Drei neue Simulcasts reihen sich in das Lineup von Crunchyroll ein

Neben 86 EIGHTY-SIX gibt es noch zwei brandneue Serien

 

Nachdem Crunchyroll bereits gestern mit den ersten beiden Simulcasts in die Herbst-Season 2021 gestartet ist, gibt es heute noch drei weitere Neuzugänge, die ihr unbedingt in eure Deck aufnehmen solltet! Doch zuerst sind wir am Zug und beschwören den zweiten Cour von 86 EIGHTY-SIX. Falls euch das noch nicht den Garaus macht, dann schafft es sicherlich die Gorilladame aus The Fruit of Evolution: Before I Knew It, My Life Had It Made oder die Musicarts aus takt op. Destiny!

 

Alle Sendezeiten, sofern bekannt, könnt ihr unserer Übersicht des Lineups hier entnehmen.

 

 

86 EIGHTY-SIX Season 2

 

86 EIGHTY-SIX Season 2 entsteht erneut im Studio A-1 Pictures unter der fähigen Regie von Toshimasa Ishii. Ebenfalls konnte man das gesamte Produktionsteam und den Cast für den zweiten Cour gewinnen. Die tödlichen Kämpfe gehen ab dem 2. Oktober 2021 in die nächste Runde.

 

Inhalt:

Die Republik von San Magnolia wird seit Langem von einer Armee unbemannter Drohnen des benachbarten Imperiums Giad angegriffen. Nach Jahren mühsamer Forschung hat die Republik eigene autonome Drohnen entwickelt und den einseitigen Kampf in einen Krieg ohne Opfer verwandelt – zumindest wird das behauptet. In Wahrheit liegt jenseits der Mauern der 85 Zonen ein „nicht existenter“ 86. Sektor. Die jungen Männer und Frauen dieses verlassenen Landes werden als die „Sechsundachtziger“ gebrandmarkt, ihrer Menschlichkeit beraubt und müssen hinter dem Steuer dieser Drohnen um ihr Leben kämpfen …

 


 

takt op.Destiny

 

Als Regisseur für takt op.Destiny fungiert Yūki Itō bei den Studios MAPPA und MADHOUSE. Für das Drehbuch ist Kyoko Yoshimura (The God of High School) zuständig, während Reiko Nagasawa die Charaktere designt und Yoshihiro Ike die Musik komponiert. Der musikalische Anime feiert am 5. Oktober 2021 seine Premiere.

 

Inhalt:

Wir schreiben das Jahr 2047: Die Vereinigten Staaten sind durch den Kampf gegen Musik verschlingende Aliens verwüstet worden. Doch Dirigenten stellen sich ihnen mit großen Kompositionen der Menschheitsgeschichte entgegen. An ihrer Seite kämpfen junge Mädchen namens Musicarts, die von ebenjenen Partituren ihre Macht verliehen bekommen. Auch der Dirigent Takt und die junge Destiny sind unter ihnen und hoffen, der Welt ihre Klänge bewahren zu können. Gemeinsam reisen sie nach New York und stellen sich ihrem Schicksal. Doch wird ihre gemeinsam erzeugte Melodie Freude oder Verzweiflung auslösen?

 


 

The Fruit of Evolution: Before I Knew It, My Life Had It Made

 

Der evolutionäre TV Anime entsteht im Studio HOTLINE unter der Regie von Yoshiaki OkumuraMinami Eda adaptiert die ursprünglichen Charakterdesigns von U35 (The aquatope on white sand), während Gigaemon Ichikawa das Drehbuch schreibt und Hifumi,inc. die Musik komponiert. Die Anime-Serie ist für Oktober 2021 angesetzt.

 

Inhalt:

Seiichi Hiiragi steht am unteren Ende der Nahrungskette und wird von seinen Klassenkameraden als Verlierer gemobbt. Sein Unglück legt noch eine Schippe drauf, als seine Klasse in eine andere Welt versetzt wird, in der er sich mutterseelenallein in der Wildnis wiederfindet und von einer verliebten Gorilladame verfolgt wird. Das katastrophale Leben des ungleichen Paares nimmt eine positive Wendung, nachdem sie die legendäre „Frucht der Evolution“ zu sich nehmen und Seiichis Leben als erfolgreicher Gewinner beginnt.

 

 

Gibt es einen Titel, auf den ihr euch schon besonders freut? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

1 Kommentar
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren