Kingdom Hearts Sängerin Hikaru Utada singt das Opening für To Your Eternity

To Your Eternity feiert am 12. April Premiere

To Your Eternity

 

To Your Eternity soll diesen April endlich durchstarten und nun wurde bekannt gegeben, wer das Opening für die langerwartete Serie singen wird. So wird die japanische Pop-Ikone Hikaru Utada für das Titellied der Serie verantwortlich sein, welches den Namen „PINK BLOOD“ tragen wird.

 

To Your Eternity

 

Hikaru Utada ist hierzulande vermutlich am besten dafür bekannt, dass sie die Titellieder der Kingdom Hearts-Reihe eingesungen hat. Derzeit scheint sie aber auf einem Anime-Trip zu sein. So hat sie erst kürzlich das Titellied für Evangelion 3.0+1.0 gesungen. „PINK BLOOD“ wird jedoch ihr erstes Lied sein, welches für einen TV-Anime komponiert wurde.

 

 

 

To Your Eternity soll am 12. April im japanischen Fernsehen Premiere feiern und wird kurz darauf auch bei uns im Simulcast zu sehen sein. Die Serie basiert auf dem Manga von Yoshitoki Oima, welche auch A Silent Voice geschaffen hat. Produziert wird die Serie von Brain’s Base (In/Spectre). Für die Regie ist Masahiko Murata (Naruto Spin-Off: Rock Lee & His Ninja Pals) verantwortlich, während sich Shizo Fujita (Future Card Buddyfight X) um die Series Composition und Koji Yabuno (Space Brothers) um Character Design kümmert. Hier eine kurze Inhaltsangabe:

 

Ein einsamer Junge, der durch die arktischen Regionen Nordamerikas wandert, trifft eines Tages einen Wolf. Die beiden werden schnell Freunde und helfen einander, in der Wildnis zu überleben. Doch der Junge hat eine düstere Vergangenheit und auch der Wolf ist mehr, als es zunächst den Anschein hat.

 

Via: Comic Natalie

 

---- 

Original Artikel von Daryl Harding. Übersetzt von Tobias Dorbandt.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach: