Virtual Crunchyroll Expo 2021 gibt Gäste zu Spirit Chronicles und Zeitplan bekannt

Für Spirit Chronicles werden gleich sechs Personen eingeladen

Virtual Crunchyroll Expo 2021

 

Vom 5. bis zum 7. August findet die Virtual Crunchyroll Expo 2021 statt und obwohl diese schon kurz bevor steht, gibt es noch immer weitere Ehrengäste, auf die es sich zu freuen gilt. Zusätzlich zu den Gästen aus der Anime-Serie Seirei Gensouki: Spirit Chronicles begrüßt die V-CRX 2021 MindaRyn – die musikalische Künstlerin aus SAKUGAN – und den Künstler MITSUME. Darüber hinaus gibt es mittlerweile einen festen Zeitplan, damit ihr euer Wochenende im Voraus planen könnt!

 

Aber bevor wir tiefer in die Gästeliste eintauchen, stellt sich eine wichtige Frage: Was ist die Crunchyroll Expo eigentlich? Ein neues Video stellt euch das Event etwas genauer vor.

 

 

 

 

Yoshitsugu Matsuoka

 

Aktuell läuft die Anime-Serie Seirei Gensouki: Spirit Chronicles auf Crunchyroll im Simulcast. Auch dabei sind wieder einige bekannte Synchronschauspieler beteiligt. Unter anderem Yoshitsugu Matsuoka, der den Protagonisten Rio spricht. Ebenfalls kennt man seine Stimme als Soma Yukihira aus Food Wars! und als Kirito aus Sword Art Online.

 


 

Akane Fujita

 

Akane Fujita spricht die liebliche Lehrerin Celia Claire aus Spirit Chronicles. Neben der süßen Sagari Izumi aus Eromanga Sensei leiht sie auch Rita Iizumi  aus A Certain Scientific Railgun ihre Stimme.

 


 

Tomori Kusunoki

 

Als weiteren Gast aus dem Isekai-Universum darf man die Sprecherin Tomori Kusunoki als Latifa willkommen heißen. Unter anderem ist sie für die Rollen Neiru Aonuma aus Wonder Egg Priority und LLENN aus Sword Art Online Alternative: Gun Gale Online bekannt.

 


 

Sayaka Harada

 

Sayaka Harada leiht der Kindheitsfreundin von Haruto Amakawa, nun bekannt als Rio, ihre Stimme. Darüber hinaus kennt man sie als Halkara aus I've Been Killing Slimes for 300 Years and Maxed Out My Level und als Sayaka Sumino aus AHO-GIRL.

 


 

Osamu Yamasaki

 

Doch bis die Synchronschauspieler zum Einsatz kommen und den Charakteren mit ihren Stimmen endgültig Leben einhauchen, stehen noch ganz andere Instanzen dazwischen. In diesem Fall natürlich der Regisseur Osamu Yamasaki der Anime-Serie Spirit Chronicles. Dieser nahm schon auf dem Regiestuhl zu Hakuoki: Demon of the Fleeting Blossom platz.

 


 

Kyōko Yufu

 

Zu guter Letzt wird auch Kyōko Yufu anwesend sein, der die Charaktere von Spirit Chronicles designt. Zuvor war Yufu auf anderen Positionen an diversen Anime beteiligt. Dabei führte er für einzelne Episoden bei Rent-a-Girlfriend Regie und übernahm die Key Animation bei Gleipnir.

 


 

MindaRyn

 

MindaRyn wurde durch den Einfluss ihres Vaters von klein auf mit der japanischen Kultur konfrontiert und da sie gerne singt, begann sie, Anime-Titelsongs singen zu lernen. Während ihres Studiums nahm sie ihren Traum, Anime-Sängerin zu werden, ernster und startete einen YouTube-Kanal. Dort lud sie Anime-Song-Covers hoch und der Kanal erreichte schnell 100.000 Abonnenten und brachte ihr den Silver Creator Award ein – derzeit hat sie mehr als 900.000 Abonnenten.

 

Ihre Videos wurden etwa 70 Millionen Mal angesehen und erregten nicht nur die Aufmerksamkeit vieler thailändischer Zuschauer, sondern auch die von Zuschauern in anderen Ländern wie Japan, Indonesien, Taiwan und den USA. Sie debütierte unter dem Musiklabel Lantis im November 2020 mit ihrer Single „BLUE ROSE knows“, dem Ending von By the Grace of the Gods. Im August 2021 wird ihre zweite Single „Like Flames“ veröffentlicht, welcher zugleich das zweite Opening für That Time I Got Reincarnated as a Slime Staffel 2 darstellt. 

 


 

MITSUME

 

Wenn man die einzigartigen und farbenfrohen Werke des Designers und Künstlers MITSUME einmal gesehen hat, ist es schwer, diese wieder aus dem Kopf zu bekommen. Er entwirft nicht nur grafische Designs wie Plakate und Illustrationen, sondern plant und gestaltet auch Kleidung ganz alleine. Darüber hinaus ist er auf verschiedenen Veranstaltungen anzutreffen, bei denen er mit realistischer Live-Malerei mit Farben, Lack und Spray bis hin zu digitaler Malerei, das Publikum mit nur einem PC in den Bann zieht.

 

Er bringt immer wieder Werke heraus, die einen bleibenden Eindruck bei den Menschen hinterlassen. Er ist bisher nicht nur in Japan aufgetreten, sondern auch in den Vereinigten Staaten, Frankreich, Litauen, Korea, Thailand, Malaysia und weitere. Im Jahr 2017 wurde er als zweiter japanischer Künstler ausgewählt, das Logo von Adobe Systems zu gestalten, das die Anwendungen wie Illustrator und Photoshop weltweit anbietet. Im September war er für die visuelle und künstlerische Regie des J-POP SUMMIT 2017 in San Francisco verantwortlich. Im Jahr 2018 trat er bei den Olympischen Spielen in Paris auf.

 


 

Als Besucher ist die Registrierung für die V-CRX 2021 kostenlos und unter expo.crunchyroll.com möglich. Das Event wird dann über die offizielle Webseite vom 5. bis zum 7. August übertragen! Egal, wo ihr euch auf der Welt befindet, die Virtual Crunchyroll Expo 2021 ermöglicht es euch, mit Gleichgesinnten auf der ganzen Welt zu vernetzen.

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren