Trailer zu A Couple of Cuckoos stellt Starttermin und Opening vor

Crunchyroll wird die Serie im Simulcast zeigen

 

Nach den zuletzt veröffentlichten Charaktertrailern, die sich auf die drei Protagonistinnen konzentrierten, veröffentlichte der offizielle Twitter-Account von A Couple of Cuckoos heute endlich einen richtigen Trailer und ein Key Visual! Mit diesen gab man ebenfalls das Opening sowie den Starttermin für April 2022 bekannt. Crunchyroll enthüllte bereits, die Anime-Serie im Simulcast auszustrahlen.

 

 

Trailer

 

Mit dem Trailer wurde zugleich das Opening „凸凹“ (Dekoboko) der Ikimonogakari-Sängerin Kiyoe Yoshioka vorgestellt. Sie sagt dazu: „Ich fühle mich sehr geehrt, für das Opening des TV Anime A Couple of Cuckoos mit dem Song  ‚凸凹‘ verantwortlich zu sein. Es ist ein erhebendes und wunderbares Liebeslied, geschrieben und komponiert von Haruko Nagaya von Ryokuoushoku Shakai. Das Lied wird auch von den Mitgliedern von Ryokuoushoku Shakai performt. Ich bin so glücklich! Ich würde mich freuen, wenn dieser Song das Schicksal der Protagonisten widerspiegelt und dem Anime Farbe verleiht. Ich hoffe, dass euch sowohl der Anime wie auch der Song gefallen!“

 

Hiroaki Akagi (KARAKAI JOZU NO TAKAGI-SAN) fungiert als General Director, während Yoshiyuki Shirahata (Great Pretender) Regie bei Shin-Ei Animation und Synergy SP führt. Yasuhiro Nakanashi (Toilet-Bound Hanako-kun) ist für das Drehbuch verantwortlich und Aya Takano (KARAKAI JOZU NO TAKAGI-SAN) für die Charakterdesigns.

 

 

Key Visual

 

 

A Couple of Cuckoos wird seit Januar 2020 in Kodanshas Weekly Shōnen Magazine veröffentlicht. Bisher gibt es zehn Bände in Japan zu kaufen. Hierzulande erscheint die Manga-Reihe seit Kurzem bei Carlsen Manga – Ende Dezember publiziert der Verlag den zweiten Band.

 

Inhalt:

Nagi wurde bei der Geburt vertauscht. Als er gerade auf dem Weg war, um seine leiblichen Eltern bei einem Abendessen kennenzulernen, trifft er zufällig auf die freche und freimütige Erika. Diese will partout nicht heiraten und beschließt kurzerhand, Nagi zu ihrem Fake-Freund zu erklären. Doch sind die beiden nicht nur als Babys miteinander vertauscht worden, zu allem Überfluss sind sie nun auch noch verlobt! Nagi ist jedoch in seine Klassenkameradin Segawa verliebt und Erika ist fest entschlossen gegen ihren Vater zu rebellieren – eine chaotische und turbulente Komödie entfaltet sich!

 

 

Quelle: Offizieller Twitter-Account der Anime-Serie

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren