Sony geht auf Nummer sicher und bietet die PS5 zum Start nur online an!

Auch in Japan wird es vorerst keine PS5 im Laden geben, allerdings soll es bald zusätzliche Bestände geben

PS5 launch

 

Wenn du dich am Tag der Markteinführung von PlayStation 5 auf die bewährte Tradition gefreut hast, in einer langen Schlange auf eine neue Konsole zu warten, wirst du diese Pläne ändern müssen. In dem Bestreben, Spieler, Einzelhändler und Mitarbeiter während der COVID-19-Pandemie zu schützen, kündigte Sony an, dass alle Erstverkäufe der PS5 ausschließlich online erfolgen werden.

 

Das bedeutet, dass am 19. November keine PS5-Einheiten im physischen Einzelhandel zum Kauf angeboten werden. Wenn du jedoch bereits eine Vorbestellung zur Abholung abgegeben hast, solltest du dies gemäß den geltenen Bestimmungen in der Region deines Einzelhändlers tun können.

 

Dies gilt auch für Japan, wo es am Tag der Veröffentlichung absolut keine Verkäufe vor Ort geben wird. Vorbestellungen werden nach wie vor berücksichtigt und in den meisten Fällen an die Käufer ausgeliefert. Laut Shuhei Yoshida werden "bald" weitere Bestände eintreffen.

 

Auch wenn es enttäuschend sein mag, dass die ganze Launch-Camping-Sache verschwindet, ist es gut, dass Sony diesen Launch so sicher wie möglich gestalten möchte.

 

Quelle: Sony

 

 

---

Original-Artikel Joseph Luster, übersetzt von AniManisch.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach: