One Piece ab sofort komplett auf Crunchyroll verfügbar!

Setzt die Segel für die noch fehlenden Arcs

 

Vor fast genau zwei Jahren gab es für euch die erlösende Ankündigung, dass One Piece zusammen mit Crunchyroll dem Horizont im Simulcast entgegen segelt. Über die Zeit hinweg legten auch fast alle Arcs im Hafen des Katalogs an, aber auch nur fast …

 

… zumindest bis heute! Ab sofort könnt ihr als Premium-Nutzer alle Abenteuer von Ruffy und seiner Strohhutbande hier auf Crunchyroll im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln sehen. Dabei handelt es sich heute um die noch offenen Folgen – die Episoden 751 bis 891. Einsteigen könnt ihr also direkt mit dem Zou-Arc, indem Ruffy auf eine ziemlich wichtige Gruppe zukünftiger Verbündeter trifft.

 

Weiter geht es mit dem berüchtigten Whole Cake Island-Arc, zu dem man am besten eine ganze Hochzeitstorte verspeisen sollte. Aber nehmt euch vor Big Mom, ihren Hungerattacken und ihrer viel zu starken Familie in acht. Zu guter Letzt geht es dann noch in den kurzen Reverie-Arc über, der aber politisch gesehen für die ganze Handlung von One Piece eine wichtige Rolle spielt.

 

 

 

Lichtet also noch heute die Anker und stürzt euch in die neuen Wellen von One Piece mit den restlichen Abenteuern! Nicht zu vergessen ist natürlich der Simulcast der je neusten Episode jeden Sonntag um 17:00 Uhr hier auf Crunchyroll!

 

 

---- 

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Tags
one piece
Andere Topnews

30 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren