Blutige Zukunft steht im neuen Trailer zu Summer Time Rendering bevor

Der Trailer stellt ebenfalls das neue Opening vor

 

Mit dem Ende der neusten Folge hat Shinpei seine Freunde abermals sterben sehen und ist in der Serie Summer Time Rendering in die 5. Schleife übergegangen. Für die kommenden Ereignisse wurden heute ein neuer blutiger Trailer, der auf das Geschehene zurückblickt und das Zukünftige zeigt, und ein Key Visual vorgestellt.

 

Achtung, der Inhalt des Trailers bietet viel Spoiler.

 

 

Trailer

 

Mit dem Trailer bekommen wir außerdem das neue Opening zu hören. Dieses trägt den Titel „Natsuyume Noisy“ und stammt von der japanischen Sängerin Asaka. Das Ending „Shitsuren Song Takusan Kiite Naite Bakari no Watashi wa Mou“ wird von dem japanischen Idol Riria übernommen.

 

Insgesamt soll die Anime-Serie Summer Timer Rendering 25 Folgen umfassen und damit die komplette und abgeschlossene Manga-Reihe adaptieren. Disney+ kündigte bereits an, dass man die Serie streamen werde, jedoch gibt es bislang keine Details zur Veröffentlichung – obwohl in Japan schon 12 Folgen veröffentlicht wurden.

 

Summer Time Rendering entsteht bei Studio OLM mit Ayumu Watanabe (Children of the Sea) in der Regie und Hiroshi Seko (Attack on Titan) als Drehbuchautor. Miki Matsumoto (Angels of Death) designt die Charaktere und Kusanagi (Platinum End) ist für die Hintergründe verantwortlich, während Keiichi Okabe, Ryūichi Takada und Keigo Hoashi für die musikalische Atmosphäre sorgen.

 

Yūko Sanpei (Boruto aus BORUTO: NARUTO NEXT GENERATIONS) als Ryunosuke Minakata

 

Charakter Synchronschauspieler:in
Shinpei Ajiro Natsuki Hanae (Vanitas aus The Case Study of Vanitas)
Ushio Kofune Anna Nagase
Mio Kofune Saho Shirasu (Charlotte Arisaka Anderson aus The Detective Is Already Dead)
Hizuru Minakata Yōko Hikasa (Mio Akiyama aus K-ON!)
Sou Hishigata Kensho Ono (Tetsuya Kuroko aus Kuroko's Basketball)
Ginjiro Nezu Jin Urayama (Tatsuma Suguro aus Blue Exorcist: Kyoto Saga)
Tokiko Hishigata Maki Kawase (Junko Konno aus ZOMBIE LAND SAGA)
Heine Misaki Kuno (Hawk aus The Seven Deadly Sins)
Seidou Hishigata Akio Ōtsuka (Daisuke Jigen aus LUPIN III. PART 6)
Alain Kofune Tesshō Genda (Kurama aus Naruto Shippuden)
Tetsu Totsumura Yōji Ueda (Bebin aus Ranking of Kings
Masahito Karikiri Katsuyuki Konishi (Tengen Uzui aus Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba)

 

 

Key Visual

 

 

Summer Time Rendering wurde von Oktober 2017 bis Februar 2021 in der Shōnen Jump+ von Shueisha veröffentlicht. Insgesamt besteht die Reihe aus 13 Bänden – hierzulande veröffentlichte Crunchyroll (ehemals KAZÉ Manga) die Reihe unter dem Namen Bright Sun – Dark Shadows mit allen 13 Bänden in deutscher Sprache.

 

Inhalt:

Zurück auf der Insel, abgeschottet von der Außenwelt, bemerkt Shinpei schnell, dass seine alte Heimat sich verändert hat: Vertraute Gesichter von früher wirken auf einmal fremd, die Bewohner erzählen wirre Geschichten und ein wortloses Grauen hat sich wie ein Schatten auf die Insel gelegt. Liegt das an den Umständen, unter denen seine Stiefschwester Ushio ums Leben kam? Und was hat es mit den Gerüchten über Doppelgänger und plötzlich verschwindende Inselbewohner auf sich?

 

 

Quelle: Summer Time Rendering auf Twitter

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

4 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren