Badminton-Anime Ryman's Club betritt mit erstem Trailer das Spielfeld

Der Federball rast schon im Januar 2022 übers Feld

Ryman's Club

 

Die Geschäftsmänner von Sunlight Beverages greifen zu ihren Schlägern, um in einem brandneuen TV Anime zum Aufschlag auszuholen! Der Original-Anime mit dem Titel Ryman's Club wurde zwar erst heute angekündigt und doch gab es schon enorm viele Details dazu. Ein erster Trailer wurde zusammen mit zwei Visuals zum Anime enthüllt, der bereits im Januar 2022 starten soll.

 

 

Trailer

 

 

Visuals

Ryman's ClubRyman's Club

 

Aimi Yamauchi (Episode Director bei Tokyo Revengers Ep. 9) und Teruko Utsumi (Sarazanmai) haben den Original-Anime Ryman's Club zusammen konzipiert. Beide werden das Drehbuch schreiben, während Yamauchi ebenfalls die Regie bei Studio LIDEN FILMS übernimmt. Mangaka Suzuhito Yasuda (Yozakura Quartet) entwarf die originären Charakterdesigns, die Maziro (Animation Director bei 22/7) für den Anime adaptiert.

 

Neben dem Produktionsteam stellte man auch die Charakterdesigns der Protagonisten mit ihren Anzügen und Sportuniformen vor. Zusätzlich wurden dabei die Synchronschauspieler dieser benannt.

 

 

Junya Enoki (Yūji Itadori aus JUJUTSU KAISEN) als Mikoto Shiratori

Ryman's ClubRyman's Club

 

 

Shin'ichirō Miki (Kisuke Urahara aus Bleach) als Tatsuru Miyazumi

Ryman's ClubRyman's Club

 

 

Kaito Ishikawa (Tobio Kageyama aus Haikyu!!) als Sota Saeki

Ryman's ClubRyman's Club

 

 

Ryōta Ōsaka (Eijun Sawamura aus The Ace of Diamond) als Toya Saeki

Ryman's ClubRyman's Club

 

 

Tetsuya Kakihara (Natsu Dragneel aus Fairy Tail) als Kouki Takeda

Ryman's ClubRyman's Club

 

Ryman's Club handelt von einer Gruppe von Geschäftsmännern von Sunlight Beverages, die zusammen für ihren Arbeitsplatz ein Badminton-Team gründen. Als Team treten sie gemeinsam für die Firma gegen Teams aus anderen Betrieben an. Die Anime-Serie soll ab Januar 2022 auf dem NUMAnimation-Block von TV Asahi laufen.

 

 

Quelle: Comic Natalie, Offizieller Twitter-Account der Anime-Serie

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

2 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren