Crunchyroll bringt One Piece Film: Red ins Kino!

Der 15. Film verspricht ein musikalisches Abenteuer

 

Hisst die Segel und steuert gemeinsam mit Crunchyroll dem neuen Film-Highlight von Toei Animation entgegen! Der Anbieter freut sich anzukündigen, dass man One Piece Film: Red im Oktober 2022 in die deutschen und österreichischen Kinos bringen wird – als untertitelte und auf Deutsch synchronisierte Version. Weitere Details zum Kino-Release folgen noch.

 

 

Key Visual

 

Goro Taniguchi kehrt zum ersten Mal seit 1998 als Regisseur mit One Piece Film: Red zum Franchise zurück. Außerdem ist Tsutomu Kuroiwa (ONE PIECE FILM GOLD) erneut an Bord, um das Drehbuch zu schreiben und Masayuki Sato (ONE PIECE FILM GOLD) designt die Charaktere. Toei Animation produziert den Anime-Film wie gewohnt zusammen mit Mangaka Eiichiro Oda, der ebenfalls als Drehbuchautor zur Seite steht.

 

Der Titelsong trägt den Titel „New Era“ und wird eine Zusammenarbeit zwischen dem Musiker Yasutaka Nakata und der Sängerin Ado (Singstimme der Protagonistin Uta) darstellen. One Piece Film: Red ist als eine Art Musical aufgebaut und beinhaltet daher noch etliche weitere Songs. All diese werden zwar von Ado gesungen, aber je von anderen überaus bekannten Musikern und Bands arrangiert. Darunter befinden sich:

 

 

 

Japanischer Trailer

 

One Piece Film: Red wird am 6. August 2022 in den japanischen Kinos anlaufen – ein Termin für den deutschsprachigen Raum steht noch aus. Bis dahin könnt ihr euch mehr als 1000 Episoden von One Piece hier auf Crunchyroll mehrmals zu Gemüte führen. Jeden Sonntag erscheint um 9:00 Uhr eine neue Folge mit deutschen Untertiteln.

 

Inhalt:

Uta ist die meistgeliebte Sängerin der Welt und ihre Stimme wird als „überirdisch“ beschrieben, während sie ihre wahre Identität verbringt. Zum ersten Mal soll sich Uta der Welt bei einem Live-Konzert in der Öffentlichkeit offenbaren. Während sich der Veranstaltungsort mit allen Arten von Uta-Fans füllt – aufgeregte Piraten, die Marine und die Strohhüte mit Ruffy als Anführer, die einfach nur die klangvolle Darbietung genießen wollen – wird die Stimme, auf die die ganze Welt gewartet hat, erklingen. Die Geschichte beginnt jedoch mit der schockierenden Tatsache, dass sie Shanks Tochter sei.

 

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

9 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren