SPY x FAMILY, Chainsaw Man, Kaiju No. 8 und weitere für Eisner-Award 2022 nominiert

Am 22. Juli werden die Sieger gekürt

 

Der Eisner-Award, benannt nach Will Eisner, ist wohl eine der wichtigsten amerikanischen Auszeichnungen, der jedes Jahr für kreative Leistungen an amerikanischen und internationalen Comics verliehen wird. Die Nominierten für den diesjährigen Eisner-Award stehen nun fest!

 

Wie üblich interessiert uns vor allem die Kategorie Best U.S. Edition of International Material – Asia (Beste US-Ausgabe internationalen Materials -Asien-), die einige Manga-Talente versammelt – darunter Tatsuya Endo (SPY x FAMILY), Tatsuki Fujimoto (Chainsaw Man), Naoya Matsumoto (Kaiju No. 8) und viele mehr. Eine genaue Aufstellung findet ihr im Folgenden.

 

 

Beste US-Ausgabe internationalen Materials -Asien-

 

Chainsaw Man von Tatsuki Fujimoto, hierzulande bei Egmont Manga erhältlich

 

 

Kaiju No. 8 von Naoya Matsumoto, ab November 2022 bei KAZÉ Manga erhältlich

 

 

Lovesickness: Junji Ito Story Collection von Junji Ito, ab August 2022 bei Carlsen Manga erhältlich

 

 

Robo Sapiens: Tales of Tomorrow von Toranosuke Shimada

 

 

SPY x FAMILY von Tatsuya Endo, hierzulande bei KAZÉ Manga erhältlich

 

 

Zom 100: Bucket List of the Dead von Haro Aso und Kotaro Takata, hierzulande bei Carlsen Manga erhältlich

 

Außerdem wurde Junji Ito auch in der Kategorie Bester Autor/Künstler nominiert, während Zom 100: Bucket List of the Dead zusätzlich in der Kategorie Best Humor Publication aufgeführt wird. Unterdessen hat sich Love After World Domination von Hiroshi Noda und Takahiro Wakamatsu eine Nominierung als Best Digital Comic gesichert. Alle Nominierungen für dieses Jahr sind der offiziellen Webseite zu entnehmen.

 

 

Quelle: Comic-Con International

 

----

Original Artikel von Humberto Saabedra. Übersetzt von Melanie Höpfler.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren