Kaguya-sama Anime zeigt sich im OVA Trailer von der unanständigen Seite

Die OVA erscheint in Japan zusammen mit dem 22. Band

Bild via offizieller Webseite des Anime

 

Wir wussten nicht, wie düster es in der OVA zu Kaguya-sama: Love Is War zugehen könnte, aber der neue Trailer zeigt eine ganz andere Seite der süßen Ratsmitglieder, die wir kennen und lieben. Die OVA wird zusammen mit dem 22. Band der Manga-Reihe am 19. Mai in Japan veröffentlicht.

 

 

Trailer

(bitte auf das Bild unterhalb klicken, um weitergeleitet zu werden)

 

Die OVA inkludiert drei kurze Episoden mit den Titeln Kaguya-sama Darkness Volume 1, Kaguya-sama Darkness Volum 2 und Kaguya-sama Wants to Eat. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht bekannt, ob die diese auch international ausgestrahlt werden wird.

 

Sowohl die dritte Staffel von Kaguya-sama: Love Is War und die OVA wurden bereits im Oktober 2020 angekündigt. Die erste Staffel lief in 2019 im Simulcast auf WAKANIM, wie auch die zweite Staffel im Frühling 2020. Der Streaming-Anbieter beschreibt die Anime-Serie wie folgt:

 

Auf die Shûchiin Academy gehen nur die brillantesten Schüler. Die Hoffnungen der Welt ruhen auf ihnen. Eines Tages treffen die Vize-Präsidentin des Schülerrats Kaguya Shinomiya und der Präsident Miyuki Shirogane im Schülerbüro aufeinander. Es scheint, als hätten sie aneinander Gefallen gefunden… Doch sechs Monate später ist immer noch alles beim Alten! Beide werden von ihrem eigenen Stolz geblendet und suchen nur nach einer Möglichkeit, den jeweils anderen dazu zu bringen, als erstes die Gefühle zu gestehen. Der Krieg hat begonnen!

 

 

Quelle: Offizieller Twitter-Account des TV Anime

 

----

Original Artikel von Daryl Harding. Übersetzt von Melanie Höpfler.

Andere Topnews

3 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren