Detektiv Conan erreicht neuen Meilenstein mit dem Erscheinen des 100. Bands

„Das ist alles den Fans zu verdanken, die die Reihe seit mehr als einem Vierteljahrhundert kontinuierlich unterstützen!“

 

Am Sonntag wurde in Japan der 100. Band von Gosho Ayoyamas Manga-Reihe Detektiv Conan veröffentlicht. Passend zu diesem denkwürdigen Ereignis gab der Verlag Shogakukan bekannt, dass der Manga weltweit 250 Millionen Exemplare in Umlauf hat. Dazu gab es auch eine Nachricht des Mangaka höchstpersönlich.

 

 

Werbespot für den 100. Band – gesprochen von Minami Takayama (Conan Edogawa)

 

Nachricht von Gosho Aoyama:

 

„Hallo, ich bin Aoyama! Es ist 28 Jahre her, seit es 1994 begann … Als ich anfing, dachte ich, es wäre ein Segen, wenn ich nach drei Monaten einen einzelnen Band veröffentlichen könnte, aber … (lacht) Ich hätte nie gedacht, dass es 100 Bände werden würden. Das ist alles den Fans zu verdanken, die die Reihe seit mehr als einem Vierteljahrhundert kontinuierlich unterstützen! Herzlichen Dank dafür! Wenn ihr alle Bände gekauft habt, ist eure Bücherregal wahrscheinlich braun gefärbt, aber wenn ihr es als Tapete mit Ziegelmuster betrachtet, wird das nicht allzu sehr stören … (Das wird es auf jeden Fall! [lacht])“

 

 

 

Der Manga wird seit Januar 1994, also seit 28 Jahren, wöchentlich in der Weekly Shōnen Sunday von Shogakukan veröffentlicht. Damit hat sich Detektiv Conan zu einer der am längsten laufenden und beliebtesten Reihen in Japan entwickelt. Hierzulande erscheinen die kniffligen Fälle des kleinen Meisterdetektiven Conan bei Egmont Manga – der Verlag veröffentlichte zuletzt den 99. Band in deutscher Sprache.

 

 

Japanisches Cover des 100. Bandes

 

Außerdem wird in Japan natürlich groß Werbung für den kleinen Detektiv gemacht. In der Unterführung des Bahnhofs Shibuya auf der Denentoshi-Linie wurde eine 22 Meter lange Riesenwerbung mit den Bildern von Conan aus allen 100 Bänden an die Wand angebracht. Diese lässt bis zum 24. Oktober 2021 keine Verbrechen zu.

 

 

Bilder der Unterführung

 

 

Quelle: Pressemitteilung von Shogakukan

 

© Gosho Aoyama/SHOGAKUKAN

 

----

Original Artikel von Mikikazu Komatsu. Übersetzt von Melanie Höpfler.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren