Anime Awards 2021: Das sind die Juroren und Kategorien!

Während sich der Wahnsinn von 2020 dem Ende zuneigt, blicken wir in die Zukunft und auf die Awards Show, die das beste, was uns die Anime-Welt dieses Jahr geboten hat, am besten repräsentiert: Die Anime Awards! Heute stellen wir euch offiziell unsere unglaubliche Klasse an Juroren aus aller Welt vor, die uns geholfen haben, jene Nominierten auszuwählen, die wir euch schon bald enthüllen werden. Doch zunächst wollen wir euch die Kategorien für unser diesjähriges Event vorstellen!

 

 

Anime des Jahres Beste Animation Bestes Opening Bestes Ending Best Boy Best Girl
Bester Soundtrack Bestes Schauspiel (JP) Bestes Schauspiel (EN) Beste Regie Bestes Character Design Bester Protagonist
Bester Antagonist Beste Kampfszene Bestes Paar Bestes Drama Beste Fantasy Beste Komödie

 

Falls euch diese Kategorien bekannt vorkommen sollten, hat das seinen Grund: Es sind die gleichen, die wir bereits vergangenes Jahr benutzt haben. Nachdem wir uns ausführlich mit eure Wahlverhalten, Zuschauerfeedback, Engagement auf Social Media und Erkenntnissen von Industrie-Führern befasst haben, waren wir sehr erfreut darüber, eine Ansammlung an Kategorien zu finden, die die Bedürfnisse der meisten Leute abdecken und dennoch eine größtmögliche Anzahl an Anime zelebrieren können. Die Nominierten selbst gehören zu den aufregendsten Aspekten der Anime Awards und in nur einem Monat werden wir die sechs Nominierten jeder Kategorie mit der Welt über die Webseite der Anime Awards teilen. Bitte haltet euch bereit für weitere Details sowie spaßige Möglichkeiten, eure Auswahl und Vorhersagen mit anderen Fans zu teilen.

 

 

Letztes Jahr haben wir mehr Juroren als jemals zuvor unserer Jury hinzugefügt - und dieses Jahr setzen wir noch einen drauf! Denn nicht nur das Publikum der Anime Awards ist immer internationaler geworden, sondern auch unsere Jury. Mit mehr als 50 Juroren haben sich aus über einem Dutzend Ländern und aus allen möglichen Lebenslagen, können wir mit Fug und Recht sagen, dass die diesjährige Jury die wohl beste ist, die die Anime Awards jemals hatten.

 

 

Die Juroren für die Anime Awards spielen eine wichtige Rolle, denn sie bestimmen unabhängig voneinander die Nominierten in jeder Kategorie basierend auf ihrer eigenen kritischen Perspektive und Meinung über die Anime, die dieses Jahr erschienen sind. Die Juroren wurden von Crunchyrolls Community Team anhand ihrer Reputation, Wertschätzung und Glaubhaftigkeit handverlesen und repräsentieren die Diversität, die man in der gesamten Anime-Community vorfinden kann.

 

Genau wie letztes Jahr werden die Nominierungen der Juroren auch bei der Wahl der finalen Gewinner mitgezählt und erhalten dabei eine Gewichtung von 70:30 gegenüber den Fan-Stimmen. Mit den Ergebnissen im vergangenen Jahr erarbeiteten wir, dass dieses Verhältnis die bedeutungsvollsten Ergebnisse herbeiführte: Die Fan-Stimmen zeigten Wirkung und änderten das Ergebnis in mehreren Kategorien, doch die Awards waren auch kein simpler Beliebtheitswettstreit und viele weniger beachtete Titel waren in der Lage, einen Preis zu gewinnen. Als Resultat daraus konnten wir mehr positives Feedback als jemals zuvor im vergangenen Jahr miterleben.

 

Die folgenden Beschreibungen wurden von den entsprechenden Juroren alle in der von ihnen gewählten Sprache selbst verfasst und der Einfachheit halber auf Deutsch übersetzt. Abgesehen von der Übersetzung, wurden sie vom Crunchyroll-Team nur für besseres Leseverständnis angepasst. Doch wollen wir nicht längern warten: Hier sind die Juroren der Anime Awards 2021!

 

Triff die Juroren!

 

Ajay Stewart    
Ajay, besser bekannt als "AnimeAjay", ist ein britischer Anime-Fan, der sich auf alles spezialisiert hat, das mit Animation zusammenhängt. Sein Auftritt auf YouTube und Twitter dreht sich um die Geschenisse hinter den Kulissen von Toei Animation und er wurde schnell zu einer vertrauenswürdigen Anlaufstelle für Fans, die mehr über Animation wissen wollen und wer für ihre liebsten Szenen verantwortlich ist.


Alfonso "Fonzy" Ortiz    
Alfonso "Fonzy" Ortiz ist Senior Manager für qdopp Inc. und Chefredakteur für Honey's Anime. Er stammt ursprünglich aus Texas und arbeitete 13 Jahre lang als Koch. Er lebte in LA und Tokyo, wo er schließlich seinen Traumjob in der Anime- und Gaming-Industrie fand, in welcher er seit fast einem Jahrzehnt arbeitet. Honey's Anime ist seine Leidenschaft und er liebt es, seinen Lesern Inhalte über Anime-, Manga- und Games-Industrie zu bringen. Es ist der beste Ort für Anime-Enthusiasten, denn immerhin sind wir alle Fans!


Andrew McDanell    
Nachdem er bereits 25 Jahre mit Anime verbracht hatte, startete Andrew den Otaku Spirit Animecase mit seinem Bruder Chris. Sie verbanden Fans aus vielen Ländern auf der ganzen Welt und strebten immer danach, herauszustechen und einer Community zu dienen, die dieses Medium so sehr liebt wie sie. Nach mehr als 1300 geschauten Anime und mehr als 900 Anime Reviews gibt Andrew imer noch jeder Show eine Chance und verfällt nie der 3-Episoden-Regel.


Antonio Escudero    
Antonio Escudero ist seit mehr als 30 Jahren Fan von Anime, Manga und Videospielen und sieht sie als Teil seines Lifestyles. Er ist gegenwärtig Teil des redaktionellen Teams von Misión Tokyo, wo über seine Passion für die japanische Popkultur schreibt und wieso es so wichtig ist, sie legal zu konsumieren.


Bruno De La Cruz    
Ein Journalist für AnimeLand und Teil der französischen Anime- und Manga-Presse seit 2014.


Burak Dogan    
Burak Dogan ist als Redakteur und Pressekontakt bei der deutschsprachigen Anime-News-Webseite Anime2You tätig. Neben aktuellen News verfasst er auch zahlreiche Rezensionen zu den Anime- und Manga-Veröffentlichungen der hiesigen Publisher und ist außerdem auf diversen Conventions anzutreffen. Seit 2011 hat er bereits über 1.000 Titel gesehen.


bxakid (Julien)    
Julien, oder auch bxakid, ist ein französischer Content Creator und Journalist für Webedia. Er ist ein Anime-Fan für die Ewigkeit und widmet sich einer Waifu nach der anderen.

 

Caitlin Enger    
Caitlin Moore war schon ein Anime-Fan, als eine einzige VHS mit zwei Animefolgen noch ganze 30 Dollar kostete. Seit ihrer Zeit an der High School hat sie über Anime geschriebe, wann immer sie die Chance dazu hatte. imd schreibt nun regelmäßig für Anime Feminist und Anime News Network. Außerdem veranstaltet sie regelmäßig Convention-Panels und tritt in Podcasts auf. Sie analysiert Anime mit progressivem Blick und liebt Shojo und Josei.


Caroline Segarra    
Animatorin, Journalistin, Streamerin und Sprecherin. Spezialität: Japan, Anime, Manga, J-Music Gründerin der audiovisuellen Produktionsfirma Fantastic Raccoon. Hat bei Nolife, Japan FM, Japan LifeStyle gearbeitet und ist gegenwärtig bei LeStream tätig.


Clarissa Graffeo    
Clarissa Graffeo ist Teil des Podcasts Anime World Order und schreibt gelegentlich für das Magazin Otaku USA. Da sie seit über 20 Jahren Fan von Anime und Manga ist, ist sie nach modernen Anime- und Hollywood-Standards schon quasi steinalt und eigentlich sollte sie dafür mehr vorweisen können. Clarissa hat an der Seite ihrer Co-Moderatoren diverse Convention-Panel an der Ostküste veranstaltet und Themen wie BL, Black Jack, JoJo's Bizarre Adventure, Anime Openings und Model Kits gesprochen. Sowohl in ihrem Podcast als auch in ihren Paneln versucht sie, detaillierte Diskussionen individueller Werke mit Gesprächen über die Industrie auszubalancieren und Neueinsteigern verständlich zu machen und ist dabei hoffentlich zumindest ein wenig erfolgreich.


Daryl Surat    
Als mittlerweile 40 Jahre alter Fan, ist Daryl Surat ein Veteranen.Otaku, wie er im Buche steht. Nachdem er über 25 Jahre als Anime-Fan das MMO namens Social Media in kompletter Isolation gespielt hat, war die 2020er Quaränte etwas, das er kaum bemerkt hat. Als Mitwirkender des Otaku USA Magazins und dem Anime World Podcast ist sich Daryl EINHUNDERTPROZENTIG sicher, dass seine Nominierungen es verdient haben, zu gewinnen.


Michael Sudakov    
Michael ist der Schöpfer der Webseite KG-Portal.ru und ist seit über 20 jahren Anime-Fan. Er bewundert makoto Shinkai, Hayao Miyazaki und P.A. Works. Außerdem ist er großer Fan und Sammler von Retro Games, Retro PCs und Retro Konsolen.


Dawn H.   
Dawn (auch bekannt als "Usamimi") ist die Produzentin und Moderatorin des Anime Nostalgia Podcast, in dem sie in Erinnerung an alte Shows schwelgt und jüngeren Fans diese vorstellt. Der Podcast dient außerdem der mündlichen Überlieferung einer Zeit, als Streaming und Social Media noch weniger verbreitet waren und wie die Anime Community schon immer divers war. Sie nutzt ihr Wissen außerdem, um für Seiten wie Anime News NEtwork und Crunchyroll zu schreiben und war an mehreren Anime-Releases von AnimEigo & Discotek Media beteiligt.


Dennis Vsesvyatskyi    
CEO des TV Senders 2x2, der Heimat erwachsener Animation in Russland. 2x2 zeigt internationale Animation und Anime seit 2007 und betreibt ein eigenes Animationsstudio. 2x2 hat einen signifikanten kulturellen Status bei russischen Zuschauern sowie Fans von Animation und baut seinen Einfluss jedes Jahr mit neuen Shows und Kollaborationen weiter aus. Unser Motto ist: "Werd nicht erwachsen, es ist eine Falle!"


Diego Lima    
Diego ist Reporter bei IGN Brasilien und arbeitet seit 2014 in der Unterhaltungsindustrie. Er begann seine Karriere als Moderator bei Gazeta Games und besprach klassische Titel in einer Gaming Radio Show auf Band FM. 2017 trat er IGN Brasilien als Anime- und Gaming-Spezialist bei. Wenn er nicht gerade über Horror und Fighting Games schreibt, schreibt er über Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba, Naruto, BORUTO: NARUTO NEXT GENERATIONS, Attack on Titan, Yashahime und viele andere Serien.


Eunice Ibama    
Eunice Ibama startete @blackgirlsanime als simple Memeseite, um in 2017 vor den schwierigsten zeiten ihres Lebens eine Zuflucht zu haben, und ohne viel Hoffnung in sie zu stecken. Doch mit diesem Ventil für ihre eigenen Probleme baute sie langsam eine Community auf. Mit dem Wachstum ihrer Seite schuf sie einen Safe Space für schwarze Frauen, die Anime lieben und als sich ihr Shanequa, Bri, Kim und Chels anschlossen, stand schließlich alles unter einem guten Stern. Mit der Kraft ihres unzerstörbaren Bandes und der Passion, die sie zusammenbrachte, beschlossen sie, Black Girls Anime, LLC in die bestmögliche Marke zu verwandeln. Mit einer redaktionellen Webseite, diversen Partnerschaften mit Netflix und VIZ Media und vielem mehr sind sie zu einem Netzwerk geworden, das nicht nur schwarze Frauen beeinflusst und sich für sie einsetzt, sondern auch People of Color aller Altersklassen und kulturellen Hintergründen, die in Anime und nerdzentrischen Communities unterreptäsentiert sind, eine Heimat bietet.


Evgeniya "Jenya" Davidyuk    
Jenya Davidyuk wurde in Novosibirsk in Russland geboren, wo sie auch ihren Abschluss an der staatlichen Universität machte. Seit 2005 lebt sie in Tokyo und arbeitet als Seiyuu, moderiert verschiedene Radio- und TV-Programme und dient als Beraterin für die russische Sprache für verschiedene Anime- und Filmproduktionen. Als Teil ihrer Seiyuu-Karriere singt sie mit dem Anime & Game Symphony Project unter dem japanischen Dirigenten Kenichi Shimura und gibt Live-Konzerte in Japan und Russland. Jenya hat ein N1-Zertifikat für ihre Japanischkenntnisse.


Geoff Thew    
Geoff Thew ist ein alteingesessener Video Essayist, der seit mehr als 5 Jahren auf seinem YouTube-Kanal Mother's Basement über Anime redet. Wenn er nicht damit beschäftigt ist, kleinste Details auseinander zu nehmen (wie Easter Eggs in Openings oder Kampf-Choreographien), dann hilft er jenen, die nicht den ganzen Tag Anime schauen können, die richtigen Shows für ihre begrenzte Freizeit zu finden. Geoff und seine Freundin Yazy leben im wunderschönen Kanada unter der tyrannischen Fuchtel ihrer drei Katzen Kuro, Junkrat und Spaghetti.


Gerald Rathkolb    
Seit mehr als 30 Jahren hat sich Gerald Anime verschrieben und kann damit eine längere Historie vorweisen als die meisten Leute überhaupt auf der Welt waren. Als Tei der Robotech-Generation wuchs gerald dort schnell heraus und ist nun Teil des Anime World Order Podcasts, einem der am längsten laufenden Podcasts überhaupt. Als regelmäßiger Schreiber für Anime News Network kann Gerald hoffentlich noch länger dort einschlagen, wo er nicht willkommen ist.


Hannah Collins    
Hannah wohnt im Vereinigten Königreich und ist als Anime/Manga Feature Lead für CBR tätig. Abseits von CBR hat sie außerdem für The Mary Sue, Anime Feminist, Ranker und WatchMojo über Anime und Manga geschrieben, nachdem sie als private Bloggerin über Feministisches und die Twlight Saga durchgestartet ist. Als Kind der 90er sind Neon Genesis Evangelion und Cardcaptor Sakura ihre allerliebsten Anime- und Manga-Titel. Gegenwärtig ist sie absolut versessen auf Spy x Family, Chainsaw Man und Dr. Stone.


Jacob Parker Dalton    
Jacob Parker-Dalton ist ein Otaku Journalist und schreibt für OTAQUEST. Er schaut Anime und liest Manga seit mehr als 10 Jahren, nachdem er mit Studio Ghibli aufgewachsen ist. Er wünscht sich nichts sehnlicher, als dass jemand Medaka Box, den großartigsten Manga aller Zeiten, zuende adaptiert. Seine Style Icons sind Naoki Urasawa und Bob Dylan gleichermaßen.


Jazmine Moore    
Jazmine Moore - auf TikTok als kiri.jaz bekannt, beschreibt sich als junge schwarze Frau, die gerne Anime schaut und Content rund um Anime und Cosplay kreiert. Sie hofft außerdem, dass ihre Kunst anderen zeigt, dass egal, wer man ist, Anime lieben und sich an der Welt erfreuen kann, die wir als eine Familie geschaffen haben.


Julio Velez    
Julio Velez ist Journalist und Kritiker im Bereich Anime, Manga und japanische Popkultur seit über 15 Jahren. Dabei liebt er es vor allem, die japanische Kultur und das Synchronsprechen in Lateinamerika zu bewerben. Heute ist er der Chefredakteur bei Otaku-Shi im Cine PREMIERE Magazin in Mexiko.


Kaho Shibuya    
Kaho Shibuya ist eine japanische Autorin, Cosplayerin und Anison DJ in Tokyo. Sie ist ein riesiger Fan von Anime und Manga, seit sie ein Mädchen in den 90ern war und ist Twitch Partner sei Mai 2020.

 

Kambole Campbell    
Kambole Campbell ist ein freischaffender Kritiker in London und schreibt über Animation sowie andere Filme und Serien für Empire, Thrillist, Polygon, All The Anime, Sight & Sound, Little White Lies, den BBC und viele andere.


Kate Sanchez    
Kate Sánchez ist Mitbegründerin und Chefredakteurin von But Why Tho? A Geek Community, einer Webseite über das Hervorheben von ausgegrenzten Stimmen in der Popkultur. Sie ist ein Certified Critic bei Rotten Tomatoes und Mitglied der Austin Film Critics Association. Neben dem Schreiben moderiert Kate außerdem den But Why Tho? Podcast, in dem sie über Popkultur redet sowie den Did You Have To? Podcast, in dem sie Frauen aus Minderheitengruppen in der Anime Community hervorhebt.

  

Miki Koch   
Ich bin Miki. Moderatorin und verantwortlich für das Schneiden bei dem Podcast von Sumikai: Rolling Sushi. Ich liebe ruhige, wholesome Anime und schaue gerne Videos zu Anime auf Youtube. Meine Pronomen sind sie/ihr.


Krystal Shanelle    
Krystal ist 25 Jahre alt und bringt gerne One Piece unter die Leute. Sie ist Anime-Fan seit der Grundschule und ihr erster und liebster Anime war und ist Naruto. Besonders stolz ist sie auf ihre Cosplays von Sakura aus Naruto und Raven aus Teen Titans. Einer ihrer Träume ist es, an einem Live-Action Anime mitzuarbeiten, daher studiert sie derzeit Animation und visuelle Effekte in Los Angeles. Sie hat dieses Jahr viele verschiedene Anime geschaut und freut sich, ein Juror bei den Crunchyroll Awards zu sein!


Kwok-Wai Hanson    
Kwok-Wai Hanson ist ein Autor, Moderator und Berater in der Anime-Industrie. Seit 2013 kreiert er Content mit einem Fokus auf Datenaggregation in Form verschiedener Community-Umfragen zu saisonalen Anime. Dadurch hat er mit verschiedenen Verlagen in Japan und auf der ganzen Welt zusammengearbeitet. Gegenwärtig führt Kwok die Social Media Accounts für Mangamo, einer Manga-Abonnement-Plattform. Er ist außerdem Moderator auf der Anime Expo und Crunchyroll Expo, inklusive der diesjährigen Virtual Crunchyroll Expo.


Lauren Orsini    
Lauren ist Bloggerin und Schreiberin für Outlets wie Anime News Network und Forbes. Sie wohnt, arbeitet und baut Gunplan in Washington, DC.


Łukasz Kaczmarek    
Ihr kennt vielleicht nicht ihn selbst, aber ihr kennt seine Arbeit. Łukasz Kaczmarek, auch bekannt als lukeatlook, ist verantwortlich für die viralsten Anime-Empfehlungs-Tabellen des letzten Jahrzehnts, welcher er anhand jahrelanger Erfahrung basierend auf seinen Empfehlungen für Familie, Freunde und Schüler erstellt. Beruflich arbeitet er als Systemadministrator und verwaltet das englische Programm der größten Fan Convention in Europa: Pyrkon, welche jährlich über 40.000 Gäste aus Polen und dem Rest von Europa beherbergt.


Lynzee Loveridge    
Als Ausführende Redakteurin bei Anime News Network bin ich in der einzigartigen Position, dass ich weiß, was sowohl bei Kritikern als auch Anime-Fans angesagt ist. Ich schreibe nicht nur meine eigenen Reviews zu jeder Season, aber lese außerdem alles von den ANN-Autoren! Außerhalb meiner Arbeit leben ich als Magical Girl in einer Junji-Ito-Welt.


Maria Luiza Barros
Maria Luiza, auch bekannt als Moo, ist eine Schauspielerin, Cosplayerin und kreiert seit 2016 Online Content über Anime und Manga in Brasilien. Sie gehört zum Duo Bunka Pop, einer sehr bekannten Videoreihe über Anime und die japanische Kultur, die auf dem Kabelkanal PlayTV ausgestrahlt wurde. Heute arbeitet Moo als Moderatorin bei Bentô, einer Anime Talk Show von Omelete, dem größten Portal für Popkultur im gesamten brasilianischen Netz.


Matheus Chami    
Ein passionierter Filmemacher mit einer starken Leidenschaft für die Popkultur. Ihr habt ein Problem? Fragt Chami!


Matt Schley    
Matt Schley schreibt über Anime für die Japan Times, das Otaku USA Magazine und andere Seiten. Er lebt in Tokyo.


Megan Peters    
Megan Peters ist Editorial Lead for Anime Coverage bei ComicBook.com. Als Entertainment Journlistin erfreut sie sich an Serien wie Fullmetal Alchemist und Princess Jellyfish. Angeblich soll sie auch K-Pop und Comics mögen!

 
Mohammed Naami    
Mohammed Naami ist Gründer der Ai Show Group, einer der größten Anime- und Manga-Communities in der arabischen Welt, und agierte als Repräsentant für den Mittleren Osten und Saudi-Arabien auf der Anime Japan 2019. Außerdem agierte er als Moderator auf der Saudi Arabia Anime Expo 2019, einem der größten Anime Festivals in der Region.


Nino Kerl    
Nino Kerl ist Gründer und Produzent von NinotakuTV und NinotakuDE. Seit seiner frühen Kindheit ist der in München ansässige Journalist und Moderator Anime- und Japan-Fan. Entsprechend dreht sich auf dem YouTube-Kanal und der Webseite alles um die japanische Pop-Kultur.


Orophin Ancalimon  
Orophin Ancalimon ist seit mehr als zehn Jahren aktives Mitglied der russischen Anime-Community. Er hat mehr als 1500 Anime aus verschiedensten Genre gesehen und betreibt den YouTube Kanal Betrayed Expectations, auf dem er verschiedene Trends in Anime analysiert und über seine Meinungen zu verschiedenen Serien und Filmen spricht. Außerdem hat er kürzlich eine kolumne für Crunchyroll Russland geschrieben. Sein Special Interest sind Mecha- und Magical-Girl-Anime, aber er achtet darauf, keinen neuen Trend zu verpassen.

 

Priscila Souza Ganiko    
Ein brasilianischer Journalist mit einer brennenden Leidenschaft für Anime, K-Pop und alles um das Thema Gaming herum. Zu Priscilas liebsten Dingen gehören Stories mit guter Charakterentwicklung, Schüsseln voller Ramen aus der ganzen Welt, emotionale, inspirirerende Soundtracks und tolle Redemption Arcs, da es so leicht ist, "bösen" Charakteren zu verfallen.


Rafael Brito    
Auch bekannt unter seinem Spitznamen "Jiback". Rafael Brito arbeit seit mehr als sieben Jahren als Chefredakteur für JBox, einer der ältesten brasilianischen Webseiten für Anime, Manga, Tokusatsu und alle anderen Infos rund um die japanische Popkultur.


Ricardo Santiago    
Ricardo Santiago, besser bekannt als Rik, ist seit 2008 als Content Creator tätig und hat eine Reihe von verschiedenen kreativen Segmenten auf seinem YouTube-Kanal und in seinen Livestreams produziert. Eines seiner liebsten Segmente, "Vamos Falar De..." (Reden wir über...), wurde sogar zu einem erfolgreichen eigenständigen Kanal.


Ryo Koarai    
Ryo Koarai ist eine Kolumnistin bei Kawadon-Entertainment in der japanischen Talent-Agentur Miki Production. Seit 2012 hat sie jede Woche mehr 100 Animetitel gesehen, während diese in Japan veröffentlicht werden, und schaut damit mehr Anime als jede andere Person im Japan der Gegenwart. Sie schreibt Anime-Kolumnen auf Yahoo! News Japan und wird oft als Kommentatorin in nationalen TV-Sendungen eingeladen. Außerdem studiert sie Anime aus einer akademischen Perspektive an der Hokkaido-Universität.


Semyon Kostin    
Angestelllter Journalist für das Online Medium DTF. Schreibt regelmäßig über Anime, Games und Filme. Er schaut Anime seit den 90ern und hat bis heute noch nicht genug.


Sloan Lester    
Auch bekannt als Sloan The Female Otaku auf YouTube, TikTok, Instagram und Twitter. Sloan ist zum dritten Mal als Jurorin bei den Anime Awards. Das "Otaku" in ihrem Namen ist dabei nicht nur zur Show: Sie hat schon über 300 Anime gesehen und unterrichtet andere weiterhin über das Medium auf all ihren Plattformen.


Sydney "MorallyGreyIsMyFavColor"
Kreiert Anime Content als @morallygreyismyfavcolor auf Tiktok. Sie ist seit langem Anime-Fan und hat eine extrem aktive Fantasie sowie zu viel Freizeit. Siw wäre gerne ein Ninja, aber kriegt leicht blaue Flecken, daher bleibt sie lieber beim Lesen von Fanfiction. Sie teilt zu viel von ihren Anime-Tagträumen auf Social Media an andere, die genauso verrückt wie sie sind.


Theo Ellis    
Theo J Ellis ist Gründer von Anime Motivation, der größten Animeseite im Vereinigten Königreich und größten Seite, wenn es um Anime-Zitate und Lektionen fürs Leben geht.


Tristan Gallant    
Tristan "Arkada" Gallant ist ein kanadischer YouTuber, der seit 2009 japanische Animation auf seinem Youtube-Kanal Glass Reflection reviewt und mittlerweile mehr als 500.000 Abonnenten hat. Mit einer Vielzahl an roten Outfits und verschiedensten Gesichtsausdrücken hat er seine Liebe für Anime von Anfang an zum Ausdruck gebracht. Er hat eine Vielzahl von Serien besprochen, darunter Mob Psycho 100, Attack on Titan und Shirobako, und sich Themen wie dem legalen Konsum von Anime und dem Unterstützen der Industrie gewidmet.


Valentin Paquot    
In Frankreich lief in den 80ern und 90ern ein TV Block mit dem Namen "Generation Club Dorothé", welcher eine ganze Generation mit Stunden voller Anime segnete. Unter dem Einfluss von Klassikern wie Touch, Kimagure Orange Road, Saint Seiya, Dragon Ball und vielen mehr war ich Anime schnell verfallen. Jahre später kann ich dank Simulcasts viele Anime erleben mit einer Auswahl, die so groß ist, wie nie zuvor. Ich mag an sich alle Arten von Anime, aber habe eine besondere Schwäche für Slice of Life und vergöttere Akemi Takada.


Viet Nguyen    
Viet Nguyen, Videospiel-Redakteur und Moderator bei Rocket Beans TV (YouTube & Twitch). Spricht monatlich in seinem Podcast "Nani?! - Der Anime-Talk" über Manga und Anime. Streamt auf Twitch viele verschiedene Spiele und mehr. Ist auf Twitter, Instagram und Twitch unter "PixelViet" unterwegs.


Nezu aka "Madaras Tochter"    
Madaras Tochter ist ein Content Creator und lebt den lieben langen Tag im Reich der Anime.

 

Andere Topnews

12 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren