Ending zu Attack on Titan Final Season Part 2 als Anime-Special mit ikonischen Szenen veröffentlicht

Der Song war in 66 Ländern auf Platz 1 des J-Pop-Rankings von Apple Music

 

Attack on Titan Final Season Part 2 hat schon gut Fahrt aufgenommen und auch das grandiose Ending trägt dazu natürlich wieder bei. Dieses trägt den Titel „Akuma no Ko“ und stammt von der Singer-Sonwriterin Ai Higuchi. Deren offizieller YouTube-Kanal hat nun zum kompletten Song ein Musikvideo als Anime-Special mit Untertiteln in diversen Sprachen veröffentlicht. Dieses zeigt viele berühmte Szenen aus dem TV Anime, der im Jahr 2013 seinen Anfang nahm.

 

 

Musikvideo zu „Akuma no Ko“ als Anime-Special

 

 

Seit seiner digitalen Veröffentlichung am 10. Januar hat der Song weltweit große Resonanz erfahren und ist in 66 Ländern, darunter in Deutschland, Frankreich, Italien und Korea, auf Platz 1 des J-Pop-Rankings von Apple Music und in 41 weiteren Ländern unter den Top 10. Dem Song könnt ihr in seiner ganzen Pracht auch auf Spotify lauschen. „Akuma no Ko“ gehört zu Ai Higuchis neuem Album „Saiaku Saiai“, das am 2. März 2022 in den Handel kommt.

 

 

Nachricht von Ai Higuchi:

„Ob ich innerhalb der Mauern geboren wäre. Oder außerhalb. Wenn ich eine Marley wäre. Wenn ich eine Eldia wäre. Wie lange würde ich mit dieser Verbitterung in mir leben? Würde es mir das Genick brechen, zu vergeben? Da ich hier geboren bin, habe ich ein vorbestimmtes Schicksal, und ich kann der verdrehten Gerechtigkeit, die ich aufrechterhalten will, nicht den Rücken kehren, selbst auf Kosten von etwas anderem. Durch Attack on Titan kam eine Frage auf, die mein Leben erschüttert hat. Ich habe mein Bestes versucht, aber ich konnte keine Antwort finden. Ich werde den Rest meines Lebens damit verbringen, nach einer Antwort zu suchen. Mit Entschlossenheit präsentiere ich euch ‚Akuma no Ko‘.“

 

 

Ending von Attack on Titan Final Season Part 2

 

Attack on Titan Final Season Part 1 wurde mit seinen 16 Episoden bei Studio MAPPA unter der Regie von Yūichiro Hayashi (Dorohedoro) produziert. Für Part 2 ist dasselbe Team zuständig, welches aktuell sicherlich auf Hochtouren daran arbeitet. Jeden Sonntag um 21:45 Uhr erscheint eine neue Episode bei Crunchyroll und WAKANIM im Simulcast.

 

 

Quelle: Offizieller YouTube-Kanal von Ai Higuchi

 

----

Original Artikel von Mikikazu Komatsu. Übersetzt von Melanie Höpfler.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren