4. Staffel zu Golden Kamuy mit Teaser angekündigt!

Studio Brain's Base nimmt sich der neuen Staffel an

 

Ein ehemaliger Soldat und ein junges Ainu-Mädchen begeben sich auf eine Schatzsuche im Hokkaido des frühen 20. Jahrhunderts. Mit der heute angekündigten 4. Staffel von Golden Kamuy geht die Schatzsuche auch endlich in animierter Form weiter! Um die Fans darauf einzustimmen, gab es gleich einen Teaser und ein Visual zur Ankündigung dazu.

 

 

Teaser

 

Im Gegensatz zu den ersten drei Staffeln entsteht Golden Kamuy Staffel 4 im Studio Brain's Base mit Chief Director Shizutaka Sugahara am Ruder. Dem Drehbuch nimmt sich erneut Noboru Takagi (Kuroko's Basketball) an, während Takumi Yamakawa die Charaktere designt.

 

 

Visual

 

 

Aktuell umfasst Golden Kamuy noch drei Staffeln, die zwischen April 2018 und Dezember 2020 ausgestrahlt wurden. Alle drei entstanden bei Geno Studio jeweils unter der Regie von Hiroshi Nanba, der ebenfalls bei Gosick als Regisseur diente. Die gesamte Anime-Serie könnt ihr euch direkt hier auf Crunchyroll ansehen oder euch die ersten beiden Staffeln auf Disc bei KAZÉ Anime sichern.

 

Golden Kamuy basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Satoru Noda und erscheint seit 2014 in der Weekly Young Jump von Shueisha. In Japan umfasst die Reihe derzeit stolze 28 Bände, während Manga Cult bisher 13 Bände auf Deutsch verlegte. Zuletzt wurde bekannt, dass sich der Manga in seinem finalen Arc befindet.

 

Inhalt:

Sugimoto hat gerade erst den Russisch-Japanischen Krieg überstanden und sich den Titel "Der Unsterbliche" verdient, da findet er heraus, dass die Witwe seines besten Freundes in großer Geldnot ist. Mit großer Hoffnung macht er sich zum Goldrausch von Hokkaido auf, doch dann stolpert er über eine Schatzkarte, die auf den Körpern verschiedener Gefangener des Abashiri-Gefängnisses tätowiert ist. Gemeinsam mit dem jungen Ainu-Mädchen Asirpa macht er sich auf, diesen Schatz zu finden – auch wenn dies einen Kampf auf Leben und Tod bedeutet!

 

 

Quelle: Offizieller Twitter-Account der Anime-Serie

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren