takt op.Destiny wird als Manga umgesetzt

Manga soll im Monthly Comic Alice erscheinen

takt op.Destiny manga adaptation

 

Letzten Oktober stellte uns takt op. Destiny eine Welt vor, in der die großen Werke der klassischen Musik die Form von Musicarts annahmen und von Dirigenten gelenkt wurden. Nun ist es an der Zeit, diese Welt wieder zu besuchen, denn der Anime wird diesen Sommer als Manga adaptiert!

 

 

Ankündigung

 

 

Der Manga wird in Media Factorys Seinen-Magazin Monthly Comic Alive erscheinen, in dem auch die Manga Adaptionen von Re:ZERO -Starting Life in Another World-, KONOSUBA -God's blessing on this wonderful world!- und No Game No Life publiziert werden. Der Manga soll in der Augustausgabe des Magazins sein Debüt feiern, die am 27. Juni 2022 in Japan veröffentlicht werden soll.

 

Der Anime takt op. Destiny wurde zwischen Oktober und Dezember 2021 ausgestrahlt. Die Serie wurde von Studio MAPPA und MADHOUSE produziert, wobei Yūki Itō Regie führte. Alle 12 Folgen der Serie können auf Crunchyroll gestreamt werden.

 

Inhalt:

Wir schreiben das Jahr 2047: Die Vereinigten Staaten sind durch den Kampf gegen Musik verschlingende Aliens verwüstet worden. Doch Dirigenten stellen sich ihnen mit großen Kompositionen der Menschheitsgeschichte entgegen. An ihrer Seite kämpfen junge Mädchen namens Musikschaffende, die von den Partituren ihre Macht verliehen bekommen. Auch der Dirigent Takt und die junge Destiny sind unter ihnen und hoffen, der Welt ihre Klänge bewahren zu können. Gemeinsam reisen sie nach New York und stellen sich ihrem Schicksal. Doch wird ihre gemeinsam erzeugte Melodie Freude oder Verzweiflung auslösen?

 

 

Quelle: takt op.Destiny auf Twitter

 

----

Original Artikel von Kara Dennison. Übersetzt von Tobias Dorbandt.  

Andere Topnews

2 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren