Drei neue Filme schließen sich heute dem Crunchyroll-Katalog an!

Für das Wochenende ist vorgesorgt!

 

Nachdem Crunchyroll letzte Woche eine kleine Pause mit neuen Katalog-Titeln eingelegt hat, geht es nun gemächlich weiter. Alle Premiumnutzer können sich schon mal auf ein gemütliches Wochenende oder Abende mit drei Neuzugängen in Spielfilmlänge freuen. So begrüßen wir die neuen Katalogtitel Lu Over the Wall, Night is Short, Walk On Girl und Psycho-Pass: The Movie. Die letzten beiden stehen euch heute seit 18 Uhr auf Crunchyroll zur Verfügung – Lu Over the Wall gesellt sich ein bisschen später hinzu!

 

 

Lu Over the Wall

(Deutsch + OmU)

 

Der musikaffine Film Lu Over the Wall entstand im Studio Science Saru unter der Regie von Masaaki Yuasa, welcher für seine Arbeit an Devilman Crybaby bekannt ist. Die originalen Charakterdesigns stammen von Mangaka Yoku Nemu, während Nobutake Ito diese animiert hat. Für die musikalische Untermalung zeichnet sich Takutsugu Muramatsu (Mary und die Blume der Hexen) verantwortlich. Den Film könnt ihr ab heute Abend sowohl in deutscher als auch in japanischer Sprachfassung mit deutschen Untertiteln ansehen.

 

Inhalt:

Kai ist eher der introvertierte Typ, ohne Freunde, ohne Hobbys. Erst vor Kurzem ist er mit seinem geschiedenen Vater zum Großvater ins verschlafene Fischerstädtchen Hinashi gezogen. Richtig Spaß hat er nur, wenn er am Laptop seine Musik kreiert und als „Merman” im Internet veröffentlicht. Als seine Mitschüler Yuho und Kunio herausfinden, dass Kai hinter dem Pseudonym steckt, wollen sie ihn unbedingt für ihre Band Seirèn gewinnen. Doch er ist viel mehr an den alten Legenden über Hinashis Meerjungfrauen interessiert. Trotzdem lässt er sich überreden, mit der Band auf der Meerjungfraueninsel zu proben. Als seine Musik eins dieser Wesen anlockt, kann Kai kaum glauben, was er da sieht – und hört. So beginnt eine zaghafte Freundschaft, die Kai und ganz Hinashi verändern wird.

 

 

Night is Short, Walk On Girl

(Deutsch + OmU)

 

Die romantische Jugend-Komödie könnt ihr ebenfalls ab heute Abend auf Deutsch oder auf Japanisch mit deutschen Untertiteln auf Crunchyroll ansehen. Auch bei Night is Short, Walk on Girl fungierte Masaaki Yuasa als Regisseur bei Science Saru. Für das Drehbuch war Makoto Ueda und für die Musik Michiru Oshima zuständig. Der 91-minütige Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Tomihiko Morimi.

 

Inhalt:

Ein Mädchen weilt ohne Begleitung auf einer Hochzeitsfeier, um einmal unbeobachtet in die Welt der Erwachsenen eintauchen zu können. Was sie nicht weiß: Ein paar Tische weiter sitzt – nicht ganz zufällig – einer ihrer Kommilitonen, der Hals über Kopf in sie verliebt ist! Denn genau das ist sein Plan. Er möchte das Mädchen durch viele geschaffene „Zufälle“ irgendwie auf sich aufmerksam machen. Doch sie hat leider vorerst nur Augen für alkoholhaltige Köstlichkeiten. So macht sie sich nach der Feier auf in eine Bar, in der sie auf Higuchi und Hanuki – ihre Wegweiser durch die kommende lange Nacht – trifft. Gemeinsam wandern sie von Bars über nostalgische Bücherflohmärkte bis hin zu Festen mit illegalen Theatervorstellungen – dicht gefolgt von dem Kommilitonen. Wird er es schaffen, seinen nimmermüden Schwarm noch einzuholen?

 

 

Psycho-Pass: The Movie

(Deutsch + OmU)

 

Bei Psycho-Pass: The Movie handelt es sich um das Sequel der zweiten Staffel. Dieser entstand im Studio Production I.G unter der Regie von Katsuyuki Motohiro und Naoyoshi Shiotani. Das Skript stammt von Gen Urobuchi, während Yūgo Kanno (Ajin: Demi-Human) die Musik komponierte. Auch diesen Film könnte ihr ab heute Abend auf Deutsch oder in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln ansehen.

 

Inhalt:

Wir schreiben das Jahr 2116. Das Sybil-System erfasst die psychischen Gemütszustände aller Bewohner Japans, um es der Polizei zu ermöglichen, schon im Vorfeld potenzielle Kriminelle zu ermitteln und auszuschalten. Nachdem das Sybil-System in die South East Asia Union exportiert wurde, tauchen plötzlich Terroristen in Japan auf. Das Amt für Öffentliche Sicherheit ist alarmiert. Polizei-Inspektorin Akane Tsunemori soll den Vorfällen auf die Spur kommen. Dabei trifft sie auf einen Mann, der einst ihr bester Mitarbeiter war.

 

 

Welchen Film werdet ihr zuerst ansehen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren