Crunchyroll verkündet 13 neue Simulcasts für den Frühling 2022! (Update)

Darunter befinden sich ganze sieben Fortsetzungen

 

UPDATE: Leider wird Date A Live IV im deutschsprachigen Raum nicht auf Crunchyroll verfügbar sein, wie ursprünglich über unsere Season-Ankündigung mitgeteilt wurde. Wir entschuldigen uns für die Enttäuschung.

 

In etwas mehr als einer Woche gehen die regulären Simulcasts für den Frühling 2022 bei Crunchyroll an den Start. Neben unserem bisher größten Lineup möchten wir euch die heute neu hinzugefügten Simulcasts etwas genauer vorstellen. Darunter finden sich Sternchen wie KAGUYA-SAMA: LOVE IS WAR -Ultra Romantic-, LOVE ALL PLAY und noch mehr!

 

Alle Sendezeiten, sofern bekannt, könnt ihr unserer Übersicht des Lineups hier entnehmen.

 

 

 

Ascendance of a Bookworm Staffel 3

 

Sowohl das Produktionsteam wie auch die Sprecher kehren für die 3. Staffel von Ascendance of a Bookworm zurück. Damit geht es erneut ins Studio Ajia-Do unter der Regie von Mitsuru Hongō, während Mariko Kunisawa das Drehbuch schreibt und Toshihisa Kaiya die Charaktere designt. Staffel 3 geht am 11. April 2022 in Japan an den Start.

 

Inhalt:

Die büchervernarrte Universitätsstudentin Motosu Urano hat es endlich geschafft! Sie hat endlich eine Zusage für ihren Traumjob als Bibliothekarin bekommen, in dem sie ihre Liebe zu bedrucktem Papier voll ausleben kann – oder zumindest hätte sie das gekonnt, wenn ein tragischer Unfall sie nicht kurz nach dieser guten Nachricht ihres Lebens beraubt hätte ... Als sie wieder erwacht, findet sie sich in einer mittelalterlichen Welt im Körper der kleinen Myne wieder. Ihr kindliches Äußeres stört sie dabei jedoch weniger als die Tatsache, dass es in dieser Welt keine Bücher zu geben scheint!

 


 

Fanfare of Adolescence

 

Fanfare of Adolescence entsteht im Studio Lay-duce unter der Regie von Makoto Kato (Lord El-Melloi II's Case Files - Grace note). Für das Charakterdesign zeichnet sich Hiro Kanzaki (Oreimo) aus, während Komponist Hiroyuki Sawano (Attack on Titan) für die musikalische Untermalung sorgt. Am 2. April 2022 startet Japan damit in das erste Pferderennen.

 

Inhalt:

An der Akademie für Pferderennen müssen die Bewerber nicht nur intelligent, sondern auch sportlich in Topform sein, um überhaupt erst angenommen zu werden. Das ehemalige Idol Yu, der instinktive Shun und der im Reiten erfahrene Amane werden im Handumdrehen an der prestigeträchtigen Eliteschule aufgenommen und können endlich ihren Traum verfolgen, als Jockey im Sattel zu sitzen.

 


 

KAGUYA-SAMA: LOVE IS WAR -Ultra Romantic-

 

KAGUYA-SAMA: LOVE IS WAR -Ultra Romantic- entsteht erneut im Studio A-1 Pictures unter der Regie von Mamoru Hatakeyama. Das Produktionsteam und die Synchronschauspieler der vorherigen Staffel nehmen ihre Rollen wieder ein. Die Komödie der ultraromantischen Art wird am 8. April 2022 in Japan fortgesetzt.

 

Inhalt:

Auf die Privatschule Shuchiin gehen nur die brillantesten Schüler. Die Hoffnungen der Welt ruhen auf ihnen. Eines Tages treffen die Vize-Präsidentin des Schülerrats Kaguya Shinomiya und der Präsident Miyuki Shirogane im Schülerbüro aufeinander. Es scheint, als hätten sie aneinander Gefallen gefunden… Doch sechs Monate später ist immer noch alles beim Alten! Beide werden von ihrem eigenen Stolz geblendet und suchen nur nach einer Möglichkeit, den jeweils anderen dazu zu bringen, als erstes die Gefühle zu gestehen. Der Krieg hat begonnen!

 


 

In the Heart of Kunoichi Tsubaki

 

Die Anime-Serie In the Heart of Kunoichi Tsubaki entsteht im Studio CloverWorks mit Takuhiro Kodachi in der Regie. Für das Drehbuch ist Konomi Shugo verantwortlich, während Yōsuke Okuda (Blend S) die Charaktere designt. Für das musikalische Ambiente sorgt Yūsuke Shirato (Rumble Garanndoll), wenn die Serie am 9. April 2022 Premiere in Japan feiert.

 

Inhalt:

Tief in den Bergen mitten im Nirgendwo lebt eine Gruppe von Kunoichi namens Akane Class. Diese Kunoichi arbeiten hart zusammen, um ihre eigenen Fähigkeiten zu verbessern, doch unterliegen sie einem strengen Kodex: Der Kontakt mit Männern ist strengstens verboten! Alles nimmt eine unerwartete Wendung, als Tsubaki als Anführerin einer der Gruppen anfängt, seltsame Gefühle zu verspüren … sobald das Thema Männer zur Sprache kommt.

 


 

LOVE ALL PLAY

 

LOVE ALL PLAY entsteht in den Studios Nippon Animation und OLM unter der Regie von Hiroshi Takeuchi. Während Riko Kaneda die Charaktere designt, ist Michiko Yokote (Bleach) für das Drehbuch und Yuki Hayashi (Backflip!!) für die musikalische Untermalung zuständig. Das erste Match bestreitet die Serie am 2. April 2022 in Japan.

 

Inhalt:

Ryo träumt davon, der beste Badmintonspieler der Welt zu werden. Trotz seiner natürlichen Athletik und seines Könnens konnte er ohne einen zuverlässigen Trainer jedoch nicht allzu weit kommen. Dies ändert sich schlagartig, als er wegen seines Talents von einem Badminton-Team einer der renommiertesten Oberschulen überhaupt entdeckt wird. Jetzt, mit einem Profi-Trainer und einem Elite-Team an der Seite, ist es endlich an der Zeit, dass sich Ryo einen Platz ganz oben erspielt.

 


 

Magia Record: Puella Magi Madoka Magica Side Story Final Season

 

Wie die beiden vorangegangen Staffeln entsteht Magia Record: Puella Magi Madoka Magica Side Story Final Season im Studio SHAFT mit Gekidan Inu Curry im Regiestuhl. Für die finalen vier Folgen sind das gleiche Produktionsteam und Synchronschauspieler am Start, wenn am 3. April 2022 alle Folgen nacheinenader in Japan veröffentlicht werden.

 

Inhalt:

Im Austausch gegen die Erfüllung ihrer Wünsche führen die Magical Girls ihren Kampf im Geheimen fort. Aber Tamaki Iroha weiß überhaupt nicht mehr, was ihr Wunsch war. „Irgendwas hatte ich mir doch gewünscht, als ich ein Magical Girl wurde, aber was war das noch gleich?“ In ihrem Gedächtnis klafft eine riesige Lücke. Sie muss irgendetwas sehr Wichtiges vergessen haben. Und doch kämpft sie Tag für Tag weiter, ohne den Grund dafür zu kennen … Zu diesem Zeitpunkt macht zwischen den Magical Girls ein Gerücht die Runde. „Kommt nach Kamihama. Magical Girls werden dort erlöst.“ Durch dieses Gerücht angelockt, versammeln sich die Mädchen in Kamihama. Dies ist der Beginn von Tamaki Irohas Geschichte und der Suche nach ihrem Wunsch …

 

 


 

Science Fell in Love, So I Tried to Prove It r=1-sinθ

 
 

Wie auch die erste Staffel ensteht Science Fell in Love, So I Tried to Prove It r=1-sinθ im Studio Zero-G unter der Regie von Tooru Kitahata (Love, Election and Chocolate). Der gesamte Sprechercast ist erneut am Start, wenn ab dem 1. April 2022 die Liebe versucht wird, wissenschaftlich zu belegen.

 

Inhalt:

Eines Tages fragt die wissenschaftliche Absolventin Ayame ihren Kollegen Shinya aus - und das ohne irgendeinen logischen Grund! Doch würden die beiden als Anhänger der Wissenschaft absolut versagen, wenn sie nicht in der Lage wären, diese Liebe mit Fakten zu belegen! Also zerren die beiden ihr gesamtes Umfeld ins Labor, um ihre Thesen mit verschiedensten Experimenten zu prüfen. Von Dating-Tests über Herzmonitore bis zum Messen von Stimmungsschwankungen nehmen sie dabei alles in Kauf, um die Existenz ihrer Liebe mit Logik zu belegen!

 


 

Trapped in a Dating Sim: The World of Otome Games is Tough for Mobs

 

Trapped in a Dating Sim entsteht im Studio ENGI unter der Regie von Kazuya Miura (Uzaki-chan Wants to Hang Out!) und Shinichi Fukumoto. Für das Drehbuch ist Kenta Ihara (Mieruko-chan) verantwortlich und Masahiko Suzuki designt die Charaktere. Der etwas andere Isekai startet am 3. April 2022 in Japan durch.

 

Inhalt:

Der Büroangestellte Leon wird in ein Dating-Sim reinkarniert, in dem Frauen die Oberhand haben und nur die schönen Männer einen Platz am Tisch abbekommen. Aber Leon hat eine Geheimwaffe: Er erinnert sich an alles aus seinem früheren Leben, einschließlich eines kompletten Durchlaufs des Spiel, in dem er jetzt gefangen ist. Kann Leon eine Revolution anzetteln, um diese ungewöhnliche Weltordnung zu ändern?

 


 

BUILD-DIVIDE -#​FFFFFF- CODE WHITE

 

Tokyo 24th Ward entsteht im Studio CloverWorks unter der Regie von Naokatsu Tsuda (JoJo's Bizarre Adventure). Für das Drehbuch zeigt sich Baio Shimokura (Steins;Gate Visual Novel) verantwortlich, während Takahiro Kishida (Welcome to the Ballroom) das Charakterdesign übernimmt. Der Anime startet am 5. Januar 2022 mit einer einstündigen Episode in Japan.

 

Inhalt:

Shin-Kyoto – In dieser Stadt regiert der König, und deine Fähigkeiten in Build Divide bestimmen dein Leben. „Besiege den König und man erfüllt dir deinen Herzenswunsch.“ Dieses Gerücht hält die Stadt in Atem. Doch wer den König herausfordern will, muss erst an einem Wettkampf namens „Rebuild Battle“ teilnehmen und den Schlüssel vervollständigen. – Jeder hat einen Wunsch, den er sich gerne erfüllen würde – Deswegen schwört der Junge Kurabe Teruto, dass er über den König triumphieren wird, und stürzt sich, unter Anleitung der mysteriösen Banka Sakura, Hals über Kopf in den Rebuild Battle.

 


 

Requiem of the Rose King

 

Als Regisseur ist Kentarō Suzuki (Angels of Death) bei Studio J.C.Staff verantwortlich. Hiroki Uchida (GAMERS!) übernimmt das Drehbuch, während Tsutomu Hashizume die Charaktere designt. Requiem of the Rose King startete bereits in der vergangenen Season und geht im Frühling in die zweite Hälft über.

 

Inhalt:

Als dritter Sohn des Hauses York erfährt der junge Richard nichts als Verachtung von seiner Mutter, die ihn als Teufelssohn sieht. Gleichzeitig wird ihm jedoch von seinem Vater, von dem er den Namen geerbt hat, eine aufrichtige Zuneigung zuteil, was in einem Gefühlschaos für ihn endet. Richards größter Wunsch ist es, dass sein Vater, der Fürst von York und Lichtbringer in der dunklen Welt, den Thron von England besteigen kann. Doch Richards unschuldiger Wunsch stürzt das Land in einen Krieg. Zusätzlich hegt er ein dunkles Geheimnis, das er niemandem verraten darf: Er wurde sowohl mit männlichen als auch weiblichen Geschlechtsmerkmalen geboren. Mit diesem Geheimnis stürzt er sich dennoch in die große Schlacht. Auf dem Schlachtfeld erwartet ihn sowohl die Wärme der Liebe als auch das Leid, das die Hoffnungslosigkeit mit sich bringt.

 


 

Mahjong Soul Pon☆

 

Mahjong Soul Pon☆ wird von SCOOTER FILMS produziert, wobei Kenshirō Morii für die Regie, das Drehbuch und Serienkomposition verantwortlich ist. Der Short-Anime, der auf dem Mobile-Game Mahjong Soul basiert, soll uns ab dem 1. April 2022 die Freuden des Mahjongs näher bringen.

 

 


 

Sony Music AnimeSongs ONLINE 2022

 

Bei dem Sony Music AnimeSongs ONLINE 2022 handelt es sich um ein Online-Event, das Anfang des Jahres stattfand. Hierbei traten 14 verschiedene Künstler auf und perfomten bekannte Songs aus noch bekannteren Anime-Franchises. Unter den Bands waren vertreten: SPYAIR, FLOW, TK from Ling tosite sigure, Who-ya Extended, Aimer, CHiCO with HoneyWorks und mehr!

 

 

Gibt es einen Titel, auf den ihr euch schon besonders freut? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

14 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren