Neuer Trailer zu Overlord Staffel 4 gibt konkreten Starttermin bekannt!

Dabei sind auch das Opening und Ending zu hören


Ainz setzt seine Regentschaft mit der 4. Staffel von Overlord fort! Ein neuer Trailer bestätige heute, dass die Anime-Serie am 5. Juli 2022 ins japanische Fernsehen zurückkehrt – KSM Anime kündigte bereits an, Overlord IV auf aniverse im Simulcast auszuwerten. Zusätzlich stellt der Trailer erstmals sowohl das Opening wie auch Ending vor!

 

 

Trailer

 

 

Overlord IV wird erneut von Studio MADHOUSE mit dem Produktionsteam der vorangehenden Staffeln in Szene gesetzt. Ebenfalls ist bekannt, dass der gesamte Sprechercast erneut in seine Rollen schlüpfen wird. Neben der Fortsetzung wurde zudem ein Film zum Franchise angekündigt, der den Holy Kingdom-Arc der Light Novel adaptiert.

 

Für das Opening mit dem Titel „HALLOW HUNGER“ ist das für Overlord bekannte Duo OxT verantwortlich. Dieses besteht aus dem Leadsänger Masayoshi Oishi und dem Gitarristen/Komponisten Tom [email protected]. Das Ending „No Man's Dawn“ hingegen stammt von der Sängerin Mayu Maeshima – die (ehemalige) erste Sängerin der Unit MYTH & ROID.

 

 

Zuvor veröffentlichtes Visual

 

Die Anime-Serie basiert auf der gleichnamigen Light Novel von Kugane Maruyama, die in Deutschland von TOKYOPOP verlegt wird. Außerdem publiziert der Verlag Carlsen Manga die zugehörige Manga-Adaption im deutschsprachigen Raum. Das Franchise zu Overlord besteht derzeit noch aus drei Staffeln und zwei Filmen, die im Studio MADHOUSE unter der Regie von Naoyuki Itō produziert wurden.

 

Hierzulande sind die drei Staffeln und die beiden Compilation-Filme bei KSM Anime auf DVD und Blu-ray erhältlich. Zusätzlich könnt ihr die erste Staffel auf Amazon Prime und die zweite im aniverse-Channel ansehen. Der Publisher KSM Anime beschreibt die Serie wie folgt:

 

Wir schreiben das Jahr 2138.

 

Das Virtual Reality Sensations-Online-Game „Yggdrasil“, welches nach seinem Start vor 12 Jahren wie eine Bombe einschlug, soll nun vom Netz gehen. Momonga, ein erfahrener Spieler, der zusammen mit seinen Gilden-Freunden an der obersten Spitze stand, wartet gelassen auf das Spiel-Ende.

 

Doch das Spiel loggt ihn nach dem Server-Shutdown nicht aus. Urplötzlich haben die NPCs einen eigenen Willen und außerhalb der Gilde findet Momonga auch noch eine nie zuvor gesehene fremde Welt vor. Ein einsamer, uncooler junger Mann, der im richtigen Leben nur Spiele spielte, verwandelt sich in den stärksten Magic Caster mit dem Erscheinungsbild eines Skelettes!

 

 

Quelle: Pressemitteilung

 

---- 

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

4 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren