Anime-Produzent Masao Maruyama bestätigt Status des Pluto Anime

Die Anime-Adaption wurde ursprünglich im Juni 2017 angekündigt

Pluto manga

Bild via Viz Media

 

Nachdem es jahrelang still um die Anime-Adaption von Naoki Urasawas preisgekrönten Manga Pluto geworden war, gibt es endlich ein neues Update. Der Gründer von Studio M2 und Produzent Masao Maruyama bestätigte über eine Antwort auf Twitter, dass der Anime noch in Arbeit ist und dass die Mitarbeiter „hart daran arbeiten“.

 

 

Antwort auf Twitter

 

Die Anime-Adaption zu Pluto wurde ursprünglich auf dem Internationalen Animationsfilmfestival Annecy im Juni 2017 angekündigt und enthüllte, dass Maruyamas Studio M2 die Serie produzieren würde. Maruyama hatte zuvor die Anime-Adaptionen von Monster und Master Keaton bei MADHOUSE produziert, die beide Urasawas gleichnamige Manga-Reihen adaptierten

 

Die Manga-Reihe Pluto gilt mit acht Bänden als abgeschlossen. Die gesamte Reihe ist hierzulande bei Carlsen Manga auf Deutsch erhältlich. Der Verlag beschreibt die Handlung wie folgt:

 

Eine ideale Welt, in der Menschen und Roboter friedlich koexistieren... Doch plötzlich macht jemand - oder etwas? - Jagd auf die sieben großen Roboter der Welt. Als erster wird der weltberühmte Roboter Montblanc zerstört. Interpol setzt den in Düsseldorf ermittelnden Inspektor Gesicht auf diesen seltsamen und äußerst komplexen Fall an - bis dieser erkennt, dass er selbst zu den Gejagten gehört …

 

 

Quelle: Masao Maruyama auf Twitter

 

---- 

Original Artikel von Daryl Harding. Übersetzt von Melanie Höpfler.

Andere Topnews

1 Kommentar
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren