Attack on Titan übernimmt mit lebensgroßem Attackierenden Titan Yokohama

Ende des Monats starten einige Attraktionen

Attack on Titan

 

Da Attack on Titan Final Season eine kurze Pause einlegt bevor die nächste Episode diesen Winter läuft, übernimmt der Attackierende Titan die Haupthalle des Landmark Tower in Yokohoma vom 29. April bis zum 30. Juni. Dabei soll sowohl die TV-Anime-Serie als auch der Abschluss des Manga gefeiert werden. Im 69. Stockwerk gibt es einige schöne Fensterdekorationen, die zeigen, wie die Titanen Yokohama übernehmen.

 

 

Ein Bild des 8,5-Meter-Titans eines anderen Veranstaltungsorts

Attack on Titan

 

Das Plakat für das Event

Attack on Titan

 

Im gesmten Minato-Mirai-Gebiet von Yokohama finden innerhalb diesen Zeitraums mehrere Veranstaltungen zu Attack on Titan statt. Auch das Royal Park Hotel, das Sky Building und andere Orte bieten weitere Attraktionen. Während der Goldenen Woche findet zudem eine Stempel-Rally statt, bei der die Teilnehmer spezielle Aufkleber, Handy-Hintergründe und limitíerte Waren gewinnen können.

 


 

Attack on Titan Final Season wurde mit seinen 16 Episoden bei Studio MAPPA unter der Regie von Yūichiro Hayashi (Dorohedoro) produziert. Hiroshi Seko (JUJUTSU KAISEN) war für das Skript und Tomohiro Kishi (91 Days) für das Character Design verantwortlich. Die neuste Staffel strahlte WAKANIM im Simulcast aus.

 

Die ersten drei Staffeln sind bei KAZÉ auf Disc erhältlich und ebenfalls online bei Anime on Demand abrufbar. Die Anime-Serie basiert auf dem gleichnamigen Manga von Schöpfer Hajime Isayama. Gerade letzte Woche erschien das letzte Kapitel der epischen Reise. Hierzulande sicherte sich Carlsen Manga die Lizenz am Titel und veröffentlichte bisher 31 Bände.

 

 

Quelle: Comic Natalie

 

---- 

Original Artikel von Daryl Harding. Übersetzt von Melanie Höpfler.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren