @kayserlein finden, wo er den Leuten damit auf die Nerven geht, die Visual Novel Umineko no Naku Koro ni zu lesen.

Tags
shenmue
Andere Topnews

1 Kommentar
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren