Passione als Studio für The Demon Sword Master of Excalibur Academy verkündet

Die Light-Novel-Reihe umfasst derzeit 10 Bände in Japan

 

Heute verkündete Kadokawa einiges an Neuigkeiten für kommende Anime und neue Anime-Adaptionen. Darunter befindet sich auch die bereits angekündigte Anime-Serie The Demon Sword Master of Excalibur Academy, zu der man heute Passione als zuständiges Studio benannte. Weitere Details stehen noch aus.

 

 

Light-Novel-Trailer

 

The Demon Sword Master of Excalibur Academy von Autor Yu Shimizu und Illustrator Asagi Tosaka wird seit Mai 2019 von KADOKAWAs Imprint MF Bunko J herausgegeben und umfasst derzeit zehn Bände in Japan. Im englischsprachigen Raum publiziert Yen Press die Novel seit August 2020.

 

Inhalt:

Schlachten um alte Königreiche sind nichts im Vergleich zu den Kämpfen in einem Klassenzimmer!

 

Als der Dunkle Lord Leonis nach 1000 Jahren aus seiner magischen Stasis erwacht, findet er sich plötzlich im Körper eines zehnjährigen Jungen wieder! Schnell lernt er das Mädchen Riselia kennen, das gegen Kreaturen namens Voids kämpft, die die Menschheit fast ausgerottet haben. Leonis ist fest entschlossen, die Geheimnisse dieser seltsamen neuen Ära zu lüften und schreibt sich an der Excalibur Academy – eine Schule, die Schüler für den Kampf gegen diese rätselhaften Monster ausbildet – ein. Könnten die Voids eine Verbindung zu Leonis' Vergangenheit haben?

 

 

Quelle: Comic Natalie

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

5 Kommentare
Sortieren nach: