JUJUTSU KAISEN bringt Mobile-Game Phantom Parade auf den Markt

Erste Visuals wurden ebenfalls veröffentlicht

 

Durch die aktuelle Ausgabe der Weekly Shōnen Jump von Shueisha ging die letzten Tage schon die Nachricht um, dass ein Mobile-Game für JUJUTSU KAISEN geplant sei. Dies wurde heute über den offiziellen Twitter-Account des TV Anime bestätigt und trägt den Titel JUJUTSU KAISEN: Phantom Parade. Erste Visuals und die Game-Webseite gingen heute ebenfalls online.

 

 

Ankündigung mit Visual

 

 

Bei JUJUTSU KAISEN: Phantom Parade handelt es sich um ein Free-to-Play-RPG, das von Sumzap entwickelt wird. Es soll zu einem bisher unbekannten Zeitpunkt für die Plattformen iOS und Android erhältlich sein, mit der Möglichkeit, In-App-Käufe zu tätigen. Um die Handlung des Games ist bisher nichts bekannt, aber unter den bisher bestätigten spielbaren Charakteren befinden sich Yūji Itadori, Megumi Fushiguro, Nobara Kugisaki, Satoru Gojō und Kento Nanami – zu diesen wurde je ein Character Visual veröffentlicht.

 

 

Yūji Itadori

 

 

Megumi Fushiguro

 

 

Nobara Kugisaki

 

 

Satoru Gojō

 

 

Kento Nanami

 

 

 

Als Basis für das Game dient der gleichnamige Manga JUJUTSU KAISEN von Gege Akutami, der seit März 2018 in der Weekly Shōnen Jump erscheint. Die einzelnen Kapitel erschienen zudem im englischen Simulpub auf MANGA Plus, wobei die Reihe aufgrund des Gesundheitszustandes des Mangaka eine Pause einlegt. In Japan publizierte der Verlag Shueisha bisher 16 Bände. Hierzulande ist der Manga mit bisher 10 Bänden beim Verlag KAZÉ Manga erhältlich.

 

Der TV Anime JUJUTSU KAISEN basiert ebenfalls auf der Manga-Reihe und kulminierte im März mit dem Staffelfinale hier auf Crunchyroll im Simlcast – sowohl im Originalton mit deutschen Untertiteln als auch in deutscher Synchronisation. Außerdem wurde ein Film zur Serie angekündigt, der den Prequel Manga JUJUTSU KAISEN 0 adaptiert und am 24. Dezember 2021 in den japanischen Kinos gezeigt werden soll.

 

 

Quelle: Offizieller Webseite des Games, Twitter

 

---- 

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren