Visual zum Laid-Back Camp Film zeigt Rin vor einer nächtlichen Skyline

Der Anime-Film soll im Sommer 2022 starten

Laid-Back Camp

 

Das Abenteuer Laid-Back Camp geht im Frühsommer 2022 mit dem kommenden Anime-Film weiter, der direkt nach den Ereignissen von Staffel 2 ansetzt. Doch zuvor bekommt jedes der abenteuerlustigen Mädchen ein Visual spendiert, das das Alltagsleben dieser porträtiert. Heute dürfen wir einen Blick auf Rin auf ihrem Nachhauseweg in der großen Stadt begleiten.

 

 

Visual

 

 

 

Werbespot

 

Die erste 12-teilige Staffel lief von Januar bis März 2018 im japanischen TV, gefolgt von der Spin-off-Serie ROOM CAMP im Frühjahr 2020. Anfang letzten Jahres feierte die 2. Staffel von Laid-Back Camp in Japan ihr Debüt und auch hier auf Crunchyroll im Simulcast. Die zugehörige Manga-Reihe wird im deutschsprachigen Raum durch den Verlag Manga Cult verlegt und umfasst derzeit zehn Bände.

 

Inhalt:

Die Oberschülerin Nadeshiko, welche jüngst erst von Shizuoka nach Yamanashi ziehen musste, entschließt sich, den berühmten Fuji vom 1000-Yen-Schein zu besuchen. Und obwohl sie es mit ihrem Fahrrad bis nach Motosu geschafft hat, übernimmt sie sich im schlechten Wetter und verliert das Bewusstsein. Als sie in der nächtlichen Dunkelheit aufwacht, hat sie keinen blassen Schimmer, wie sie nach Hause kommen soll. Doch dann begegnet sie der Camperin Rin. Zusammen wärmen sie sich am Lagerfeuer und genießen den Ausblick auf den See vor ihnen. Und während sie ihre Curry-Nudeln genießen, passiert es ...

 

 

Quelle: Offizieller Twitter-Account des Anime

 

---- 

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

2 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren