Attack on Titan durchbricht die Mauer in den Crunchyroll-Katalog!

Geh auf Titanenjagd!

 

„Seid ihr das Essen? Nein, wir sind die Jäger!“ – wobei wohl eher ihr heute zu den Jägern werdet und eine Episode nach der anderen zu Fall bringt. Am besten zückt ihr gleich wie Kazuya aus Photo Kano eure Kamera und fangt diesen Moment ein, sobald heute die erste Staffel von Attack on Titan durch die Wände in den Katalog bricht. Beide Titel stehen ab sofort allen Premiumnutzern auf Crunchyroll zur Verfügung; legt euch also am besten gleich ins Zeug, diese Titanen niederzustrecken!

 

 

Attack on Titan Staffel 1

(Deutsch + OmU)

 

Der Hit aus dem Hause WIT STUDIO schlägt heute auch vor den Mauern des Crunchyroll-Katalogs auf! Seit 2013 begeistert uns die teils brutale Reise vonAttack on Titan nun schon und Crunchyroll gibt euch die Chance, die erste Staffel Revue passieren zu lassen. Ab heute Abend stehen alle 25 Episoden in deutscher Synchro und im Originalton mit deutschen Untertiteln auf Abruf bereit!

 

Inhalt:

In 2000 Jahren lebt die Menschheit – oder das, was davon übrig ist – hinter 50 Meter hohen, gewaltigen Mauern. Diese Festung verspricht Sicherheit, doch wer sich nach draußen wagt, kehrt selten unversehrt zurück. Denn die Welt wird von riesigen Titanen beherrscht, die anscheinend nur ein Ziel haben: Menschen zu fressen! Als eines Tages ein Exemplar von ungeheuren Ausmaßen über die Mauer blickt, ahnen die Einwohner von Shiganshina schnell, dass ihrem Dorf nach hundert Jahren des Friedens erneut eine Katastrophe bevorsteht. Doch während sich die meisten hilflos ihrem Schicksal ergeben, schwört der junge Eren Jäger Rache. Eines Tages wird er die Welt jenseits der Mauern entdecken und die Titanen allesamt vernichten!

 


 

Photo Kano

(Deutsch)

 

Kramt die Spiegelreflexkameras hervor, denn es wird Zeit, das Leben durch eine andere Perspektive zu erleben! Der Fotografie-Club aus Photo Kano hat ein neues Talent gesichtet und präsentiert euch ab heute den Jungen Kazuya in 13 Episoden mit deutscher Synchronisation. Die Anime-Serie lief im Frühling 2013 und wurde von Studio Madhouse mit dem Regisseur Akitoshi Yokoyama produziert.

 

Inhalt:

Kazuya ist ein ganz normaler Oberschüler, ein unbeschriebenes Blatt – wie er sich selbst bezeichnet. Bis ihm sein Vater am Ende der Sommerferien seine alte Kamera überlässt – eine hochwertige Spiegelreflex-Kamera. Von da an hat Kazuya ein neues Hobby und beginnt die Welt mit anderen Augen zu sehen. Durch die Kamera entdeckt er neue Möglichkeiten seine Umwelt wahrzunehmen und tritt bald der Foto-AG bei. Seine Kamera hilft ihm neue Freunde zu finden. Vor allem lernt er viele Mädchen kennen: denn sie wollen alle von ihm fotografiert werden …


Ein Junge, eine Kamera, viele Möglichkeiten!

 


 

REBORN! (Episoden 76-85)

(OmU)

 

Vor Kurzem kündigte Crunchyroll an, dass bei REBORN! jede Woche neue Episoden folgen – und ab sofort kommt ihr daher in den Genuss der Folgen 76 bis 85 in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Die Anime-Serie entstand im Studio Artland (MUSHI-SHI) unter der Regie von Kenichi Imaizumi (Kingdom Staffel 3).

 

Inhalt:

Tsuna ist ein Versager in allen Lebensbereichen. Ob in der Schule, im Sport oder im sozialen Umfeld – nirgendwo bekommt er was auf die Kette. Doch eines Tages tritt ein Baby namens Reborn in sein Leben, das sich als Auftragskiller der Vongola-Familie vorstellt. Angeblich wurde es geschickt, um Tsuna zum nächsten Anführer der Mafia auszubilden! 

 

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

12 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren